Mar 112010
 

11. März 2010, 21:03 Uhr
Live aus dem Neuhaussaal zu Regensburg
Moderation: Theo Geißler und Marlen Reichert

Dass Kultur- und Bildungsinstitutionen höchst agil und kreativ bleiben, auch wenn sie gerade hundert Jahre alt werden, beweist Regensburgs Sing- und Musikschule alltäglich. Qualitätvoller Instrumentalunterricht, vielseitiges Ensemblespiel und feste Links zu den anderen Künsten, den bildenden und darstellenden, machen die Musikschule fit für Partnerschaften zu anderen Kulturträgern der Stadt. Solcher Bündelung der Kräfte kann man Modellcharakter zusprechen, bayernweit, bundesweit. Und sie ist höchst vernünftig in Zeiten klammer kommunaler Kassen. Nicht etwa um zu sparen, sondern um die Bedeutung musikalischer, künstlerischer Bildung in der Zivilgesellschaft solide zu verankern.

Als kleines Geburtstagsständchen präsentiert das Musikmagazin „taktlos“ live im Rahmen des Jubiläums-Starts aus Regensburgs Neuhaussaal dieses intelligente Projekt. Durchaus kritisch hinterfragend und problembewusst. Live-Musik liefern Ensemble-Mitglieder des Stadttheaters, Musikschülerinnen und Schüler.

Gäste:

  • Ernö Weil (Intendant des Regensburger Stadttheaters)
  • Hans Schaidinger (Oberbürgermeister der Stadt Regensburg)
  • Michael Riebl (Drugstop e.V.)
  • Matthias Schlier (Leitung des Cantemus Chor)
  • Wolfgang Graef-Fograscher (Leiter der Sing- und Musikschule Regensburg)

Videozusammenschnitt von nmzMedia

Die Sendung:

Komplette Sendung als Podcast

Play

1:51 Vorstellung des Themas

Play

17:22 und Begrüßung der Gäste

Play

4:02 “Tango Nr. 1 für Streichorchester” (Franz Schuhbeck),
gespielt vom Kammerorchester der Sing- und Musikschule Regensburg (“Strings & more”) unter der Leitung von Silke Homeier.

Play

3:11 taktlos-Diplom-Stadtstreicher Dr. Martin Hufner erhebt mit
grundsätzlichen Überlegungen zum hochkomplexen Themenkomplex die Stimme

Play

12:18 Es folgt die erste Diskussionsrunde.
Wie sieht das Musikleben der Stadt Regensburg wirklich aus. Welche Vorstellungen hat wer von der Arbeit der anderen

Play

1:30 Live-Musik: Truong An Dinh (Gitarre) spielt den “Vals Venezulano No.2” von Antonio Lauro

Play

14:58 Und weiter wird diskutiert.
Wo sind die Verknüpfungspunkte der Musik in der Stadt? Welche Initiativen entwickelt die Stadt, wo sind künftige Kooperationen denkbar? Und was ist überhaupt mit der Jugend unter G8 und anderen Bedrängnissen. Antworten liefern die Gäste.

Play

3:48 Schlussmusik-Live: “A Brand New Day” von Luther Vandross (Bearb. Klaus Ixmeier),
gespielt vom Crosslane Brass – Bläserensemble der Sing- und Musikschule Regensburg (Leitung: Christine Hartmann)

Play

Bilder aus der Sendung:

Links: