Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Coronavirus«

Aktuelle Tipps und Infos zu Soforthilfeprogrammen, anderen Hilfsangeboten und weiteren Materialien finden Sie auf unserer Sonderseite: Coronavirus Info-Hilfspaket.

Finanzielle Sorgen bei Theatern in der Corona-Krise

19.03.20 (dpa) -
Potsdam/Cottbus - In Brandenburg sorgen sich geschlossene Theater und Veranstaltungshäuser in der Corona-Krise darum, wie es mit ihnen weiter geht. Wie auch viele andere Einrichtungen im Land hat etwa die Neue Bühne Senftenberg den Spielbetrieb aufgrund der Ausbreitung des Virus vorübergehend eingestellt. Derweil «spielen die Schauspieler zu Hause und stellen die Filme später auf unserem Instagram-Kanal online», berichtete Sprecherin Christiane Freitag.

Vom Wohnzimmer aus: Popmusiker kündigen Online-Festival an

19.03.20 (dpa) -
Berlin (dpa) - Wohnzimmerkonzert statt Livetour: Popmusiker wie Max Giesinger, Lea, Johannes Oerding und Michael Schulte wollen am Sonntagabend per Livestream für ihre Fans spielen. Das kündigten sie am Mittwoch an. Beim sogenannten «#Wirbleibenzuhause-Festival» wollen insgesamt sieben Künstler jeweils eine halbe Stunde von zuhause aus spielen.

In Baku gestrandeter Mädchenchor zurück in Hamburg

19.03.20 (dpa) -
Hamburg - Glückliches Ende: Die etwa 60 in Aserbaidschan gestrandeten Mitglieder eines Hamburger Mädchenchors haben es nach Hause geschafft. Sie wurden mit einer Lufthansa-Sondermaschine aus der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku abgeholt, wie ein Lufthansa-Sprecher der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch sagte.

#IchWillKeinGeldZurück – FREO e.V. und Deutscher Musikrat rufen zu Solidarität auf!

19.03.20 (PM - FREO) -
Für die nächsten Wochen und Monate sind bereits jetzt tausende kleine und große Konzerte, Opern, Theaterabende, Lesungen und Tanzaufführungen abgesagt worden. Das ist traurig für das Publikum und bringt große Konzerthäuser und Theater in Schieflage.

Eurovision Song Contest wegen Coronavirus abgesagt

18.03.20 (dpa) -
Rotterdam/Genf - Es war zuletzt nicht anders zu erwarten, dennoch ist es eine Riesen-Enttäuschung für eine internationale Fangemeinde: Der ESC kann dieses Jahr wegen der Corona-Gefahr nicht stattfinden. Ob er 2021 in Rotterdam nachgeholt werden kann, steht in den Sternen.

Corona-Krise: Spendenaktion für freischaffende MusikerInnen ist angelaufen – Erste Großspende angekündigt

Der bundesweite Spendenaufruf der Deutschen Orchester-Stiftung vom 16. März 2020 zugunsten freischaffender BerufsmusikerInnen trifft auf erste Resonanz. Gerald Mertens, Kuratoriumsvorsitzender der Stiftung, sagt: „Innerhalb von 48 Stunden sind auf dem Spendenkonto 14.700,99 € Euro eingegangen. Das ist ein erstes Signal in schweren Zeiten. Wir benötigen jedoch dringend weitere Spenden, denn es liegen schon über 300 Anträge Betroffener vor. Das belegt, wie groß die Nöte sind.“

Coronakrise: Deutscher Musikrat appelliert an die Kirchen

17.03.20 (dpa) -
Von den Auswirkungen der aktuellen Krise ist auch die Kirchenmusik betroffen. In den Gottesdiensten, insbesondere während der anstehenden Passionswoche und an den österlichen Festtagen, sind in der Regel zahlreiche freischaffende Musikerinnen und Musiker verpflichtet.

Bühnen- und Medienverlage bangen um Existenz auch von Künstlern

17.03.20 (nmz/kiz) -
Berlin - Mit Blick auf zahlreiche Absagen im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus sehen sich Bühnenverlage, Medienagenturen sowie ihre Autorinnen und Autoren existenziell bedroht. Mit dem Stillstand des kulturellen Lebens mit geschlossenen Theatern und Opernhäusern, abgesagten Aufführungen, verschobenen Produktionen oder Film- und Fernsehprojekten drohten Verdiensteinbrüche in Millionenhöhe, berichtete der Verband Deutscher Bühnen- und Medienverlage am Dienstag in Berlin.

Noch Hoffnung bei Bayreuther Festspielen auf Saison trotz Corona

17.03.20 (dpa) -
Bayreuth - Die Bayreuther Festspiele haben die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass das Festival auf dem Grünen Hügel trotz der aktuellen Ausbreitung des Coronavirus stattfinden kann. «Wir sind voller Optimismus, dass sich die Situation bessert», teilte das Pressebüro der Festspiele am Dienstag mit.

Händel-Festspiele in Göttingen wegen Corona verschoben

17.03.20 (dpa) -
Göttingen - Die 100. Internationalen Händel-Festspiele in Göttingen werden wegen der Corona-Krise verschoben. Das haben Geschäftsführung und Aufsichtsrat am Dienstag beschlossen. Wann das Jubiläums-Festival nachgeholt werden soll, ist offen.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: