Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Jazz«

Zehntausende Besucher bei JazzBaltica

27.06.22 (dpa) -
Timmendorfer Strand - Rund 17 500 Besucherinnen und Besucher haben vom 23. bis zum 26. Juni die JazzBaltica in Timmendorfer Strand besucht. Alle Konzerte auf der Hauptbühne im Maritim Seehotel waren ausverkauft, teilten die Veranstalter am Sonntag mit.

Die erweiterte Jazz-Radiowoche vom 27.06. bis 03.07.2022

26.06.22 (mh) -
Ein kleiner Blick in die Radiowoche 26: Festival Jazzdor Strasbourg-Berlin / Hommage an Charles Mingus im Wiener Porgy & Bess / Lionel Hampton / Lisbeth Quartett / Neuer Klavierjazz aus der Ukraine und Russland / Benyamin Nuss spielt Frederic Rzewski / Über Hände beim Musizieren / Bundesbegegnung Jugend jazzt in Lübeck / Isfar Sarabski Quartett im Oktober 2021 in Hamburg / Mary Halvorson – Code Girl | Jazzfest Berlin, November 2021 / Monheim Triennale 1 / Die Jones-Brüder – Aufnahmen von Hank, Thad und Elvin Jones / Johanna Borchert / Musik von Jubilar Joe Zawinul aus dem Wiener Funkhaus / Der amerikanische Pianist Gerald Clayton / Free Jazz Festival Saar 2022 / Weather Report: „8:30“ (1980).

11 Fragen an Heiner Schmitz

25.06.22 (Heiner Schmitz) -
Der Komponist und Saxophonist Heiner Schmitz (1979 in Leipzig geboren) ist seit Jahren ein fester Bestandteil der deutschen Jazzszene. 2019 für seine einzigartige musikalische Sprache mit dem WDR-Jazzpreis ausgezeichnet, beleuchtet er seine kompositorischen Ideen mithilfe seiner verschiedenen, stets konzeptionellen Projekte aus verschiedenen Blickwinkeln. Zuletzt wandte er sich dem Thema Wald in all seinen Facetten zu und veröffentlichte im April 2022 seine „Tales from the Wooden Kingdom“ für Jazzorches­ter und Gesang.

22.6.2022: Veranstaltungen aktuell +++ Veranstaltungen

22.06.22 (dpa) -
«Stelzenfestspiele bei Reuth» und «Bachwiese» erwarten ihr Publikum +++ Festspiele Mecklenburg-Vorpommern: Saisonauftakt in Festspielscheune Ulrichshusen +++ Bayerns Städte planen Kulturfestivals zum Klimawandel +++ Uraufführung der Oper «Wölfe» in Schwerin - Schafherde vor Theater +++ Theater Erfurt startet im Herbst in die «Griechische Spielzeit»

Hommage an Odessa und Mutmacher: Vadim Neselovskyis Solo-Jazz-Album

15.06.22 (dpa, Werner Herpell) -
Berlin - Dem schönen Odessa droht im Ukraine-Krieg ein schlimmes Schicksal. Mit einem Solo-Album würdigt der große Jazz-Pianist und Komponist Vadim Neselovskyi nun Geschichte und Gegenwart seiner Geburtsstadt - und blickt in eine hoffentlich bessere Zukunft.

Unerhörtes von Avantgarde-Ikonen

Ist jemand zur Jazz-Ikone geworden, insbesondere post mortem, sind Fahndungsaufträge nach unveröffentlichten Aufnahmen oder Kontakte zu Erben fast garantiert. Abgesehen von der Begeisterung der Sammler und Archivare ist der kulturhistorische Wert manches Fundes genauer zu taxieren.

10.6.2022: Veranstaltungen aktuell +++ Veranstaltungen

10.06.22 (dpa) -
Bayreuther Festspiele: Lundgren sagt Wotan-Partie im neuen «Ring» ab +++ Händel-Festspiele Halle stehen vor dem großen Abschluss +++ Musikfestspiele Sanssouci mit Fahrrad- und Paddelkonzert +++ Jazz, Klassik, Chöre: Stars treten beim Lausitz Festival auf +++ Bühnen Halle planen 30 Premieren in neuer Spielzeit 2022/2023 +++ Theater Chemnitz holt Premieren nach - Blick ins Programm 2022/23

7.6.2022: Veranstaltungen aktuell +++ Veranstaltungen

07.06.22 (dpa) -
Geballte Kultur in der Lausitz - Festival an ungewöhnlichen Orten +++ Ying-Li Lo eröffnet Frankenthaler Sommerkonzerte +++ Tausende bei erstem Frauenmusikfestival von Carolin Kebekus +++ Sekt zur Premiere: Felsenbühne Rathen nach Umbau wiedereröffnet +++ Bachfest Leipzig nach zwei Jahren wieder mit Besuchern aus aller Welt +++ 11 000 feiern das Elbjazz-Festival bei Sonnenschein

Mit einem Jazzklangkörper auf Tuchfühlung

31.05.22 (Thomas Bugert) -
In den vergangenen Jahren gab es immer wieder Diskussionen, wie viele Studiengänge im Musikbereich sinnvoll sind und wie viele Absolvierende überhaupt eine realistische Chance haben, ein Einkommen zu erwirtschaften, von dem sie und ihre Familien leben können. Zum Wintersemester 2022/23 startet nun an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main ein neuer Masterstudiengang „Bigband – Spielen, Schreiben, Leiten“. Dabei stellt sich fast zwangsläufig die Frage, wie sinnvoll ein neuer Studiengang vor diesem Hintergrund ist. Gerade im Hinblick auf die Arbeits- und Lebensbedingungen nach dem Abschluss, scheint dieser Studiengang jedoch besonders interessant zu sein. Im Gegensatz zu anderen Studiengängen ist er durch die Zusammenarbeit mit der hr-Bigband sehr praxisorientiert angelegt.

Aufbruchstimmung contra Endzeitszenario

31.05.22 (Oliver Hochkeppel) -
Endlich konnte die jazzahead! in Bremen wieder mit Publikumsverkehr stattfinden, nach einem Totalausfall und einer Stream-Ausgabe. Jenes Klassentreffen der Branche, das sich nach kleinen Anfängen vom Jahr 2006 an mittlerweile zur weltweit größten und wichtigsten Fachmesse des Jazz entwickelt hat – auch, weil „Mitbewerber“ wie die MIDEM oder die Popkomm sich nach und nach vom Jazz verabschiedeten. Betrachtet man nur die Zahlen, ist die Corona-Delle beträchtlich: 2019 waren es noch 3.400 Fachteilnehmer und Aussteller aus 64 Ländern gewesen, heuer waren sogar mehr angekündigt, aber am Ende nur 2.700 aus 44 Nationen da.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: