Oct 062004
 
Operette: Land des Schwächelns

Operette: Land des Schwächelns

6. Oktober 2004

Operette: musiktheatralische Gattung, gern mit den Prädikaten verstaubt, verlogen, verpfuscht befrachtet. Andere sehen in dieser leichten (?) Muse ein hohes Visions-Potential, eine spielerische Zukunftswerkstatt. Was denn nun? Antworten liefern der Intendant des Münchner Gärtnerplatztheaters Klaus Schulz, der bekennende Operettenfan Jürgen Kritz, ehemaliger Kulturchef des Hessischen Rundfunks und der Theaterwissenschaftler Stefan Frey. Dazu gibt’s schönste Arien live bei taktlos.

Gäste

  • Stefan Frey
    (Theaterwissenschaftler)
  • Jürgen Kritz
    (Operettenfan und ehemaliger Kulturchef des Hessischen Rundfunks)
  • Klaus Schulz
    (Intendant des Staatstheaters am Gärntnerplatz)

Podcast

Bilder