Kritik

Für Leben und Erinnerung tanzen und spielen – Die 28. euro-scene in Leipzig mit vielfältigen Angeboten und großem Publikumszuspruch

13.11.18 (Joachim Lange) - Die „euro-scene“ gehört seit 1991 zum festen Kulturkalender in Leipzig. Das durch die Stadt und mehrere Stiftungen und Kulturinstitutionen finanzierte Festival hat sich trotz aktueller Mittelkürzungen um 30.000 Euro (durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen) behauptet und bei seinem Publikum etabliert.

Szene

Eine ging, drei wollten und zwei wollen kommen – Wer, was, wo? Und wieso?

12.11.18 (Michael Ernst) - Wenn jetzt die Weichen für die Zukunft an Dresdens Musikhochschule neu gestellt werden, berührt das auch die Osterfestspiele Salzburg. Oder verhält es sich eher umgekehrt? Personalroulette zwischen Dresden, Salzburg, Baden-Baden und München.

Aktuelles

KIZ

Applaus für kleine Musikclubs - Millionen-Fördersumme

Applaus für kleine Musikclubs - Millionen-Fördersumme
13. 11. 2018 (dpa) - Mannheim - Sie sorgen für eine lebendige und innovative Musiklandschaft: 94 Musikclubs und Veranstaltungsreihen aus 15 Bundesländern erhalten den Preis Applaus 2018. In Mannheim werden am Mittwoch die Clubbetreiber und Veranstalter für Livemusikprogramme aus allen Genres der Popularmusik gewürdigt - von Rock, Hip-Hop über Elektro und Jazz bis zu experimenteller Popmusik.
KIZ

«Energiebündel» - Dudamel mit Berliner Philharmonikern auf Asientour

«Energiebündel» - Dudamel mit Berliner Philharmonikern auf Asientour
12. 11. 2018 (dpa) - Nakhon Pathom - Mit einem Konzert in Thailand haben die Berliner Philharmoniker am Freitag eine zweiwöchige Asien-Tournee begonnen. Beim Auftritt in Nakhon Pathom - etwa 50 Kilometer entfernt von der Hauptstadt Bangkok - gab es für das Orchester unter Leitung des venezolanischen Dirigenten Gustavo Dudamel am Freitag begeisterten Applaus.
KIZ

Sächsischer Musikschulkongress wird von Protestaktion der Honorarlehrkräfte begleitet

Sächsischer Musikschulkongress wird von Protestaktion der Honorarlehrkräfte begleitet
12. 11. 2018 (dpa) - Leipzig - Sachsens Kunstministerin Eva-Maria Stange (SPD) hat die Musikschulen als wichtigen Faktor für das gesellschaftliche und kulturelle Miteinander gewürdigt. Das Musizieren übe nicht nur die technischen Fähigkeiten und das musikalische Zusammenspiel, es erfordere auch ein intensives aufeinander Hören und einen respektvollen Umgang miteinander, sagte sie am Samstag bei der Eröffnung des Sächsischen Musikschulkongresses in Leipzig.
KIZ

Rostock: Zentrum für musikalische Frühförderung will expandieren

Rostock: Zentrum für musikalische Frühförderung will expandieren
12. 11. 2018 - Rostock (dpa/mv) - Das Rostocker Zentrum für musikalische Frühförderung (Yaro) will die Ausbildung von Kindern und Jugendlichen ausbauen. «Wir bemühen uns darum, eine Schule oder einen musikalischen Zweig an einer bestehenden Schule mit einem angeschlossenen Internat zu gründen», sagte die Rektorin der Hochschule für Musik und Theater (HMT) Rostock, Susanne Winnacker.
KIZ

Violinvirtuose Zsolt-Tihamer Visontay bekommt Landesmusikpreis

Violinvirtuose Zsolt-Tihamer Visontay bekommt Landesmusikpreis
12. 11. 2018 (dpa) - Magdeburg - Sachsen-Anhalts Kulturminister Rainer Robra (CDU) übergibt am kommenden Dienstag den Landesmusikpreis 2018 an den Violinisten Zsolt-Tihamer Visontay. Mit dem 1983 in Schönebeck geborenen Musiker ehre die Jury einen erfolgreichen sachsen-anhaltischen Nachwuchsmusiker, teilte die Staatskanzlei mit.

Personalia

Menschen

KIZ

Russischer Pianist Anton Yashkin gewinnt Franz Liszt Klavierwettbewerb

12.11.18 (dpa) -
Weimar - Der 20 Jahre alte russische Pianist Anton Yashkin hat den 9. Internationalen Franz Liszt Klavierwettbewerb in Weimar gewonnen. Der Student des Moskauer Tschaikowsky-Konservatoriums setzte sich gegen insgesamt 42 Konkurrenten durch und sicherte sich den mit 12 000 Euro dotierten ersten Platz, wie die Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar am Samstag mitteilte.

Dossier

Leonard Bernstein 100

Leonard Bernstein wäre am 25. August 2018 100 Jahre alt geworden. In unserem nmz-Dossier zeichnen wir die vielen verschiedenen Facetten seines Werks als Dirigent, Komponist und Musikvermittler nach und fragen auch (im Gespräch mit der Dirigentin Marin Alsop), welchen Einfluss seine Schaffen auch heute noch ausübt. Bis hinein in die #Metoo-Debatte. Marin Alsop: „ Ich habe seine Musik immer geliebt, und nun kann jeder die außerordentliche Vielfalt seiner Kompositionen erleben.“
Umfrage: Kastriert Kapitalismus Kreativität? Unter dem Titel „Wieviel Ökonomie braucht die Musik?“ findet am Freitag, 20. Oktober 2017 der ö...
Bundestagswahl 2017 Eine Informationen und Kommentare zum Thema Bundestagswahl 2017. Positionen, Meinungen, Analysen, Wahlprüfsteine...
Fluchtort Deutschland „Die Debatte um die Integration der Geflüchteten ist sehr oft scheinheilig. Niemand im Kulturbereich...
Frauen in der Musik In der Ausgabe 10/2016 hat sich die nmz in vielen Facetten mit dem Thema „Frauen im Kulturbetrieb“ ...
Junge Komponisten im Portrait Die neue musikzeitung stellt junge (und auch nicht ganz so junge) Komponistinnen und Komponisten in Einzelportraits vor...

News von Musikhochschulen

Hochschule für Musik Rostock: Junge Pianisten feiern Erfolge - Zwei junge Pianisten der Hochschule für Musik und Theater Rostock können die jüngsten internationalen Wettbewerbserfolge verzeichnen. Philipp Thönes...
Hochschule für Musik Rostock: Junge Pianisten musizieren - Zum 26. Mal präsentieren sich in der Reihe „Junge Pianisten musizieren – Meisterwerke der Klavierliteratur“ talentierte Nachwuchskünstler, die von...
Trossingen (HfM): Debussyade: Konzertreihe im Jubiläumsjahr vom 12. bis 18. November - Montag, 12. November | 19.30 Uhr | Kleine Aula›Avant propos‹Einführungsvortrag (Elisa Ringendahl)»Proses Lyriques (Prof. Alexandra Coku, Sopran |...
Departement Musik der Kalaidos Fachhochschule: Nuron Mukumi publiziert Debüt-CD "Summit" - Nuron Mukumi, Student im Bachelor-Studiengang an der Kalaidos Musikhochschule in der Klasse von Prof. Lev Natochenny, hat seine erste CD publiziert...
Lübeck (MHL): 55. Wettbewerb um den Possehl-Musikpreis - Zum 55. Wettbewerb um den Possehl-Musikpreis lädt die Musikhochschule Lübeck (MHL) am Dienstag, 13. und Mittwoch, 14. November ein. An beiden Tagen...

Weitere Nachrichten

KIZ

Kulturhaushalt steigt um 140 Millionen Euro

Kulturhaushalt steigt um 140 Millionen Euro
12. 11. 2018 (dpa) - Berlin - Der Bund will im kommenden Jahr 140 Millionen Euro mehr für Kultur und Medien ausgeben als 2018. Wie Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) mitteilte, beschloss der Haushaltsausschuss des Bundestags eine Steigerung auf insgesamt gut 1,9 Milliarden Euro. «Mit den zusätzlichen Mitteln werden wir insbesondere Kultureinrichtungen und Projekte in den Regionen jenseits der Metropolen stärken», kündigte Grütters an.
Online

Neue Musik / Musikfeature / SoundArt: Die Radio-Woche vom 12.11. bis 18.11.2018

Neue Musik / Musikfeature / SoundArt: Die Radio-Woche vom 12.11. bis 18.11.2018
11. 11. 2018 (mh) - Neue Musik und Musikfeatures in der Kalenderwoche 46. Jagoda Szmytka, Neues aus der Eisengießerei, Sven-Ingo Koch, Krzysztof Penderecki, Die Musik der 20er Jahre, Anton Webern aus aktueller Perspektive, Donaueschinger Musiktage 2018, Darmstädter Ferienkurse für Neue Musik, Werkzeuge der neuen Musik – Das Publikum, Joëlle Khoury, Forum neuer Musik 2008 – humanity & composition, Porträt des Pianisten Marian Migdal.
Print

Sirenenstimmen und Windradquietschen - Zum 90. Geburtstag des großen Filmkomponisten Ennio Morricone

Sirenenstimmen und Windradquietschen
10. 11. 2018 (Viktor Rotthaler) - Fast sechs Jahrzehnte lang lieferte Ennio Morricone am laufenden Band Filmmusik. Rechtzeitig zu seinem 90. Geburtstag hat der Meister nun angekündigt, dass er sich vom Filmmusikgeschäft zurückziehen will. Nur für seinen Freund Giuseppe Tornatore („Cinema Paradiso“) will er noch Ausnahmen machen. Es ist typisch für Morricone, dass er einem bestimmten Regisseur noch ein letztes Privileg einräumt. Denn Morricone hat seine filmmusikalischen Freundschaften zu vielen Regisseuren sehr gepflegt: von Sergio Leone („Spiel mir das Lied vom Tod“) bis zu Quentin Tarantino. Für den Score zu Tarantinos „The Hateful 8“ hat dann Morricone 2016 auch seinen längst überfälligen „regulären“ Oscar erhalten.
KIZ

Kulturinstitutionen bilden Bündnis gegen Rechts

Kulturinstitutionen bilden Bündnis gegen Rechts
09. 11. 2018 (dpa) - Berlin - In Berlin haben sich mehr als 140 Kulturinstitutionen zu einem Bündnis gegen Rechts zusammengeschlossen. Die Initiatoren stellten am Freitag eine «Erklärung der Vielen» vor, in der sie sich zum Engagement gegen Nationalismus und Intoleranz und für die Freiheit der Kunst verpflichten. Ähnliche Bündnisse starteten am Freitag auch in Düsseldorf, Hamburg und Dresden. Den Veranstaltern zufolge haben sich bundesweit rund 300 Kulturinstitutionen angeschlossen.
Print

Das digitale Klassenzimmer wird kommen - Notizen vom 4. Bundeskongress Musikunterricht in Hannover

Das digitale Klassenzimmer wird kommen
09. 11. 2018 (Andreas Kolb) - Die typischen Workshopangebote beim BMU Kongress heißen bis heute „Schulpraktisches Klavierspiel“, „Die Stimme des Schulmusikers“ oder „Trommeln auf allem, was im Klassenraum steht“. Der Tendenz 2018 in Hannover lag aber eindeutig auf der Digitalisierung des Klassenzimmers. „APP Best Practice“, „Einsatz von Tablet im Musikunterricht“ oder „Live Coding mit Pi“ setzten die digitalen musikpädagogischen Trends.
Titelseite der nmz 2018/11.
Barbara Haack über eine Heimatdiskussion

Sprach-Deutung

(Barbara Haack) Wenn zwei das Gleiche sagen, meinen sie noch lange nicht das Gleiche. Generationen von Sprachwissenschaftlern haben dieses Phänomen erforscht und in klugen Kommunikationsmodellen veranschaulicht. Gerade in einer Zeit, in der in Politik und Gesellschaft neue Deutungshoheiten über Sprache beansprucht, in der Begriffe aus dem Müllbeutel der Geschichte hervorgeholt werden (in den man sie doch eigentlich schon für immer versenkt hatte), ist es angesagt, hinter die Worte zu schauen, Deutungen gegebenenfalls auch zu entlarven.
Magazin: Sirenenstimmen und Windradquietschen - Zum 90. Geburtstag des großen Filmkomponisten Ennio Morricone
Dossier: Aufstieg eines Untergehers, Partnerschaft der Maschine - Unerwartetes und Bewegt-Bewegendes bei den Donaueschinger Musiktagen · Von Gerhard R. Koch
Musikleben: Der neue Klassikpreis wurde vergeben - Premiere für den „Opus Klassik“ im Konzerthaus Berlin und im ZDF – eine nachdenkliche Nachlese
Kommentar/Glosse: Der Fisch und sein Kopf - Nachschlag 2018/11
Berichte: Ein Blick zurück – ein Schritt in die Zukunft - Seit 25 Jahren lassen die Klangspuren Schwaz Neues entstehen
Hochschulmagazin: Preisgekrönte Kunst der Forschung - Kunstuniversität Graz
Chorszene: Sitzen Chormusikwerke in U-Haft? - Ein neuer Abrechnungsmodus durch die GEMA wirft Fragen auf
Rezensionen: CD-Tipps 2018/11 - Frank Sinatra Sings For Only The Lonely
Verbände: Thema Interaktion - Call for Papers zur Jahrestagung der GMP vom 20. bis 22. März 2020 in Hannover

Weitere Nachrichten

KIZ

Bund sichert Fördermittel für das moers festival bis 2023

Bund sichert Fördermittel für das moers festival bis 2023
09. 11. 2018 (kiz-lieberwirth) - Moers - Wie das moers festival in einer Pressemeldung mitteilt, wird der Bund das Festival ab 2019 mit jährlich 250.000€ und zum 50. Jubiläum im Jahr 2021 sogar mit 400.000€ unterstützen. Ursprünglich sollte die auf drei Jahre begrenzte Förderung von 150.000€ im nächsten Jahr auslaufen.
KIZ

Junge Geiger spielen bei Förderwettbewerb um Instrumente [update, 12.11.]

Junge Geiger spielen bei Förderwettbewerb um Instrumente [update, 12.11.]
09. 11. 2018 (dpa) - Dessau-Roßlau - In Dessau spielen bis zum sonntag junge Geiger aus mehreren Bundesländern beim Rust-Preis um Instrumente. Am Violin-Förderwettbewerb der Ostdeutschen Sparkassenstiftung nehmen 18 Musiker zwischen 12 und 20 Jahren teil, wie die Stiftung vorab mitteilte.
Online

Neue Horizonterweiterungen beim Essener NOW Festival

Neue Horizonterweiterungen beim Essener NOW Festival
09. 11. 2018 (Stefan Pieper) - Einer der Lieblingsfetische der Wirtschaftseliten heißt Personaleinsparung. Mauricio Kagels „Zwei-Mann-Orchester für zwei Ein-Mann-Orchester“ liefert hier gute Ideen für den Musikbetrieb. Warum über 100 MusikerInnen in einem Sinfonieorchester beschäftigen, wenn doch stattdessen gerade mal zwei Spieler reichen, um diese mit der Tonerzeugung auf jeweils mehr als 100 Instrumenten (pro Spieler wohlgemerkt!) zu betrauen?