Szene

Die transatlantische Neuvermessung der klingenden Welt
John Cage und seine eklatanten Aufenthalte im Black Mountain College

27.03.17 (Anna Schürmer) - „Eine [...] Schule, bewegend und in sich bewegt, wird ungewollt zum Gradmesser der Erschütterungen [...] der Zeit [...]. Eine Umwertung der Werte, Wechsel von Standpunkt, Name und Begriff erlaubt das Gegenbild, den nächsten Glauben. Dada, Hofnarr in diesem Reiche, spielt Ball mit Paradoxen und macht die Atmosphäre frei und leicht. Amerikanismus auf Europa übertragen, die neue in die alte Welt gekeilt, [...] so schreitet mit Eroberergeste die Gegenwart einher.“

Kritik

Die Musikalische Komödie Leipzig gräbt Nico Dostals „Prinzessin Nofretete“ aus

27.03.17 (Joachim Lange) - Der österreichische Operettenkomponist Nico Dostal (1895 bis 1981) ist durch Barrie Koskys große „Clivia“ Show an der Komischen Oper mit ziemlichem Aplomb wieder ins Visier der Operettenfreunde geraten. Jetzt hat die MuKo (Musikalische Komödie) in Leipzig seine „Prinzessin Nofretete“ ausgegraben. Mit „Cliva" war 1933 sein internationaler Durchbruch verbunden. Mit der 1936 etwas abseits der Operettenmetropole Berlin in Köln uraufgeführten „Prinzessin Nofretete“ ließ sich eine Leerstelle überbrücken, die die Nazis mit ihrem Rassenwahn unter den oft jüdisch-deutschen Komponisten für Novitäten der Leichten Muse zu verantworten haben.

Aktuelles

KIZ

Upgrade-Blog: Ein Blog. Eine Mission. Sieben Blogger, 2 „Lehrredakteure“ - und ein Busfahrer (gelernte Lehrkraft)

Upgrade-Blog: Ein Blog. Eine Mission. Sieben Blogger, 2 „Lehrredakteure“ - und ein Busfahrer (gelernte Lehrkraft)
25. 03. 2017 (Yvette) - Drei Tage lang sind wir in Donaueschingen beim UPGRADE-Festival für Neue Musik Vermittlung zusammengekommen um in einem Strudel aus geballter Produktivität hitzige Kritiken, poetische Streams of Consciousness, staubtrockene Berichte, bunt zusammengewürfelte Videos und kritische Interviews aufzunehmen, zu schreiben und zu veröffentlichen.
KIZ

Die Stones kommen an der Freiburger Universität ins Archiv

Die Stones kommen an der Freiburger Universität ins Archiv
27. 03. 2017 (dpa) - Freiburg - Vor 55 Jahren haben sich die Rolling Stones gegründet. Die britische Rockband hat seither Musikgeschichte geschrieben. Sie ist eine der langlebigsten und erfolgreichsten Rockgruppen. Nun kommen die Stones in Freiburg an die Universität: Die Hochschule beherbergt ihren Angaben zufolge künftig eines der weltweit ersten und größten Rolling-Stones-Archive.
KIZ

Sechs Millionen Euro für Sanierung der Musik- und Kongresshalle Lübeck

Sechs Millionen Euro für Sanierung der Musik- und Kongresshalle Lübeck
27. 03. 2017 (dpa) - Lübeck - Versprochen waren sie bereits, doch jetzt ist es amtlich: Das Land fördert die weitere Sanierung der Lübecker Musik- und Kongresshalle (MuK) mit bis zu sechs Millionen Euro. Die Landesregierung stehe zu ihrer Verantwortung für die Spielstätten im Land, sagte Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) am Montag.
KIZ

Lang Lang spielt mit 100 Klavierschülern in der Alten Oper

Lang Lang spielt mit 100 Klavierschülern in der Alten Oper
27. 03. 2017 (dpa) - Frankfurt/Main - Ein spielerischer Zugang zu Neuer Musik, ein Tenor in einem Straßenbahndepot und ein Konzert mit 101 Klavieren - in der nächsten Spielzeit wagt die Alte Oper in Frankfurt erneut Experimente außerhalb des Konzertsaals. Intendant Stephan Pauly stellte die Pläne am Freitag vor. 2016 kamen demnach 478 000 Besucher zu 457 Vorstellungen des Hauses. Die Alte Oper finanziert sich zu 65 Prozent selbst.
KIZ

Landesmusikrat MV fordert Musikreferenten im Bildungsministerium

Landesmusikrat MV fordert Musikreferenten im Bildungsministerium
27. 03. 2017 (dpa) - Schwerin - Die musikalische Bildung in der Schule muss laut Landesmusikrat größeres Gewicht bekommen. Der Rat forderte in einer Mitteilung einen Musikreferenten im Bildungsministerium, der die Belange der musikalischen Bildung in den Fokus nehmen soll.

Personalia

Menschen

KIZ

BAP-Gründer Wolfgang Niedecken mit Paul-Lincke-Ring ausgezeichnet

27.03.17 (dpa) -
Goslar - Wolfgang Niedecken, Gründer der legendären Kölsch-Rock-Gruppe BAP, hat den Paul-Lincke-Ring 2017 der Stadt Goslar erhalten. Der Künstler nahm die Auszeichnung zu Ehren des Komponisten am Sonntag in Goslar-Hahnenklee entgegen, überreicht wurde der Ring von Sigmar Gabriel (SPD).

Dossier

Fluchtort Deutschland

„Die Debatte um die Integration der Geflüchteten ist sehr oft scheinheilig. Niemand im Kulturbereich bestreitet die Notwendigkeit von Integra­tion, doch nur wenige wollen sich mit der Frage beschäftigen, in was integriert werden soll. Mit blumigen Andeutungen quälen wir uns durch die Debatten.“ Olaf Zimmermann
Frauen in der Musik In der Ausgabe 10/2016 hat sich die nmz in vielen Facetten mit dem Thema „Frauen im Kulturbetrieb“ ...
Junge Komponisten im Portrait Die neue musikzeitung stellt junge Komponistinnen und Komponisten in Einzelportraits vor.
SWR-Orchesterfusion Das Bekanntwerden der Fusions- und Sparpläne des SWR in Sachen Radio-Sinfonieorchester Stuttgart und SWR...
El Sistema: das venezolanische Modell elektrisiert die Musikwelt Kaum ein musikpädagogisches Projekt hat in den vergangenen Jahren weltweit so viel Echo ausgelöst wie „...
Musikhochschulen Anlässlich der 141. Ausgabe des Musikmagazins taktlos zum Thema „Studium bolognese“ haben wir ein...

News von Musikhochschulen und Musikschulen

Detmold: Zwei Preise in Korschenbroich - Beim 10. Internationalen Orgelwettbewerb Korschenbroich gewannen Anastasia Kovbyk den 2. und Amelie Held den 3. Preis. Beide studieren in...
Hamburg (HfMT): Ritterpreis für HfMT-Studierende - Olena Guliei, 1989 in der ukrainischen Hauptstadt Kiew geboren, besuchte zunächst die Nationale Musikakademie der Ukraine Peter Tschaikowski in Kiew...
Hamburg (HfMT): Großer Konzertabend mit Prokofieff und Brahms - Zur Aufführung kommen das 3. Klavierkonzert C-Dur op. 26 von Sergei Prokofieff sowie Johannes Brahms‘ Symphonie Nr. 1 c-Moll op. 68. Als Solistin...
Hamburg (HfMT): Nominierungen DAAD-Preis - Der DAAD Preis ist mit 1000 Euro dotiert. Bewerbungen für 2018 können dieses Jahr bis zum 15.04.2017 eingereicht werden. Kandidatinnen und Kandidaten...
Detmold: GWK-Musikpreise wurden vergeben - Unter den diesjährigen Preisträgern des GWK-Musikpreises befand sich sich auch eine Detmolderin: Gina Keiko Friesicke (DJI, Klasse Ulrike-Anima...

Weitere Nachrichten

Online

Archaischer Abend – Iannis Xenakis‘ Musiktheater „Oresteia“ in Basel

Archaischer Abend – Iannis Xenakis‘ Musiktheater „Oresteia“ in Basel
26. 03. 2017 (Georg Rudiger) - Eine Frau liegt, nur mit einem Slip bekleidet, reglos im Wasser. Die Projektion zu Beginn von Iannis Xenakis‘ Musiktheater „Oresteia“ in dieser Schweizer Erstaufführung am Theater Basel erinnert an den syrischen Jungen, der im Herbst 2015 tot an den türkischen Strand gespült wurde. Am Ende des rund hundertminütigen, ohne Pause gespielten Musiktheaterabends lässt Regisseur Calixto Bieito dieses Bild nochmals an die Leinwand werfen (Video: Sarah Derendinger, Kostüme: Ingo Krügler), ohne zuvor diesen Bogen inhaltlich vorbereitet zu haben.
Online

Münchens Staatsopern-„Campus“ theatralisiert Saint-Exuperys „Kleinen Prinzen“

Münchens Staatsopern-„Campus“ theatralisiert Saint-Exuperys „Kleinen Prinzen“
25. 03. 2017 (Wolf-Dieter Peter) - „Man sieht nur mit dem Herzen gut“ ist der wohl berühmteste Satz in Antoine de Saint-Exuperys Welterfolg-Büchlein „Der kleine Prinz“. Dementsprechend lautet der nächste Satz „Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar“. Dennoch wagte das Kinder- und Jugend-Programm „Campus“ der Bayerischen Staatsoper nun eine Theatralisierung.
Print

Musikalische Autorität, moralische Institution - Zum 150. Geburtstag von Arturo Toscanini

Musikalische Autorität, moralische Institution
25. 03. 2017 (Dieter David Scholz) - Er hatte Giuseppe Verdi persönlich noch kennengelernt, denn er wohnte der Uraufführung von Verdis Otello bei, 1887 in der Mailänder Scala. Arturo Toscanini war damals zwanzig Jahre alt.
KIZ

Leipziger Buchmesse in Sorge um Türkei - Buchpreis an Natascha Wodin

Leipziger Buchmesse in Sorge um Türkei - Buchpreis an Natascha Wodin
24. 03. 2017 (dpa) - Leipzig - Auf der Leipziger Buchmesse dominieren ernste Töne. Die Sorge um die Entwicklung in der Türkei prägt viele Diskussionen. Der Buchpreis geht an Natascha Wodin - sie hat über ihre Mutter geschrieben, die einst zur Zwangsarbeit nach Deutschland verschleppt wurde.
KIZ

Streit um russische ESC-Sängerin - Kompromissvorschlag auf dem Tisch

Streit um russische ESC-Sängerin - Kompromissvorschlag auf dem Tisch
24. 03. 2017 (dpa) - Kiew, Moskau - Singt die russische Künstlerin Julia Samoilowa beim Grand Prix in Kiew oder nicht? Nach dem Einreiseverbot der Ukraine wollen die Veranstalter vermitteln. Sie bieten etwas an, das es noch nie gab.
Neue Musik? Fehlanzeige! Screenshot
Martin Hufner über Informationszugänge zur Neuen Musik im öffentlich-rechtlichen Rundfunk

Funk-Versteck

(Martin Hufner) Der öffentlich-rechtliche Rundfunk gilt immer noch als Bastion in Sachen „Neue Musik“. Regelmäßig werden entsprechende Aufnahmen produziert, Archive sorgen für Kontinuität der Hörerfahrungen, komplexe Autorenbeiträge werden in Auftrag gegeben und reflektieren Musik und Szene. Schließlich tritt der Rundfunk als (Mit-)Veranstalter einiger Festivals in Erscheinung und dokumentiert sie.
Magazin: Die transatlantische Neuvermessung der klingenden Welt - John Cage und seine eklatanten Aufenthalte im Black Mountain College
Dossier: Tönend bewegte Formen und ihr Markt - Ein Gespräch mit Leipzigs Messechef Oliver Zille und sechs Steckbriefe bevorstehender Fachmessen 2017
Musikleben: Von Musikern lernen? - Forschungsprojekt sucht Teilnehmer: „Alltagskunst als Innovations- und Integrationsfaktor in Unternehmen“
Kommentar/Glosse: Veggie-Musik - Nachschlag 2017/03
Berichte: Kieksen, Brummen, Keuchen, Schnalzen - Das Ultraschall-Festival 2017 widmete sich der Stimme
Pädagogik: Anfassen und Mitmachen streng erlaubt - Eindrücke vom Familientag in der Hamburger Elbphilharmonie
Chorszene: Fünf plus eins als vokale Glücksformel - Das Ensemble Singer Pur feiert seinen 25. Geburtstag
Rezensionen: Das Jukebox-Kino des Mr. Scorsese - Ein musikalisches Universum für sich: „Martys“ Soundtracks
Verbände: Mensch – Musik – Gemeinschaft - Erfahrungen im laufenden Deutschen Jugendorchesterpreis der JMD

Weitere Nachrichten

KIZ

Einer von zwei Investoren steigt beim Festspielhaus Füssen aus

Einer von zwei Investoren steigt beim Festspielhaus Füssen aus
24. 03. 2017 (dpa) - Füssen - Noch vor der Wiedereröffnung des einstmals insolventen Festspielhauses in Füssen steigt einer der beiden Investoren aus dem Projekt aus. Jan Dieter Leuze habe seine Anteile an Manfred Rietzler verkauft, teilte das Festspielhaus am Donnerstag mit. Die beiden Unternehmer hatten das Theater gegenüber dem Schloss Neuschwanstein im November vom Insolvenzverwalter gekauft.
KIZ

Litauens Ex-Präsident kommt als Pianist auf die Buchmesse

Litauens Ex-Präsident kommt als Pianist auf die Buchmesse
24. 03. 2017 (dpa) - Leipzig - Der erste Staatspräsident Litauens nach der Unabhängigkeit des Landes, Vytautas Landsbergis, kommt zur Leipziger Buchmesse - und wird Klavier spielen. Der 84-Jährige werde am Freitag Werke des litauischen Künstlers Mikalojus Konstantinas Ciurlionis (1875-1911) auf dem Klavier interpretieren, teilten die Veranstalter des Gastland-Auftritts Litauens auf der Buchmesse mit.
Online

Edle Einfalt – Rossinis „Elisabetta“ im Theater an der Wien

Edle Einfalt – Rossinis „Elisabetta“ im Theater an der Wien
24. 03. 2017 (Frieder Reininghaus) - Rossinis „Elisabetta“ leibhaftig auf der Bühne! Das ist eine Rarität. Sie erinnert an jene Zeiten, in denen sich nicht nur die Yellow Press, sondern auch das Musiktheater noch für Royals interessierte. Und nicht nur das: Die Anteilnahme der Oper ging zu Beginn des 19. Jahrhunderts über die bloße Neugier und Beschönigung weit hinaus.