Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »James Rae«

Noten-Tipp 2017/04

05.04.17 (Eckart Rohlfs) -
Emilie Mayer (1812–1883): Streichquartett e-Moll. Erstveröffentlichung von Heinz-Mathias Neuwirth. Part. und Stimmen. Furore-Ed. 10056, ISMN 979--50182-056-6 (Spieldauer ca. 25’) +++ James Rae (*1957): All together easy Ensemble! 1, 2, 3, 4, 5. Flexible four-part concert pieces. Partitur und Stimmen. Universal-Ed. UE 21 580 bis 584 +++ Gunter Waldek: Fantasie für Oboe Solo (2002) (Alternativfassung 2010 für Fagott Solo). Waldek, Andorf.

Noten-Tipps 2012/05

30.04.12 (Eckart Rohlfs) -
James Rae (Arrangement): All together easy Ensemble. Flexible four-part concert pieces +++ Georg Philipp Telemann: Sonaten für zwei Flöten (Violinen) op. 2, 1727, TWV 40:101–106.

Auf dem Weg zur Zauberflöte

01.11.11 (Gabriele Sebald) -
Claude Debussy: Sonate arranged for flute and piano by Franco Cesarini. +++ James Rae: Flute Debut. 12 leichte Stücke für Anfänger, plus CD +++ James Rae: Flute Debut Klavierbegleitung +++ Eric Ledeuil: La Flûte imaginative (Die phantasiereiche Flöte), Band 2. +++ Harald Genzmer: Poetische Miniaturen für Flöte und keltische Harfe. 12 Lieder der Welt, 5 Poetische Stücke. +++ Musheng Chen: Les Franges du Rêve I pour Flûte en sol et Harpe. +++ Classic Études for Flute + CD. Hrsg. v. Mary Karen Clardy. +++ Cleopatra Valentina Perepelita: Wege. 7 Stücke für Flöte. +++ Jan Van der Roost: Cantabile e Ritmico for Flute solo. +++ Ljubica Maric: Song for the flute 1976 (solo). +++ Barbara Gisler-Haase (Hg.): Easy Play-Along Flute. Leichte Spielstücke aus Magic Flute Band 1 & 2 (CD)

Groß angelegte Klangflächen

03.05.11 (Frank Klüger) -
Michael Baumgartl: Konversation nach einem Stillleben von Lars Lehman für Klarinette, Violine, Violoncello und Klavier. +++ Johann Melchior Molter (1696–1765): Sinfonia a tre, für 3 Klarinetten. +++ James Rae: Clarinet Debut. 12 Easy Pie­ces for Beginners, Clarinet and Piano. +++ Helmut Hödl: Klezmer Clarinet Duets. +++ Carl Bärmann: „Romanze“ für Klarinette und Klavier. +++ Arvo Pärt: „Summa“ für Saxophonquartett. +++ Carlo Della Giacoma (1858–1929): Tosca Fantasia for Clarinet and Piano op. 171. +++ Kurt Weill: Songs for Clarinet and Piano. +++ Detlev Glanert: Sextett für Klarinette, Klavier und Streichquartett 2008 (Sabine Bergk gewidmet)
Inhalt abgleichen