Westdeutscher Rundfunk - Redakteur:in für Neue Musik

WDR 3 sucht eine:n

Redakteur:in für Neue Musik

  • Job-ID: V000003850
  • Einsatzort: Köln
  • Startdatum: 01.08.2022
  • Berufsfeld: Redaktion
  • Art der Anstellung: Vollzeit

WDR 3 ist das Kulturradio des Westdeutschen Rundfunks. Mit viel klassischer und aktueller Musik, mit Radiokunst und Feuilleton bereichern wir täglich den Alltag unseres Publikums.

IHRE AUFGABEN

  • Sie übernehmen die künstle­rische Leitung des Festivals „Wittener Tage für neue Kammermusik“
  • Sie gestalten die renommierte Uraufführungsreihe „Musik der Zeit“ in Abstimmung mit dem Management des WDR Sinfonie­orchesters und entwickeln sie weiter
  • Darüber hinaus betreuen Sie ausgewählte Konzert­sendungen von WDR 3 sowie die Spezial­sendung „Studio Neue Musik“ redaktionell
  • Sie entwickeln digitale Vermitt­lungs­formen klassischer und zeitgenössischer Musik
  • Zudem sind Sie Impulsgeber:in für innovative Projekte und zielgruppenerweiternde Aktivitäten 

IHR PROFIL

  • Sie verfügen über eine journa­listische Ausbildung und/oder ein abgeschlossenes Studium (idealer­weise im Kultus- oder Musikbereich)
  • Sie bringen redaktionelle oder dramaturgische Berufserfahrung mit, schwerpunktmäßig im Hörfunk oder in einem Festival- / Konzertbetrieb
  • Darüber hinaus besitzen Sie umfassende Repertoire­kenntnisse der zeitgenössischen Musik des 20. und 21. Jahrhunderts, insbesondere im Bereich Orchester
  • Sie begeistern sich für das Themenspektrum von WDR 3 und haben eine hohe Affinität zur Kultur in Nordrhein-Westfalen
  • Sie haben ein Gespür für innovative und aktuelle Tendenzen in den gegen­wärtigen Musikszenen und sind offen für stilistische Vielfalt und Diversität
  • Zudem sind Sie interessiert an der Weiterentwicklung von modernen radiophonen Formaten und digitalen Programmangeboten
  • Sie zeichnen sich aus durch eine hohe Team- und Kooperations­fähigkeit, verbunden mit einem ausgeprägten Geschick für Kommunikation und Netzwerken

WIR BIETEN

Arbeitsplatz in der Kölner City; Betriebliche Altersvorsorge; Faire Bezahlung nach Tarifvertrag; Gesundheitsmanagement; Jobticket; Umfangreiche Weiterbildungs­angebote

BEWERBUNG

Vorstellungs­ge­spräche können via Video­konfe­renz ge­führt werden oder es ist genü­gend Platz im Raum vor­han­den, sodass ein Ab­stand einge­halten werden kann.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewer­bung, insbe­sondere über Bewer­bungen von Frauen.
Ein Lebenslauf mit Zeugnissen genügt, ein Anschreiben ist nicht erforderlich.

Westdeutscher Rundfunk Köln • Anstalt des öffentlichen Rechts • Appellhofplatz 1 • 50667 Köln

ÜBER UNS

Der Westdeutsche Rundfunk ist das öffentlich-rechtliche Medien­unter­neh­men in Nord­rhein-West­falen und eines der größten Medie­nunter­neh­men in Deutsch­land und Europa. Als Mitglied der ARD sind wir stolz darauf, mit unseren viel­fältigen und quali­tativ hoch­wer­tigen Pro­gramm­ange­boten wesent­lich zur Mei­nungs- und Medien­viel­falt in Deutsch­land beizu­tragen. Viel­falt ist unsere Stärke – im Pro­gramm und in unserer Beleg­schaft. Wir beschäf­tigen Menschen aller gesell­schaft­lichen Gruppen. Ihre Bewer­bung ist bei uns will­kommen, unab­hängig von Geschlecht, ge­schlecht­licher Identität, ge­schlecht­lichen Aus­drucks oder ge­schlecht­licher Merk­male, kultu­reller oder sozialer Her­kunft, Alter, sexueller Orien­tierung oder einer Be­ein­trächtigung.

Kategorisiert unter