Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Staatsoper unter den Linden«

Interim für die Lindenoper: Admiralspalast statt Schillertheater?

24.11.08 (nmz/kiz) -
Berlin (ddp-bln). Der Sprecher der Kulturverwaltung, Torsten Wöhlert, sieht einen möglichen Umzug der Staatsoper in den Admiralspalast skeptisch. Zwar liege ein entsprechendes Angebot des Betreibers des Admiralspalastes, Falk Walter, vor, doch müsse es schon gute Gründe geben, um die gegenwärtige Beschlusslage noch einmal zu ändern, sagte Wöhlert am Sonntag im Deutschlandradio Kultur.

Erfolgreiche Uraufführung für neue Ruzicka-Oper in Berlin

17.11.08 (nmz/kiz) -
Berlin (ddp). Die Uraufführung der neuen Oper des Komponisten, Dirigenten und Musikmanagers Peter Ruzicka ist vom Publikum in Berlin mit viel Beifall aufgenommen worden. Ruzicka selbst stand am Sonntagabend an der Staatsoper Unter den Linden am Dirigentenpult, um sein zweites abendfüllendes Musiktheaterwerk «Hölderlin – Eine Expedition» aus der Taufe zu heben.

Bringt Braunfels-Vorschlag Durchbruch bei der Berliner Staatsopern-Sanierung?

13.11.08 (nmz-red/Regensburg) -
Die Diskussion um die Sanierung der Staatsoper Unter den Linden ist wieder in Bewegung geraten: Wie die Berliner Morgenpost berichtet, hat der Architekt Stephan Braunfels in seinem Berliner Büro einen Entwurf vorgestellt, bei dem der denkmalgeschützte Zuschauerraum nahezu unverändert bleibt, aber durch Anhebung der Decke und einen zusätzlichen Rang die Akustik und sogar die Sichtverhältnisse verbessert werden.

Uraufführung für Peter Ruzickas neue Oper «Hölderlin» trotz Mussbach-Rückzieher

13.11.08 (nmz/kiz) -
Berlin (ddp/nmz). Das jüngste Musiktheater-Werk des Komponisten, Dirigenten und Kulturmanagers Peter Ruzicka wird am Sonntag an der Berliner Staatsoper Unter den Linden uraufgeführt. «Hölderlin. Eine Expedition» ist in der Inszenierung von Torsten Fischer zu sehen. Sie wurde zuvor vom Librettisten, Peter Mussbach, mit der Ankündigung das Werk zurückzuziehen, stark kritisiert.

Mussbach-Rückzieher: Droht Eklat an der Berliner Staatsoper um Ruzicka-Uraufführung?

Hamburg/Berlin (ddp-bln). Berlins Regierender Bürgermeister und Kultursenator Klaus Wowereit (SPD) steht laut einem Vorabbericht des Hamburger Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“ vor einem kulturpolitischen Eklat.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: