Jun 072011
 

7. Juni 2011 / 21:03 bis 22:00 Uhr
Live aus dem Schloss Gottesaue der Hochschule für Musik Karlsruhe
Moderation: Theo Geißler

Dank Web 2.0 klicken sich Musikfreaks von Berlin bis Buenos Aires durch Youtube & Co. Sie konsumieren und kommentieren, tippen bis die Tasten qualmen. Aber die virtuelle Meinungsfreiheit hat einen Haken: Während die gesichtslose Masse zum Meinungsmacher wird, mutiert der klassische Musikjournalist zur aussterbenden Spezies. Welchen Einfluss haben Onlinemedien auf die Meinungsfreiheit? Wer entscheidet was gut ist und was schlecht? Und was sagen die Rezensenten?
Taktlos fragt nach, am 7. Juni, 21:03-22:00 Uhr, live aus dem Schloss Gottesaue in Karlsruhe.

Gäste:

Holger Grintz (Klassik-Foren-Aktivist)
Dr. Reinhard Ermen (SWR2 Sinfonie & Oper)
Robert Drakogiannakis (Band “Angelika Express”)
Stephan Steigleder (Universal Classics & Jazz)

Musik:

Akustisches von Robert Drakogiannakis
Experimentelles aus dem Computerstudio der Musikhochschule Karlsruhe

Die gesamte Sendung

taktlos 154, der Podcast

Play

Die Sendung in Häppchen

Begrüßung mit altem Fisch
Theo Geißler stellt das Thema vor

Play

Die Gäste
Stephan Steigleder – Reinhard Ermen – Holger Grintz – Robert Drakogiannakis

Play

Livemusik: Mobile Device Ensemble  /   „I need a dollar“  [Aloe Blacc].
Livemusik mit iPod, Sony PSP und Nintendo DS – Im Ensemble spielen: Benjamin Graf, Jann Reuter und Ralf Strecker vom Institut für Musikinformatik der HfM Karlsruhe

Play

Diskussionsrunde 1
Vermarktungsmöglichkeiten – Crowdfunding – Musik in Aktien – Aufmerksamkeit und Unabhängigkeit – Die Cloud – Music On Demand – Radio als Instanz und unverzichtbar

Play

Ruhm und Qualität – Bieberfieber im Sonnenlicht
Gesa Dördelmann mit zwei Beispielen zwischen Können und Klamauk

Play

Diskussionsrunde 2
Virales Marketing – Lady Gaga – Man klickt sich durch – Lang Lang – Digitale Konzerthallen

Play

taktlos – die nachrichten
Felix Werthschulte liest Nachrichten aus der Welt des Wahren, Schönen und Guten

Play

Livemusik: „Francois Truffaut“ und „Wo ist Herr Schlimm?“
Von Robert Drakogiannakis

Play

Diskussionsrunde 3
Musikkritik – Bildunterschriftenjournalismus – Netzsterben schreitet voran – Kommunikation – Brechts Radiotheorie – JA!

Play

Livemusik: Musik vom Mobile Device Ensemble
„Super Mario Theme“

Play

Fotos

  2 Responses to “154 – Qualität 2.0: Der gute Musikgeschmack im Netz”

  1. […] Link zur Sendung: http://www.nmz.de/taktlos/archiv/06/07/154-qualitat-2-0-der-gute-musikgeschmack-im-netz/ […]

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)