Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Theo Geißler«

Theo Geißlers immerwährende Neujahransprache

Theo Geißlers immerwährende Standpauke: Was ist das für eine Land, das seine Kultur so wenig fördert und stützt? Die Redaktion der nmz wünscht Ihnen ein gutes Neues Jahr.

Knotenpunkt einer vitalen Szene

27.09.19 (Miriam Stolzenwald) -
Dass Hannover deutschlandweit zu den wichtigsten Chorstädten zählt, ist bekannt. Nun durfte die Stadt erstmals Gastgeberin der chor.com sein, nachdem die Fachmesse für Vokalmusik seit der Gründung 2011 vier Mal in Dortmund stattgefunden hat.

Christian Wulff im Gespräch

Zum Auftakt der diesjährigen „chor.com“ in Hannover führte nmz-Herausgeber Theo Geißler ein Gespräch mit dem ehemaligen Bundespräsidenten Christian Wulff, der seit ca. einem Jahr Präsident des „Deutschen Chorverbandes“ ist, über die deutsche Chorlandschaft und die größten Herausforderungen, die hier in Zukunft zu bewältigen sind.

Ungerechtigkeit als System: Thema Musikschulen

25.08.19 (Cornelia Sokoll) -
Gleich vier Beiträge in der letzten Juniausgabe der neuen musikzeitung 2019 befassen sich mit (der Misere an) den kommunalen Musikschulen: 1. Der DTKV Baden-Württemberg sieht die kommunalen gegenüber privaten Musikschulen und frei(beruflich)en Musiklehrern unberechtigterweise im Vorteil und plädiert für eine Gleichbehandlung. 2. Gegen diese Position polemisiert der VdM (Bundesgeschäftsführung und LVdM BW) mit der These, die Rede von der Ungleichbehandlung sei unzutreffend und unhaltbar. 3. In einer Glosse auf der Titelseite plädiert Theo Geißler für das freie musikalische Unternehmertum aus dem Geis-te der Risikobereitschaft, das öffentliche Zuwendungen verabscheut. 4. Aus Sicht des verantwortungsbewussten Kommunalpolitikers erinnert Muchtar Al Ghusain an den umfassenden Bildungsauftrag der Musikschule – und daran, wie viel hier in der Praxis noch zu tun bleibt, um diesem Ziel näherzukommen.

Messetalks 2019: „Politik & Kultur“ jetzt zehn Mal im Jahr

Während viele Printmedien heute um's nackte Überleben kämpfen, stockt der Deutsche Kulturrat die Erscheinungsfrequenz seiner Zeitung „Politik & Kultur“ in diesem Jahr von sechs auf zehn Ausgaben jährlich auf.

Messetalks 2019: „Wachgeküsst“ – 20 Jahre Staatsminister/-in für Kultur und Medien

nmz-Herausgeber Theo Geißler spricht auf der Leipziger Buchmesse am Stand der nmz, des ConBrio Verlags und seiner Partner mit Olaf Zimmermann (Deutscher Kulturrat) und Senator Dr. Carsten Brosda (Vorsitzender Kulturministerkonferenz) über die Position und Funktion des oder der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien, die in Deutschland vor 20 Jahren geschaffen wurde. Was hat sich dadurch verändert, was muss sich noch tun?

Kurz-Schluss: Wie ich einmal – ganz ohne mein Zutun – meinem geliebten Heimatland seine übel verletzte Ehre rettete

26.10.18 (Theo Geißler) -
Für mich als gestandenen Oberbayer, Hausgeburt aus Gmund am Tegernsee, war es ein grober Schock, ein emotio­naler Tsunami, ein Blitzeinschlag in die Großhirnrinde: unser bayerisches Landtagswahl-Ergebnis. Dass die Christlich-Soziale Union ihre demokratisch in der Verfassung verankerte absolute Regierungsmehrheit in derart drastischem Umfang einbüßte, hatten gewisse kommunistische Auguren zwar orakelt. Aber dass der Arm von Putins Wahlfälschungssoftware (oder waren es diesmal die Amis?) bis nach München reicht, hatte wohl kein rechtschaffener Bürger erwartet.

Print leben und pflegen, Trimedialität mitgestalten

25.09.18 (Barbara Haack) -
Das Interview führte der Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates Olaf Zimmermann, der gemeinsam mit Theo Geißler Herausgeber der im ConBrio Verlag erscheinenden Zeitung Politik & Kultur ist.

Der ECHO – Theo Geißler im Gespräch mit Musikratspräsident Martin Maria Krüger

Theo Geißler (Herausgeber der neuen musikzeitung) im Gespräch mit Martin Maria Krüger (Präsident des Deutschen Musikrates) zum Thema ECHO und Deutscher Musikrat. Über Rücktritte und mögliche oder keine Rücktritte.

Personalia 2017/06

30.05.17 (nmz-red) -
Enjott Schneider tritt von seinem Posten als Vorstand des GEMA-Aufsichtsrats zurück +++ Goldene Stimmgabel des VdM für Theo Geißler +++ Mozarteum: Reiner Schuhenn zum Rektor gewählt +++ Münchener Förderpreise 2017 für Musik vergeben +++ Der Dirigent Herbert Blomstedt
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: