Taktlos # 70
Adorno - Ex oder top?
1
.10.2003 / Bayern 2 Radio,  21:30 bis 22:30 Uhr
Live aus Studio Franken, Nürnberg


Martin HufnerAnlässlich seines hundertsten Geburtstages hat Theodor W. Adorno  einen unerwarteten Aufmerksamkeits-Boom erfahren.

Ist die Flaschenpost Adornos in der Gegenwart angekommen? Hat  die Flasche Inhalt? Oder ist inzwischen nur unsere Gesellschaft so leer, dass Adorno als Füllsel für postmoderne Eventmacher taugt?

taktlos prüft am 1. Oktober nach. Adorno: Ex oder Top?

 

Gäste

Richard Klein
(Mitherausgeber der Zeitschrift "Musik & Ästhetik)

Lorenz Jäger
Autor des Buches: Adorno. Eine politische Biographie

Jochen Wagner
Theologe, Mitarbeiter an der Evangelischen Akademie Tutzing

Martin Hufner
Autor des Buches: Adorno und die Zwölftontechnik

Hermann Seidl
Komponist und Musiker

Die Sendung

Opener
1:27

Begrüßung
Umfrage: Wer ist Adorno und kurze Einführung ins Thema durch Moderator Theo Geißler

Opener
6:40

Vorstellung der Gäste
Richard Klein, Lorenz Jäger, Jochen Wagner und Martin Hufner

Opener
4:49

Live-Musik: Hermann Seidl, "blätter im wind" (1996)
Live gespielt (Violoncello: Eva Brönner /  Klavier: Klaus Högg)

Opener
2:47

Tausend mal berührt
Volksphilosoph Dr. Martin Hufner blickt auf "das" Adorno-Jahr

Opener
14:50

taktlos-Adorno-Symposium Teil 1 - Negativität
und Dialektik - Das Ganze und das Detail - "Klappe halten" - Weitermachen - Nonkonformismus

Opener
4:33

CD-Vorstellung: "Stein & Stille"

Taktlos-Nachrichten
3:55

taktlos – die nachrichten
Baden-Baden: Programmoptimierung durch Casting in Donaueschingen, Coburg: Zubringer statt Musikschule, Berlin: Weiss ernennt Jürgen Schneider zum Opern-Super-Intendant in Berlin, Bonn/London: Musikrat stifttet Adorno-Wachs-Figur

live gesprochen von
Karin Schubert

Opener
17:34

taktlos-Adorno-Symposium Teil 2 - Vorurteile und Bizet
Vorurteilskatalog gegenüber Adorno: Adorno habe das Singen abgeschafft - Adorno habe die Schüler aus dem Musikunterricht getrieben - Adorno und Schönberg

Opener
4:33

Live-Musik: Hermann Seidl, "blaßblau der nebel" und "zwei sätze"
Live gespielt (Geige: Annette Mettenleiter/  Klavier: Klaus Högg) und (Klavier solo: H.Seidl)

 

Links

Adorno. Eine politische Biographie
Freiburger Adorno-Symposion
Adorno und die Zwölftontechnik
Musik & Ästhetik
Kritische Masse
Adorno 2003 - Vergessen durch Erinnern
Evangelische Akademie Tutzing
Hermann Seidl
Label bcc

Ihr Feedback zur Sendung können Sie hier loswerden.

Manuskripte und anderes

Manuskript:

 

 top