Mar 292012
 

Sie wirkt dynamisch, vielseitig, befindet sich in Aufbruchstimmung. Und sie stellt sich der Konkurrenz zumindest aus München und Würzburg. Kritiker-Stimmen allerdings zetern: Wozu noch eine Musikhochschule, angesichts knapper Kassen, schwieriger Berufsaussichten, schrumpfender Orchester?

Live-Musik bieten Preisträger-Ensembles der Nürnberger Musikhochschule. Am Gründonnerstag, 5. April um 21.03 Uhr auf BR-Klassik.

Feb 042010
 

Das Zusammenwachsen Europas trägt teils seltsame Früchte: Erst die Gurken-Krümmungs-Norm, dann den sogenannten Bologna-Prozess als Maßnahme zur Vereinheitlichung aller erdenklichen Studiengänge. Hübsch gedacht vielleicht. Aber in der Praxis?
Über Probleme, Folgen und Lösungen informiert taktlos. Die Live-Musik liefert Münchens Musikhochschule.

111 – Schnelle Brüter: Musikhochschulen?

 Bildung, Hochschule  Comments Off on 111 – Schnelle Brüter: Musikhochschulen?
May 022007
 

Die allgemeine Uni-Optimierung im Geiste von Thurow und Bologna erfasst unsere Musik-Ausbildungsstätten. Traditionelle Instrumentalisten-Zentrierung, komprimierte Studiengänge, Ausländer-Dominanz: Verträgt sich das mit neuen Aufgabenfeldern wie Elementare Musikpädagogik, musikalische Seniorenarbeit oder Musikvermittlung in Schule und Konzertsaal? Viel weniger Studien-Zeit für viel mehr nötige Kompetenz?

89 – Kunst statt Braun

 Bildung, Hochschule  Comments Off on 89 – Kunst statt Braun
May 042005
 

Münchens Hochschule für Musik und Theater flößt ihrem Haus, dem ehemaligen Parteigebäude der NSDAP, frischen Geist ein, indem sie sich unseliger Vergangenheit offen stellt und klug plant. Gerade erschien eine freimütige Dokumentation zur belasteten baulichen Historie. Über den neuen Genius loci sprechen Autor und Kanzler Alexander Krause, Rektor Siegfried Mauser, der Komponist Hans-Jürgen von Bose und die Studentin Lucie Fenner mit Moderator Theo Geißler.

84 – Die Musikhochschule der Zukunft

 Bildung, Hochschule, Zukunftsmusik  Comments Off on 84 – Die Musikhochschule der Zukunft
Dec 012004
 

Ein General-Universal-Polymusikaleum für klavierflötende Pädagogik-Sozial-Musikerrechts-Manager-Virtuosen? Über notwendige und modisch-überflüssige Reformen der Hochschulbildung im Fach Musik unterhalten sich Kathrin Hauser-Schmolck (Management- und Marketingberatung für Musiker, Karrierecoaching), Heiner Gembris (Professor für empirische und für psychologische Musikpädagogik, Bildungsforscher) und Thomas Rietschel (Präsident der Frankfurter Musikhochschule) mit taktlos-Moderator Theo Geißler. Am 1.12 um 21.30 Uhr live aus Frankfurt auf Bayern2Radio – und gestreamt im Internet.