Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Musikbildungsstätten«

Play and Repeat

31.03.18 (Gwendolyn Döring) -
Im bundesweiten Vergleich ist die rheinland-pfälzische Landesmusikakademie am unteren Ende angesiedelt, was die finanzielle Ausstattung angeht. Umso mehr Mühe gibt man sich im idyllischen Ambiente am Rhein, das Workshopangebot möglichst reichhaltig und vielfältig zu gestalten.

Contemporary Non Classical Styles

31.03.18 (nmz-red) -
Es ist in den letzten Jahren zu einem erfreulich großen Thema geworden: das Singen! Erfreulich ist vor allem, dass gerade Kinder und Jugendliche Neugier entwickeln, ihre eigene Gesangsstimme zu entdecken und zu erkunden. Natürlich auch mit einem Repertoire, das ihrer Lebenswelt, ihren Emotionen entspricht: Pop, Jazz, Rock, Musical und all das, was aktuell zu hören ist und begeistert. Eine stilistische Bandbreite, mit der auch eine verstärk­te Ausdifferenzierung im Umgang mit diesem ganz besonderen Instrument – der Stimme – einhergeht.

Breit aufgestelltes Bildungsangebot

01.03.18 () -
In der BDB-Musikakademie in Staufen stehen die Zeichen auf Veränderung. 2020 wird das Bildungshaus des Bundes Deutscher Blasmusikverbände (BDB) in Staufen einen Neubau beziehen. Dieser soll der steigenden Nachfrage nach qualifizierter Fortbildung gerecht werden und dem Bildungshunger in der Amateurmusik Rechnung tragen. Dass auch im Bildungsangebot Bewegung steckt, das stellt das neue Kursprogramm der BDB-Musikakademie unter Beweis.

Erfahrungsaustausch in der Leitungsebene

01.03.18 (Friederike Ankele) -
Wenn sich im Januar Geschäftsführerinnen und Direktoren aus zumeist beschaulichen Städten wie Engers, Heek oder Weikersheim auf Reisen begeben, so haben sie mit größter Wahrscheinlichkeit ein gemeinsames Ziel: Die Jahrestagung des Verbands der Bundes- und Landesmusikakademien in Deutschland (BLM). Zu diesem Anlass öffnete Ende Januar Schloss Hallenburg in Schlitz seine barocken Pforten, hinter denen sich seit 2003 die Landesmusikakademie Hessen verbirgt.

Musik baut Brücken

31.01.18 (Cornelia Welzel) -
Musik baut Brücken – ein großes Motto an der Landesakademie für die musizierende Jugend in Baden-Württemberg Ochsenhausen! Neben musikalischer Begabtenförderung wie internationalen Wettbewerben und Meisterkursen ist es auf der anderen Seite Intention und Bestreben der Landesakademie Ochsenhausen, am Puls der Zeit gesellschaftlichen Entwicklungen mit ihren Angeboten Rechnung zu tragen. Zu den vordringlichen Themen des Akademiekonzepts gehören Inklusion, Integration und Sprachförderung mit und durch Musik, sowie generationenübergreifendes Musizieren. Die Musik ist ein universeller Schatz! Sie bringt durch ihr Wesen, das Innerste des Menschen zu berühren sowie ihren universellen Ausdrucksmitteln Rhythmus und Klang unterschiedlichste Menschen zusammen – ungeachtet aller sprachlichen, kulturellen und kommunikativen Grenzen oder Hemmnisse!

Qualifizierungsreihe „musiktutor*innen sh“

31.01.18 (nmz-red) -
Einmal nicht in der Rolle des Lernenden, sondern des Lehrenden sein – diesen Perspektivwechsel ermöglicht Schülerinnen und Schülern aus allen Landesteilen Schleswig-Holsteins die im laufenden Schuljahr erstmals stattfindende Qualifizierungsreihe „musiktutor*innen sh“. Im Rahmen von vier Präsenzwochenenden am Nordkolleg Rendsburg erlernen die Teilnehmenden das Know-how zum Anleiten einer Musikgruppe – sei es ein Chor, eine Band oder ein Instrumentalensemble. Technikaffine Jugendliche werden außerdem intensiv im Fach Tontechnik geschult.

EMP für vielfältige Zielgruppen

01.12.17 (nmz-red) -
Die Elementare Musikpädagogik (EMP) ist ein Königsweg für Musik und Bewegung. Im Umfang ist sie vergleichbar mit dem Zehnkampf in der Leichtathletik. In drei Phasen und mit neuem Konzept macht die Akademie der Kulturellen Bildung in Remscheid fit für den vielfältigen Einsatz mit Zielgruppen von Jung bis Alt.

Landesmusikakademie Berlin goes Europe

01.12.17 (Joachim Litty) -
Die Geschichte beginnt im Herbst 2012, Hauptprotagonist ist Giampaolo Vicere aus Benevento, einer Stadt im südlichen Italien, gute 1,5 Stunden von Neapel entfernt im Landesinneren gelegen. Das Telefon klingelt und in gebrochenem Englisch wird mir die Frage gestellt, ob die Landesmusikakademie (LMAB) denn ein Akkordeon für die Teilnahme am Workshop mit den 17 Hippies zur Verfügung stellen könne – der Start einer äußerst produktiven, wie sich später herausstellen wird, bis heute andauernden Zusammenarbeit. Bejaht, getan, kommt es noch am Rande des Workshops zu ersten Gesprächen über die Zielstellung von Landesmusikakademien und deren Aufgabenstellung innerhalb der bundesrepublikanischen Musiklandschaft. Unser italienischer Gast ist von der Idee fasziniert und träumt von nun an davon, ein Pendant in Italien auf die Beine zu stellen – was mit der Cooperativa Immaginaria konkret wird.

Netzwerk Musik im Kita-Alltag NRW

31.10.17 (Vera Hotten) -
Musik in Kindertageseinrichtungen stärken und pädagogische Fachkräfte zum vielseitigen Musizieren mit Kindern ermutigen: das sind die Ziele des Netzwerks Musik im Kita-Alltag NRW seit Januar 2017. Dies geschieht durch Angebote zur Vernetzung, Fortbildung und Begleitung von Kita-Fachkräften und Kitas in ganz NRW.

Schmiede für Kindermusicals

31.10.17 (Barbara Comes) -
Die Landesakademie für die musizierende Jugend in Baden-Württemberg in Ochsenhausen trägt die Förderung des kindlichen Musizierens als eine Hauptaufgabe programmatisch im Titel und kann von Beginn ihrer Tätigkeit an seit nunmehr 25 Jahren auf eine lange Tradition der Förderung des kindlichen Singens zurückschauen.
Inhalt abgleichen