Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Coronavirus«

Aktuelle Tipps und Infos zu Soforthilfeprogrammen, anderen Hilfsangeboten und weiteren Materialien finden Sie auf unserer Sonderseite: Coronavirus Info-Hilfspaket.

Hessischer Rundfunk sagt Veranstaltungen ab

17.03.20 (dpa) -
Frankfurt/Main - Der Hessische Rundfunk sagt bis zum 19. April alle Veranstaltungen ab. Damit folgt der hr dem Erlass des hessischen Sozialministeriums, wie der Sender am Montag mitteilte. Die hessische Landesregierung hatte am Samstag zur Bekämpfung der Coronakrise alle öffentlichen wie auch privaten Veranstaltungen mit mehr als 100 Teilnehmern verboten.

Katharina Wagners «Lohengrin» in Barcelona komplett abgesagt

17.03.20 (dpa) -
Barcelona/Leipzig/Bayreuth - Die geplante «Lohengrin»-Inszenierung von Katharina Wagner in Barcelona ist nun komplett abgesagt worden. Das teilte das Theater Liceu auf seiner Homepage mit. «Wir sind sehr betrübt», sagte eine Mitarbeiterin der Bayreuther Festspielleitung.

Coronakrise: Deutscher Musikrat fordert befristetes Grundeinkommen

Der Deutsche Musikrat begrüßt die Erklärung der Kulturstaatsministerin, Monika Grütters vom 13. März 2020, die Kultur- und Kreativwirtschaft angesichts der Coronakrise massiv zu unterstützen. Die Auswirkungen der Coronakrise sind dramatisch für das gesamte Musikleben.

Corona-Krise: Bundesverband der Konzert-Veranstaltungswirtschaft fordert erweiterten Schutzschild

16.03.20 (PM - BDKV) -
Die im Bundesverband der Konzert-Veranstaltungswirtschaft (BDKV) zusammengeschlossenen rund 450 Veranstaltungsunternehmer*innen - mithin Konzert- und Tournee-, Festival-, Theater-, Musical- und Kabarett-Veranstalter, Künstleragenturen – begrüßen den von der Bundesregierung am 13. März 2020 veröffentlichten Maßnahmenkatalog zur Abfederung der wirtschaftlichen Auswirkungen des Corona Virus. Dazu zählen insbesondere die Flexibilisierung des Kurzarbeitergelds, die steuerlichen Liquiditätshilfen für Unternehmen, die Schaffung der Voraussetzungen für den erleichterten Erhalt von Krediten sowie die zusätzlichen Sonderprogramme. Es bleibt zu hoffen, dass die Genehmigung der Programme durch die Europäische Union zügig erfolgt.

Corona-Krise: Bundesweiter Spendenaufruf für freischaffende MusikerInnen der Deutschen Orchesterstiftung

16.03.20 (PM - DOV) -
Aus Anlass der Corona-Krise startet die Deutsche Orchester-Stiftung eine bundesweite Spendenkampagne zugunsten freischaffender BerufsmusikerÍnnen. Fast alle Orchester, Chöre, Opern- und Konzerthäuser, die Musikfestivals, die öffentlichen und privaten Musikveranstalter in Deutschland und Europa haben den Betrieb eingestellt.

Kampf gegen Coronavirus: Schulen und Kitas machen deutschlandweit dicht

16.03.20 (dpa) -
Berlin (dpa) - Im Kampf gegen die weitere Ausbreitung des Coronavirus werden von diesem Montag an deutschlandweit Tausende Schulen und Kitas geschlossen. Die beispiellosen Anordnungen gelten in den meisten Bundesländern bis zum Ende der Osterferien, also bis Mitte oder Ende April. Betroffen sind Millionen Menschen: Deutschlandweit gibt es 2,8 Millionen Grundschüler, in Tageseinrichtungen und Horten werden 3,7 Millionen Kinder betreut.

Coronavirus bringt Sachsen zunehmend zum Erliegen

16.03.20 (dpa) -
Leipzig - Geschlossene Museen, leere Konzert- und Opernhäuser, abgesagte Gottesdienste und dichte Grenzen zu Polen und Tschechien. Das Coronavirus bringt das öffentliche Leben in Sachsen zunehmend zum Erliegen. Und ein Ende ist noch nicht abzusehen. Das Virus breitet sich aus. Bis Sonntag gab es nach Angaben des Gesundheitsministeriums in Dresden 99 bestätigte Fälle im Freistaat, zwei Tage davor waren es noch 77.

Interview: Staatsopernintendant Bachler über Theater in Coronavirus-Zeiten

15.03.20 (Cordula Dieckmann, dpa) -
Abgesagt, verschoben - das liest man momentan ständig. Theater, Oper, alles dicht. Die Stimmung an der Bayerischen Staatsoper: Zwischen Fatalismus und Traurigkeit. Intendant Nikolaus Bachler versucht, seinen Zuschauern auch in der Zeiten der Krise etwas zu bieten.

Kulturrat für Absage aller Veranstaltungen - Sorge um freie Künstler

15.03.20 (dpa, Oliver von Riegen) -
Berlin/Potsdam - Die Vizepräsidentin des Deutschen Kulturrats, Ulrike Liedtke, hält eine Absage aller Kulturveranstaltungen aus Vorsorge vor dem Coronavirus für sinnvoll. «Es sollte auch keine kleinen Veranstaltungen mehr geben», sagte Liedtke der Deutschen Presse-Agentur. «Kompromisse halte ich im Moment für falsch, wenn man die Kette der Ansteckungen unterbrechen will.»

Musikakademie Rheinsberg sagt Veranstaltungen und Kurse ab

14.03.20 (PM) -
Rheinsberg, 13. März 2020 – Die Musikkultur Rheinsberg gGmbH sagt ab sofort alle geplanten Veranstaltungen im Schlosstheater Rheinsberg bis 30.4.2020 vorsorglich ab, um einer weiteren Ausbreitung des Coronavirus entgegenzutreten. Auch die Osterfestspiele Schloss Rheinsberg sind von dieser Präventivmaßnahme betroffen.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: