Taktlos # 34
Geistiges Eigentum in Zeiten des Internets II

6.10.2000 / Bayern 2 Radio,  20:05 bis 21:00 Uhr


Das kulturpolitische Thema der nächsten Jahre: Geistiges Eigentum in Zeiten des Internet. taktlos setzt noch eins drauf: In unserer zweiten Diskussionsrunde treffen Vertreter von „Gnutella“, GEMA und Plattenindustrie aufeinander. Moderator Theo Geißler absolviert gerade einen Erste-Hilfe-Kurs samt Einführungskurs in elementare Reanimationstechnik. Alles live, samt Musik von Florian Hecker aus der Künstlergruppe FALS.CH

Gäste

Reinhold Kreile

Prof. Dr. Reinhold Kreile,
Vorstandsvorsitzender und Generaldirektor der GEMA Zur GEMA

Lars Gollnow

Lars Gollnow,
„Abgesandter“ des Internetprojektes „gnutella“ Zu Gnutella

Stefan Meuschel

Stefan Meuschel,
Verwaltungsratvorsitzender VG Bild-Kunst

Detlef Diedrichsen

Detlef Diedrichsen,
Journalist (Spex und Brand eins) Zur Spex

Symbol-Bild

Peter Zombik,
Geschäftsführer des Bundesverbandes der Phonografischen Wirtschaft Zur IFPI Deutschland

Florian Hecker

Florian Hecker,
Komponist und Musiker Falsch

Die Sendung

Im Studio  (c) Martin Hufner


1:47

Begrüßung ins Thema.
Begrüßung der Hörer und kurze Einleitung in die Thematik, danach Musik von Florian Hecker

Gruppe im Gang


7:03

Vorstellung der Gäste
Reinhold Kreile, Peter Zombik, Stefan Meuschel, Detlef Diedrichsen und Lars Gollnow

Ursula Gaisa (Maria) - der bajuwarische Part


1:40

Petra Pfaffenheuser (Elsbeth) - die rheinische LegendeGangster, Blech und Gnutella im Familienpack
Maria Sauber und Elsbeth Porentief lästern ab

Stefan Meuschel


10:42

Erste Gesprächsrunde Teil 1
Filesharing als effiziete Technologie der Kommunikation. Was heißt Tausch? Subjektive und objektive Tatbestände des Wertes Diebstahl. Wie umfassend ist das Urheberrecht?

Detlef Diedrichsen


5:20

Erste Gesprächsrunde Teil 2
Freie Software, ja die gibt es wirklich. Kommt "Geistiges Eigentum" aus der Steckdose?

Computer Music


1:20

Computermusik
Florian Hecker mit einer Live-Komposition am Laptop (mehr von Florian Hecker finden Sie unter FALS.CH

Martin Hufner


4:43

Geistiges Eigentum, eine Fiktion
Versagen der Musikindustrie, Ideologie des freien Tausches, das Ende der Solidargemeinschaft

Reinhold Kreile


7:39

Zweite Gesprächsrunde Teil 1
Peter Zombik fand den Beitrag bloß polemisch. Die GEMA gesteht Versäumnisse ein. Industrialisierung der Werte

Gruppenbild


6:54

Zweite Gesprächsrunde Teil 2
Die Entwertung des Begriffs "Geistiges Eigentum". Dadurch Nivellierung der Kunst statt Demokratisierung. Musikindustrie hat Bildungsauftrag abgelehnt. Leibeigenschaftsverhältnisse

Theo Geißler (c) Martin Hufner


2:33

taktlos – die nachrichten
Berlin: bigbrother music- und videomaker
Hannover: Rockmusik stammt aus Braunschweig
Brüssel/Strassburg: Gerichtshof erwägt Verbot von Musikvideos
Gütersloh: Bertelsmann will Nummer eins werden durch den Kanzler

Lars Gollnow


4:59

Dritte Gesprächsrunde und Abspann
Was tun? Die phonografische Wirtschaft tut sehr viel und bietet den Dialog an. Alles wird gut. Hinweis auf die nächste Sendung am 3.11.2000 zum Thema "Neue Musik aus der Konserve"

Nicht gesendete Zusatzdiskussionen und Beiträge

Dirk Jaehner

Beitrag Jaehner
2:42

Nicht überall, wo Bach draufsteht ist auch Bach drin
Dirk Jaehner geht dem letzen musikwissenschaftlichen Problem nach. Wer komponierte die Toccata (aus Zeitgründen nicht gesendet)

Links

Weitere Informationen zum Thema vorab finden Sie in den Link-Readern der nmz: Copyright / Musik und Wert / und taktlos 32 (geistiges eigentum in zeiten des internet teil 1) sowie in zwei Texten aus der Zeitschrift Telepolis. (1) (2) und taktlos 65: Geist ist geil - Wert der Kreativität (2003/05)

Manuskripte und anderes

Ihr Feedback zur Sendung können Sie hier loswerden

 

 top