Spektakulärer Auftakt einer neuen Intendanz: Florian Lutz inszeniert Alban Berg „Wozzeck“ in einer Raumbühne mit Gegenwartsbezug

26.09.21 (Joachim Lange) -
Mehr ungeplante Unterstützung von außen konnte sich Florian Lutz kaum wünschen und schon gar nicht selbst organisieren. Zum Auftakt seiner Intendanz am Staatstheater Kassel legte der bundesweite Aktionstag der meist jungen Klimaschützer auch hier zeitweise den Verkehr lahm. Dazu: die spannendste Bundestagswahl seit langem. Die Zeit ist, wenn nicht aus den Fugen, so doch spürbar angespannt. Auch nervös.

Todesschüsse zur Fest-Eröffnung: Cherubinis „Medea“ am Theater Hof

26.09.21 (Roland H. Dippel) -
Am Freitagabend wurde das seit März 2020 gründlich sanierte Theater Hof in Anwesenheit von Gästen aus Politik und Society wiedereröffnet. Die Summe von 22 Millionen Euro kam vor allem einer Erneuerung der Bühnenmaschinerie, der Trocknung des feuchten Daches, dem Einbau einer Drehbühne auf der großen Bühne und einer technischen Aufrüstung des Studios zugute. Am Pult stand der neue Musikdirektor Ivo Hentschel und gestaltete Cherubinis „Medea“ in Lothar Krauses überlegter Inszenierung als intimes, zupackendes Musiktheater. Gänsehaut-Oper mit subtilen Tönen und überregionaler Qualität.

Aktuelles

KIZ

26. September 2021: Veranstaltungen aktuell +++ Veranstaltungen

26. September 2021: Veranstaltungen aktuell +++ Veranstaltungen
26. 09. 2021 (dpa) - Heinrich Schütz Musikfest 2021 mit insgesamt 49 Veranstaltungen, Konzerten, Projekte für Kinder und Schüler sowie Gottesdienste +++ Anoushka Shankar spielt in Dresden Musik zu indischem Stummfilm +++ Reeperbahn-Festival: «Endlich wieder Live-Auftritte»
KIZ

Der Medienpreises LEOPOLD wurde zum 13. Mal in Köln verliehen

Der Medienpreises LEOPOLD wurde zum 13. Mal in Köln verliehen
26. 09. 2021 (PM-VdM) - Kinder begeistern mit und für Musik, in Märchen, Liedern oder lustigen Geschichten – dafür steht seit 1997 der Medienpreis LEOPOLD des Verbandes deutscher Musikschulen (VdM). Zehn Produktionen hat der VdM zusammen mit dem Bundesjugendministerium am 24. September 2021 im WDR Funkhaus Köln beim 13. Wettbewerb mit dem begehrten Gütesiegel für besonders „gute Musik für Kinder“ prämiert.
KIZ

Neue Isarphilharmonie: Musiker schwärmen von der Akustik

Neue Isarphilharmonie: Musiker schwärmen von der Akustik
26. 09. 2021 (dpa) - München - Ringsum ist noch Baustelle, doch das Herzstück der neuen Isarphilharmonie ist schon fertig: Der Konzertsaal. Rund 1900 Besucher passen in den eindrucksvollen Saal, der ganz in schwarz gehalten ist. Am 8. Oktober eröffnen die Münchner Philharmoniker ihre Interimsspielstätte mit einem Konzert.
KIZ

Musiker solidarisieren sich mit Kollegen der Staatsbad Philharmonie

Musiker solidarisieren sich mit Kollegen der Staatsbad Philharmonie
26. 09. 2021 (dpa) - Bad Kissingen - In den Streit über mehr Geld für die Musiker der Staatsbad Philharmonie Bad Kissingen haben sich nun auch Kollegen aus Nürnberg eingeschaltet. «Die hartnäckige Verweigerungshaltung und das intransparente Vorgehen der Geschäftsführerin der Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH, (...), sind inakzeptabel», schreiben Mitglieder der Staatsphilharmonie Nürnberg in einem offenen Brief an den Oberbürgermeister der unterfränkischen Stadt und die Staatsbad Bad Kissingen GmbH. Umgehend sollten Tarifgespräche aufgenommen werden.
KIZ

Brandenburg: Ministerium unterstützt Projekt für Nachwuchstalente

Brandenburg: Ministerium unterstützt Projekt für Nachwuchstalente
26. 09. 2021 (dpa) - Potsdam - Das musikalische Nachwuchsprojekt Debütkonzerte in ländlichen Räumen wird vom Brandenburger Kulturministerium mit rund 32 000 Euro Lottomitteln unterstützt. Es sei ein wunderbares Projekt, in dem Nachwuchstalente der Musikschulen des Landes in märkischen Landschlössern auftreten, sagte Kulturministerin Manja Schüle (SPD) am Samstag.

nmz-Podcastpartnerin Irene Kurka

Personalia

Matthias Pees wird Intendant der Berliner Festspiele

23.09.21 (dpa) -
Berlin - Der Frankfurter Theaterchef Matthias Pees wird neuer Intendant der Berliner Festspiele. Er folgt am 1. September 2022 auf Thomas Oberender, wie Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) am Donnerstag mitteilte. Pees wurde vom Aufsichtsrat der Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin berufen. Grütters würdigte ihn als «renommierten Theater- und Festivalprofi».

Dossier

Junge Komponist*innen im Portrait

Die neue musikzeitung stellt junge (und auch nicht ganz so junge) Komponistinnen und Komponisten in Einzelportraits vor. Darunter: Zeynep Gedizlioğlu , Alexander Schubert, Ansgar Beste, Gordon Kampe, Sarah Nemtsov, Ole Hübner …

Musiktherapie Musiktherapie: Seit Anfang der 1980er-Jahre kann man das Fach in Deutschland studieren. Doch was genau ist...
Beethoven 2020 Das Beethoven-Jahr 2020. Zur Situation in der Beethoven-Stadt schreibt Guido Krawinkel. Es gibt Kuriosa und eine Ü...
Leonard Bernstein 100 Leonard Bernstein wäre am 25. August 2018 100 Jahre alt geworden. In unserem nmz-Dossier zeichnen wir die vielen...
Umfrage: Kastriert Kapitalismus Kreativität? Unter dem Titel „Wieviel Ökonomie braucht die Musik?“ findet am Freitag, 20. Oktober 2017 der ö...
Bundestagswahl 2017 Eine Informationen und Kommentare zum Thema Bundestagswahl 2017. Positionen, Meinungen, Analysen, Wahlprüfsteine...

News von Musikhochschulen

Folkwang Universität Essen: Global Trumpets Festival beginnt! - Internationales Trompeten-Festival der Folkwang Universität der Künste vom 25. bis 30. September 2021Sechs Festivaltage, über 20 analoge und...
Folkwang Universität Essen: High Potential Classix mit Folkwang Konzertexamen - Gemeinsames Konzert der Folkwang Solist*innen und der Neuen Philharmonie Westfalen am Freitag, den 8. Oktober, in der Neuen Aula In der beliebten...
Hochschule für Musik Rostock: Erweiterungsbau rückt näher - Die Hochschule für Musik und Theater Rostock (hmt) bekommt einen Erweiterungsbau, der an der Nordseite zwischen Katharinensaal und historischer...
Hochschule für Musik Rostock: Internationales Pianistenforum mit Milena Mollova - Eine Zeitreise in die Epoche der Klassik und Romantik ist am Mittwoch, den 27. Oktober 2021, um 19.30 Uhr im Katharinensaal der Hochschule für Musik...
Lübeck (MHL): Semesterstart in Präsenz - An der MHL startet das neue Wintersemester in Präsenz. Die Hochschule hat auf Basis der schleswig-holsteinischen Landesverordnung ein Konzept zur...

Weitere Nachrichten

KIZ

Musikkindergarten Finkenau feiert 10-jähriges Bestehen

Musikkindergarten Finkenau feiert 10-jähriges Bestehen
26. 09. 2021 (dpa) - Hamburg - Die Kinder des Musikkindergartens Finkenau in Hamburg haben gemeinsam mit dem Generalmusikdirektor und Schirmherr Kent Nagano und Musikern des Philharmonischen Staatsorchesters das 10-jährige Bestehen der Einrichtung gefeiert.
KIZ

Musikpreise der Indie-Branche: Danger Dan als großer Gewinner

Musikpreise der Indie-Branche: Danger Dan als großer Gewinner
26. 09. 2021 (dpa) - Hamburg (dpa) - Mit einem bissigen Lied gegen Rechtsextremismus gelang ihm dieses Jahr der große Durchbruch - nun ist Danger Dan mit einem der wichtigsten Kritikerpreise der deutschen Musikszene geehrt worden. Der 38-Jährige - bürgerlich Daniel Pongratz - nahm beim Hamburger Reeperbahn-Festival den «VIA-VUT Indie Award» der unabhängigen Musikbranche als «Bester Act» entgegen.
Print

Global denken und hören in Donaueschingen - 100 Jahre Donaueschinger Musiktage: Björn Gottstein zur Jubiläumsausgabe des Festivalklassikers

Global denken und hören in Donaueschingen
24. 09. 2021 (Andreas Kolb) - „Pop-Diskurse an der Donauquelle“ war im September 2020 das nmz-Interview mit Björn Gottstein, dem künstlerischen Leiter der Donaueschinger Musiktage, übertitelt. Zum angekündigten Pop-Diskurs kam es nicht, 72 Stunden vor Festivalbeginn wurde alles aufgrund der pandemischen Lage und wegen des Beherbergungsverbotes abgesagt. Jetzt steht die nächste Ausgabe des Festivals unter dem Titel „1921–2021“ vor der Tür und Andreas Kolb traf sich erneut mit Björn Gottstein zu einem Gespräch. Doch bevor man auf 2021 zu sprechen kam, gab es ein kleines Resümee zu 2020.
Online

Lamentierende Langobardenkönigin in Göttingen: „Rodelinda 2021"

Lamentierende Langobardenkönigin in Göttingen: „Rodelinda 2021"
24. 09. 2021 (Roland H. Dippel) - Am 19. September endeten die am 9. September eröffneten Internationalen Händel Festspiele Göttingen mit der letzten Vorstellung der Jubiläumsproduktion „Rodelinda“ (HWV 19). Diese Oper stand 1920 am Beginn der Göttingen Händel-Renaissance durch Oskar Hagen. Laurence Cummings und Tobias Wolff wollten die Koproduktion mit dem Oldenburgischen Staatstheater unbedingt noch vor dem Ende ihrer Leitungsperiode herausbringen. Ab der Spielzeit 2021/22 übernehmen Jochen Schäfsmeier und der griechische Dirigent George Petrou das Festival.
KIZ

«Requiem für den unbekannten Verfolgten»-Uraufführung im Erfurter Dom

«Requiem für den unbekannten Verfolgten»-Uraufführung im Erfurter Dom
23. 09. 2021 (dpa) - Erfurt - Vor mehr als 60 Jahren wurde ein großes Werk des Greizer Komponisten Hans Heller uraufgeführt. Mit dem Konzert des «Requiem für den unbekannten Verfolgten» im Erfurter Dom wird ein weiteres von einem großem Orchester erstmals aufgeführt.

Leitartikel

Magazin

Dossier

Musikleben

Kommentar/Glosse

Berichte

Pädagogik

Chorszene

Rezensionen

Verbände

DTKV

Weitere Nachrichten

KIZ

«Musikalische Schule»: Neues Projekt von Dirigent Daniel Barenboim

«Musikalische Schule»: Neues Projekt von Dirigent Daniel Barenboim
23. 09. 2021 (dpa) - Berlin - Schule statt Staatsoper: Der Pianist und Dirigent Daniel Barenboim hat in einer Berliner Grundschule sein neues Konzept einer «musikalischen Schule» vorgestellt. Dazu gab es am Donnerstag für die Schülerinnen und Schüler vom Generalmusikdirektor der Staatsoper Unter den Linden höchstpersönlich eine kleine musikalische Einlage.
KIZ

Geschlechtervielfalt beeinflusst Kaufentscheidung von Musikfans

Geschlechtervielfalt beeinflusst Kaufentscheidung von Musikfans
23. 09. 2021 (dpa) - Hamburg - In der Musikbranche geben noch immer viele Männer den Ton an. Zwar ändert sich das, aber nur langsam. Das zeigt eine Studie des Reeperbahn-Festivals. Dabei könnte sich ein Wandel auch in den Kassen lohnen. Und inhaltlich sowieso, wie Maria Furtwängler sagt.
KIZ

«Deutschland singt» wieder am 3. Oktober

«Deutschland singt» wieder am 3. Oktober
23. 09. 2021 (dpa) - Berlin - Zum Tag der Deutschen Einheit ist am 3. Oktober erneut eine große bundesweite Gesangsaktion geplant. Mehr als 230 Chöre haben sich für «Deutschland singt» angemeldet, wie der Veranstalter mitteilte. Die Tendenz sei steigend.
Print

„Wir wollen keinerlei musikalischer Partei dienen …“ - Vor 100 Jahren fanden die ersten Donaueschinger Musiktage statt · Von Michael Wackerbauer

„Wir wollen keinerlei musikalischer Partei dienen …“
23. 09. 2021 (Michael Wackerbauer) - Zum 100. Geburtstag der Donaueschinger Musiktage (siehe auch Seite 4) blickt die nmz auf die Anfänge des bedeutendsten Festivals für zeitgenössische Musik im deutschsprachigen Raum zurück. Im Mittelpunkt: der für die ersten Programme verantwortliche „Arbeitsausschuss“ um Heinrich Burkard.
Online

Erotische Zerreißprobe zum Intendanz-Start in Halle: Brittens „Sommernachtstraum“

Erotische Zerreißprobe zum Intendanz-Start in Halle: Brittens „Sommernachtstraum“
23. 09. 2021 (Roland H. Dippel) - Unter neuer Intendanz eröffneten dieses Wochenende die Musiktheater des Meininger Staatstheaters und der Bühnen Halle jeweils mit einer Oper von den britischen Inseln. Mit dieser Leistung wollen die Leitungen beider Häuser eine Offensive der Phantasie und der Überwältigungskraft physischen Theaters starten.