Nov 242015
 

3. Dezember 2015 / 21:05 bis 22:00 Uhr Live aus dem Studio 9 des Funkhauses München Moderation: Marlen Reichert & Theo Geißler Die 184. und letzte Ausgabe von taktlos in Kooperation mit dem Bayerischen Rundfunk widmet sich der Frage nach dem dürftigen Standort von Musik- und Kulturpolitik im gesellschaftlichen Ganzen. Wir erwarten Christian Höppner (Präsident […]

179 – TISA / TTIP – Musik unter Freihandelsdruck

 Kulturpolitik, Musikmarkt, Zukunftsmusik  Comments Off on 179 – TISA / TTIP – Musik unter Freihandelsdruck
Feb 252015
 

5. März 2015 / 21:05 bis 22:00 Uhr Live aus dem Funkhaus München Moderation: Marlen Reichert & Theo Geißler Mit sogenannten transnationalen Freihandelsabkommen sollen die Märkte zwischen Staaten geöffnet werden. Auch die (Musik-)kultur wird dabei als Ware verhandelt. Die Freihandelsabkommen werden Kulturen kompatibel machen und lang gewachsene Strukturen zerbröseln lassen. Die Folge: kulturelle Enteignung, Privatisierung […]

123 – Musikhauptstadt: München? Berlin?

 Kulturpolitik  Comments Off on 123 – Musikhauptstadt: München? Berlin?
Jun 012008
 

Die eine pompös, die andere prollig. Die eine vital, die andere pomadig. Die eine arm, die andere reich: Urteile und Vor-Urteile beheizen die anhaltende Rivalität zwischen zwei deutschen Kulturmetropolen leise aber gründlich. taktlos Ausgabe 123 bittet Verantwortliche aus Berliner Senat und Münchner Kulturreferat zum gnadenlosen Showdown.

Am 1. 6. um 20.05 Uhr auf Bayern 2 – und weltweit live gestreamt im Internet. Denn es kann nur eine Musikhauptstadt geben. Oder doch zwei, vielleicht drei???

102 – Neuer Musikrat – Quasselbude contra Profit-Ceter

 Deutscher Musikrat, Kulturpolitik, Musikleben  Comments Off on 102 – Neuer Musikrat – Quasselbude contra Profit-Ceter
Jul 052006
 

In der politischen Alltags-Kakophonie spielt Musik allenfalls garnierend das dritte Geiglein. Kultur- oder gar Musik-Politik findet in den versteckten Hinterstübchen von Gremien und Verbänden statt. Die acht Millionen aktiv musizierenden Bundesbürger, vertreten durch den Deutschen Musikrat, sehen sich also eher in einem Musik-Babylon repräsentiert, denn in einem ADMC. Liegt vielleicht auch in der Natur des Gegenstandes: Musik ist eben ein im besten Wortsinn multikulturelles Phänomen und kein mono-industrielles Produkt.

94 – Vielfalt statt Multikulti?

 Kulturpolitik, Medien, Musikleben  Comments Off on 94 – Vielfalt statt Multikulti?
Nov 022005
 

Musik kann Identität stiften. Musik kann Brücken bauen. Musik kann – als globale Klang-Soße – Hirn, Herz und Ohren verstopfen. Über die Rolle von Musik im Spannungsfeld der Kulturen unterhalten sich Politiker und Kulturschaffende beim Musikmagazin taktlos.