Sep 062006
 

Singen wir wieder6.9.2006 / Bayern2Radio,  21:30 bis 22:30 Uhr
Live aus dem Studio Würzburg
Moderation: Theo Geißler

Lange Jahre drohte Deutschland zu verstummen: Hatten uns adornitische Denk-Schwaden die Stimmbänder verätzt?

Mal schüchtern, mal grob öffnen wir wieder den Mund. Auf dem Fußballplatz und in der Familie. Der Verband deutscher Schulmusiker (vds) stellt seinen Kongress in Würzburg unter das Leitwort „Stimme(n)“. A capella-Gesang gewinnt neue Freunde. Singende Superstars werden gesucht. Stimme im Trend?

Das ergründen Marie-Louise Gilles (Gesangs-Professorin), Markus Köhler (Lehrer, vds) und Diana Schmitt als preisgekrönte Kindergärtnerin in taktlos am 6. 9. um 21.30 Uhr live aus dem Würzburger BR-Studio für Bayern2Radio. Mit reichlich Live-Gesang…

Gäste

  • Marie-Louise Gilles (Gesangs-Professorin)
  • Markus Köhler (Lehrer, vds)
  • Diana Schmitt (preisgekrönte Kindergärtnerin)
  • Musik: Barbershop-Quartett des Würzburger Vocalensembles

Zusammenschnitt der Sendung von nmzMedia

Die Sendung zum Nachhören

(1) Opener und erste Musik (2:28)
Das Barbershop-Quartett des Würzburger Vocalensembles mit “Yes Sir”

Play

(2) Gästevorstellung (12:43)
Theo Geißler zum Thema der Sendung. Vorstellung der Gäste der Sendung : Markus Köhler, Diana Schmitt und Marie-Louise Gilles. Erste Diskussionen

Play

(3) Freiheit klingt anders (4:22)
Stimmband-Inspektor, Dr. Martin Hufner, guckt den Sängern in den Rachen

Play

(4) Erste Diskussionsrunde (13:25)
Bedürfnisse der Praxis – Kindergarten, Schule, Hochschule – Chance des Singens

Play

(5) Live-Musik des Barbershop-Quartetts (1:26)
Ramona

Play

(6) taktlos – die Nachrichten (2:59)
aus der Welt des Wahren, Guten und Schönen live gesprochen von Ansgar Noeth

Play

(7) Zweite Diskussionsrunde (20:48)
An der Realität vorbeiaugebildet – Netrebko – Es wird zu tief gesungen – Eine Stimme kostet nichts – Transferleistungen aus der Hochschule

Play

(8) Live-Musik des Barbershop-Quartetts (1:30)
“Mr. Sandman”

Play

Links

Weitere Bilder aus der Sendung

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)