Taktlos # 22
Die Einschaltquote als Intendant

1.10.1998 Bayern 2 Radio, 20:05 bis 21:00 Uhr


taktlos, das Musikmagazin des Bayerischen Rundfunks und der Neuen Musikzeitung, beschäftigt sich in seiner 22. Ausgabe mit einem ebenso zeitgenössischen wie fragwürdigen Steuerungselement: der Einschaltquote.

Im Expertenkreis werden Erhebungs-Techniken erläutert (und taktlos in Frage gestellt). Kann, darf die Quote für öffentlich-rechtliche Rundfunk-Anstalten überhaupt ein Entscheidungsfaktor sein? Oder gilt der alte Radio-Satz von Urs Frauchiger: „Wenn tausend Menschen James Last hören wollen und einer Helmut Lachenmann, dann wird einmal Last und einmal Lachenmann gespielt“. Wie wirkt sich die Quote auf die Programmgestaltung der Privaten aus? Sind Quotendenken und Kulturauftrag unvereinbare Gegensätze? Aus solchen Fragen webt sich der Konflikt-Stoff.

Es wird Widersprüche geben zwischen Anspruch und Realität, vielleicht auch ein paar Mißverständnisse zwischen Befürwortern der Zahlensteuerung und den Kultur-Beflissenen.

Gäste

Birgit van Eimeren (Abteilung Medienforschung des Bayerischen Rundfunks)
Christoph Lindenmeyer (Programmkoordinator Bayern2Radio)
Christian Seifert (Marketingdirektor MTV Europe)
Werner Theisen (Komponist)
Andreas Heck (Komponist)

Die Sendung

 

nmz-ico.gif (160 Byte)
6:01

Vorstellung der Gäste und erste Quotierung

 

nmz-ico.gif (160 Byte)
3:28

Musik 
Lippenbekenntnisse für drei Mundmusiker Rundfunk-Erstaufführung
Andreas Heck live

 

nmz-ico.gif (160 Byte)
5:22

Beitrag  
Die Einschaltquote, eine Frage der Liebe?
fragt sich Tim Koeritz

 

nmz-ico.gif (160 Byte)
12:16

Erstes richtiges Quotengespräch
Quote. Daten, Fakten, Verarbeitung von Zahlen, Unterschiede zwischen Privaten und Öffentlich-Rechtlichen 

newstakt.gif (2198 Byte)

nmz-ico.gif (160 Byte)
1:47

taktlos – die nachrichten
Köln/Berlin/München: Viva verpflichtet Berliner Philharmoniker
Boston: Rückrufaktion von Klavieren der Marke Bourbon 7
München: Stoiber gegen Werbung im öffentlich-rechtlichen Rundfunk

 

nmz-ico.gif (160 Byte)
3:26

Beitrag  
Die Einschaltquote als Intendant. Eine Frage der Demokratie, meint Martin Hufner

 

nmz-ico.gif (160 Byte)
8:14

Zweites, jetzt wirklich richtiges Quotengespräch 
Programmgestaltung durch Quote. Orientierung an Geist oder Zeitgeist

 

nmz-ico.gif (160 Byte)
2:20

Beitrag  
Aus dem Trainingslager für ausgemusterte Programmansager, verzweifelt Barbara Overbeck

th-produk.JPG (1489 Byte)

nmz-ico.gif (160 Byte)
4:38

Drittes, letztes und endgültiges Quotengespräch und Absage. Programmauftrag und Optimierung des Programmes

Manuskripte und anderes

Ihr Feedback zur Sendung können Sie hier loswerden

 

 top