Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Coronavirus«

Aktuelle Tipps und Infos zu Soforthilfeprogrammen, anderen Hilfsangeboten und weiteren Materialien finden Sie auf unserer Sonderseite: Coronavirus Info-Hilfspaket.

Bühnenverein: Theater kämpfen mit Doppelkrise aus Corona und Krieg

09.06.22 (dpa) -
Oldenburg - Russische Werke aus Protest gegen den Krieg in der Ukraine abzusetzen - das hält der Präsident des Deutschen Bühnenvereins für den falschen Weg. Er plädiert für ein Eintauchen in die ukrainische Kultur.

Freischaffende Musiker leiden unter Folgen der Corona-Krise

07.06.22 (dpa) -
Düsseldorf (dpa/lnw) - Sinkende Einkommen, Konzertabsagen und eine ungewisse Zukunft: Die Folgen der Corona-Krise setzen freischaffenden Musikerinnen und Musikern immer noch wirtschaftlich und psychisch zu. Das geht aus einer am Dienstag veröffentlichten Online-Erhebung des Landesmusikrats Nordrhein-Westfalen hervor.

Studie: Corona-Pandemie wirkt sich negativ auf den Musikkonsum aus

02.06.22 (dpa) -
Hamburg - Die Corona-Pandemie hat sich einer Studie zufolge auch negativ auf den Musikkonsum der Deutschen ausgewirkt. So seien pandemiebedingt nicht nur viele Live-Konzerte ausgefallen, auch in den heimischen vier Wänden hätten die Bundesbürger im Winter 2020/21 pro Woche rund drei Stunden weniger Musik gehört als vor Beginn der Pandemie, heißt es in einer repräsentativen Befragung der Kühne Logistics University (KLU) und der Universität Hamburg.

Hamburg: Senat will Tourismus und Kultur mit acht Millionen Euro fördern

01.06.22 (dpa) -
Der Tourismus und die Kultur sind von der Corona-Pandemie besonders betroffen – und nach wie vor weit von ihrem Vorkrisenniveau entfernt. Hamburgs rot-grüner Senat will ihnen deshalb nun mit acht Millionen Euro zusätzlich auf die Sprünge helfen. Doch das passt nicht allen.

Deutscher Musikrat: 9 Euro-Kulturticket für junges Publikum: jetzt in den Aufschwung investieren

Die Eiszeit-Studie des Deutschen Musikrates hat die tiefgreifenden Folgen der Coronakrise für das Musikleben einmal mehr verdeutlicht. Das Konzert- und Opernmagazin Concerti fordert analog zum 9 Euro-Ticket für den öffentlichen Nahverkehr ein 9 Euro-Kulturticket für junges Publikum.

Brandenburg: Prometheus, Trolle, Wandertheater – Open-Air ist begehrt

28.05.22 (dpa) -
Konzerte und Theater unter freiem Himmel hatten zuletzt auch wegen Corona an Bedeutung gewonnen. Doch selbst beim Open-Air gab es zuletzt Beschränkungen – die fallen nun weg. Veranstalter und Publikum blicken optimistisch in die Saison.

Hessen: Eventbranche kämpft noch mit Pandemie-Folgen

27.05.22 (dpa) -
Die hessische Konzert- und Veranstaltungswirtschaft hat die Corona-Krise noch nicht hinter sich gelassen. Zwar sind die Terminkalender vieler Kulturzentren wieder voll und auch während der Pandemie verschobene Veranstaltungen werden nachgeholt. Anbieter wie das Kulturzentrum KFZ in Marburg und die Darmstädter Centralstation berichten aber von teils schleppenden Ticketverkäufen vor allem bei Veranstaltungen, die sich an ein älteres Publikum richten. Neben der Sorge vor Ansteckungsrisiken habe sich auch der Trend beim Publikum verstärkt, sich nicht festlegen zu wollen, wie Sabine Glinke sagt, die als Dienstleisterin für die Veranstaltungswirtschaft in der Branche gut vernetzt ist.

Freie darstellende Künstlerinnen und Künstler fürchten um Existenz

26.05.22 (dpa) -
Freie darstellende Künstlerinnen und Künstler fürchten nach Auslaufen der coronabedingten Förderung um ihre Existenz. Deswegen haben sich rund 1200 von ihnen in einem offenen Brief an Kulturstaatsministerin Claudia Roth (Grüne) gewandt.

Eine Sommersaison ohne Corona-Maßnahmen - Open-Air-Angebote in Thüringen gefragt

21.05.22 (dpa) -
Erfurt- 2021 haben die Theater und Städte versucht, den Sommer mit corona-konformen Angeboten zu beleben. Doch auch unter freiem Himmel griffen Einschränkungen. 2022 sollen Theater, Kino und Konzerte wieder ohne Sonderregelungen zu genießen sein.

Intendant Vogler: Klassik-Branche muss sich nach Pandemie erneuern

10.05.22 (dpa) -
Dresden - Musiker Jan Vogler hat in der Corona-Pandemie Konzerte im Internet organisiert und eine Streaming-Plattform gegründet. Mit Blick auf die Zukunft hält er «neue Töne» im Konzertbetrieb für ratsam.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: