Szene

Mit einem Jazzklangkörper auf Tuchfühlung
Zum neuen Masterstudiengang „Bigband – Spielen, Schreiben, Leiten“ an der Frankfurter Musikhochschule

29.06.22 (Thomas Bugert) - In den vergangenen Jahren gab es immer wieder Diskussionen, wie viele Studiengänge im Musikbereich sinnvoll sind und wie viele Absolvierende überhaupt eine realistische Chance haben, ein Einkommen zu erwirtschaften, von dem sie und ihre Familien leben können. Zum Wintersemester 2022/23 startet nun an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main ein neuer Masterstudiengang „Bigband – Spielen, Schreiben, Leiten“.

Menschen

KIZ

Ina Brandes übernimmt das Ressort Kultur und Wissenschaft der NRW-Landesregierung

Unangenehme Überraschungen befürchteten die Kulturakteure in NRW, nachdem bereits vor Wochen durchgestochen worden war, dass es offenbar Pläne der schwarz-grünen Koalitionsparteien gab, das bislang erfolgreich agierende Kulturministerium unter der Leitung von Isabel Pfeiffer-Poensgen (parteilos) „wegzusondieren“ und in ein „Sammelbecken zwischen Wissenschaft, Medien, Sport und Ehrenamt“ zu packen.

Aktuelles

KIZ

Kiewer Symphonieorchester spielt bei Nato-Abendessen

Kiewer Symphonieorchester spielt bei Nato-Abendessen
30. 06. 2022 (dpa) - Spaniens Regierungschef Pedro Sánchez hat den Teilnehmern des Nato-Gipfels in Madrid am Mittwochabend ein Erlebnis mit Bezügen zur Ukraine geboten. Der Sozialist lud zum Arbeitsessen in den Prado, eines der größten und bedeutendsten Kunstmuseen der Welt. Dazu spielte das Symphonieorchester aus Kiew.
KIZ

„Aufruf an Europa“ – Bündnis fordert: Kulturfrequenzen sichern!

„Aufruf an Europa“ – Bündnis fordert: Kulturfrequenzen sichern!
30. 06. 2022 (PM - Deutscher Musikrat) - Der Deutsche Kulturrat, der Spitzenverband der Bundeskulturverbände, hat sich dem Bündnis von 57 Verbänden und Unternehmen der Rundfunk- und Kulturindustrie aus 17 europäischen Ländern angeschlossen, die heute den „Aufruf an Europa“ veröffentlichen. Darin werden politische Entscheidungsträger und Regulierungsbehörden aufgefordert, das untere UHF-Band (470-694 MHz) für Rundfunk und drahtlose Produktionsmittel (PMSE: Programme Making and Special Events) zu erhalten.
KIZ

documenta-nachrichten – Arroganz | Dialog | Diskurs

documenta-nachrichten – Arroganz | Dialog | Diskurs
30. 06. 2022 (dpa) - Kasseler OB: Roths Pläne Ausdruck „kaum zu überbietender Arroganz“ – Roth setzt auf „konstruktiven Dialog“ für Änderungen bei documenta – documenta: Kuratorenkollektiv Ruangrupa betont Dialogbereitschaft – Nach documenta-Eklat: Podium zum öffentlichen Diskurs
KIZ

documenta: Die Rufe nach Strukturreform werden lauter

documenta: Die Rufe nach Strukturreform werden lauter
28. 06. 2022 (dpa) - Die documenta gilt als eine der international wichtigsten Kunstausstellungen, doch sie läuft weitgehend unter lokaler Regie. Nach dem Eklat mehren sich nun die Forderungen nach einer Reform. Kritiker fordern, dass sich der Bund nicht nur mit Geld einbringt.
KIZ

Sopranistin Sarah Aristidou erhält Belmont-Preis 2022 für zeitgenössische Musik

Sopranistin Sarah Aristidou erhält Belmont-Preis 2022 für zeitgenössische Musik
28. 06. 2022 (PM - Belmont-Preis) - Erstmals Gesang: Die Forberg-Schneider-Stiftung verleiht den mit 20.000 € dotierten Belmont-Preis für zeitgenössische Musik 2022 an die französisch-zypriotische Sopranistin Sarah Aristidou. Jeder Ton ihres Gesangs sei durchdacht, sei Manifestation blitzender Intelligenz, Expressivität und Sinnlichkeit, so das Kuratorium. Die Preisverleihung findet am 10. November 2022 um 18.30 Uhr im Gartensaal des Prinzregententheaters in München statt.

Unsere Podcast-Partnerinnen

Personalia

Menschen

KIZ

Streaming-Serie und Deutschland-Konzert - Gilberto Gil wird 80

26.06.22 (dpa, Martina Farmbauer) -
Rio de Janeiro - Der brasilianische Musiker, Komponist und ehemalige Kulturminister Gilberto Gil ist bereits zu Lebzeiten eine Legende. Der Vater des Tropicalismo wird 80 - und geht auf Tournee nach Europa. Auch in Deutschland wird Gil zu sehen und zu hören sein.

Dossier

Junge Komponist*innen im Portrait

Die neue musikzeitung stellt junge (und auch nicht ganz so junge) Komponistinnen und Komponisten in Einzelportraits vor. Darunter: Zeynep Gedizlioğlu , Alexander Schubert, Ansgar Beste, Gordon Kampe, Sarah Nemtsov, Ole Hübner …
Musiktherapie Musiktherapie: Seit Anfang der 1980er-Jahre kann man das Fach in Deutschland studieren. Doch was genau ist...
Beethoven 2020 Das Beethoven-Jahr 2020. Zur Situation in der Beethoven-Stadt schreibt Guido Krawinkel. Es gibt Kuriosa und eine Ü...
Leonard Bernstein 100 Leonard Bernstein wäre am 25. August 2018 100 Jahre alt geworden. In unserem nmz-Dossier zeichnen wir die vielen...
Umfrage: Kastriert Kapitalismus Kreativität? Unter dem Titel „Wieviel Ökonomie braucht die Musik?“ findet am Freitag, 20. Oktober 2017 der ö...
Bundestagswahl 2017 Eine Informationen und Kommentare zum Thema Bundestagswahl 2017. Positionen, Meinungen, Analysen, Wahlprüfsteine...

News von Musikhochschulen

Hochschule für Musik Rostock: A New Heaven and a New Earth - Unter dem Titel „A New Heaven and a New Earth“ gibt der Kammerchor der Hochschule für Musik und Theater Rostock ein Konzert mit Chormusik von u. a....
Folkwang Universität Essen: Folkwang Woche Neue Musik - Vom 28. Juni bis 11. Juli am Campus Essen-WerdenEin Konzert am 12. Juli im Konzertsaal DuisburgIm Juli steht die Folkwang Universität der Künste im...
Lübeck (MHL): Neue Weiterbildung für Berufstätige in der Sozialen Arbeit - Eine neue akademische Weiterbildung "Musik in der Sozialen Arbeit / Community Music" startet im Oktober 2022 an der MHL. Sie richtet sich an...
Lübeck (MHL): ISMA-Studierende erfolgreich bei "Jugend musiziert" - Jungstudierende der MHL haben vom 59. Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" wieder erste Preise mit nach Hause gebracht. Der Wettbewerb wurde vom 2....
Bremen (HfK): Resonanzen: Classic meets Bossanova - Resonanzen: Classic meets BossanovaResonanzen, also das Mittönen eines Körpers in der Schwingung eines anderen Körpers, ist der Titel der neuen...

Weitere Nachrichten

KIZ

Neunte BVMI-Kulturkonferenz: BVMI-Vorstandsvorsitzender Drücke fordert strukturierte politische Auseinandersetzung mit der Kreativwirtschaft

Neunte BVMI-Kulturkonferenz: BVMI-Vorstandsvorsitzender Drücke fordert strukturierte politische Auseinandersetzung mit der Kreativwirtschaft
28. 06. 2022 (PM - BVMI) - Bei der Eröffnung der neunten Kulturkonferenz des Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI) in Berlin hat der Vorstandsvorsitzende Florian Drücke konstatiert, „dass man sich politisch weiterhin schwertut, die gesamte Bandbreite der Kulturbranche einschließlich der Marktpartner politisch in den Blick zu nehmen.“ Ein Indiz dafür sei, dass die Ampelkoalition den oder die im Koalitionsvertrag in Aussicht gestellte Ansprechpartner:in für die Kreativwirtschaft noch immer nicht benannt habe, während in vielen anderen Bereichen vergleichbare Positionen längst geschaffen seien. Dabei müsse man gerade jetzt, wo es um Konzepte für den post-pandemischen Wiederaufbau gehe, die gestaltende und finanzielle Kraft der Unternehmen einbeziehen.
KIZ

Junge Tänzerinnen aus der Ukraine setzen Ausbildung in Dresden fort

Junge Tänzerinnen aus der Ukraine setzen Ausbildung in Dresden fort
28. 06. 2022 (dpa) - Neun junge Tänzerinnen aus der Ukraine können ihre Ausbildung an der Dresdner Palucca Hochschule für Tanz fortsetzen. Der Förderverein der Hochschule konnte Geld für diesen Zweck bei einer Ausschreibung des Kulturfonds einwerben. Die noch minderjährigen Studentinnen bekommen jeweils 500 Euro als Teilstipendium und können damit Trainingsbekleidung und Tanzschuhe erwerben, teilte der Förderverein am Dienstag in Dresden mit.
KIZ

Einigung bei Künstler:innengagen erreicht – die Mindestgage steigt in zwei Schritten und wird dynamisiert

Einigung bei Künstler:innengagen erreicht – die Mindestgage steigt in zwei Schritten und wird dynamisiert
28. 06. 2022 (PM - VdO) - Der Deutsche Bühnenverein und die Künstler:innengewerkschaften GDBA, VdO und BFFS haben sich nach intensiven Tarifverhandlungen in der vierten Runde auf eine neue Gagenregelung für die Solobeschäftigten und Bühnentechniker:innen verständigt. Danach wird die Mindestgage in zwei Stufen von bisher € 2.000 ab dem 01.09.2022 auf zunächst € 2.550 und ab dem 01.01.2023 auf € 2.715 angehoben. Ebenso werden die Gastgagen entsprechend erhöht und erfahren damit auch eine Steigerung von mehr als 35 Prozent.
Online

Ein „Niemand“ auf der Suche nach sich selbst: „Ulisse“ von Luigi Dallapiccola in Frankfurt

Ein „Niemand“ auf der Suche nach sich selbst: „Ulisse“ von Luigi Dallapiccola in Frankfurt
28. 06. 2022 (Dieter David Scholz) - Der Odysseus-Stoff gehört seit Homer zur Weltliteratur. Seit Claudio Monte­verdis Oper aus dem Jahre 1640 ist er immer wiederkehrendes Thema auch des Musiktheaters, man denke nur an Offenbachs „Schöne Helena“, Berlioz’ „Les Troyens“, Bruchs „Odyssee-Szenen“ oder Egks Odysseus-Oper „Circe“ von 1949. Eine der jüngsten Opern-Vertonungen des Stoffes stammt von dem italienischen Komponisten Luigi Dallapiccola, er hat das Stück in den 1960er Jahren komponiert.
KIZ

Chortreffen in Weimar mit Auswahlverfahren für Deutschen Wettbewerb

Chortreffen in Weimar mit Auswahlverfahren für Deutschen Wettbewerb
27. 06. 2022 (dpa) - Weimar - Thüringer Chöre können sich im November in Weimar für den Deutschen Chorwettbewerb 2023 qualifizieren. Im Rahmen des 8. Thüringer Chortreffens «ChorAtelier 2022» am 12. und 13. November können sich die Chorsängerinnen und -sänger im Werungssingen neben Feedback zu ihren Stärken und Entwicklungspotenzialen ein Ticket für Hannover lösen.
Peter Brathwaite (li.) und Chris­topher Robson in „The Little Lives“ von A. L. Kennedy und Ann Cleare bei der Münchener Biennale. Foto: Smailovic
Überlegungen anlässlich der Münchener Musiktheater-Biennale 2022 · Von Juan Martin Koch

Wie gegenwärtig kann Oper sein ?

(Juan Martin Koch) Die diesjährige Münchener Biennale für neues Musiktheater überraschte mit mehreren Produktionen, in denen aktuelle politisch-gesellschaftliche Themen aufgegriffen wurden. Konnte das gut gehen? Und was ist daran eigentlich so überraschend? Ein kleiner Blick zurück und einer zur Seite mag bei der Einordnung hilfreich sein.
Magazin: Ein junger Wettbewerb für eine alte Gattung - 2. Internationaler Wettbewerb für Streichtrio der Stiftung Ernest Sauter
Dossier: Gerechter, effizienter, günstiger? - Ein „Stationen-Konzert“ in sieben Städten zum Thema „Bedingungsloses Grundeinkommen“
Personalia: Die Glorreichen Sieben - Neue Vocalsolisten erhalten Premio Abbiati 2022
Musikleben: Nachrichten 2022/06 - Peter Ronnefeld | Ruhrtriennale 2022 | crescendo-Musikfestival | Donaueschinger Musiktage
Kommentar/Glosse: Genullt oder nicht genullt? - Nachschlag 2022/06
Berichte: Aufbruchstimmung contra Endzeitszenario - Beobachtungen von der weltweit größten Fachmesse „jazzahead!“ in Bremen
Hochschulmagazin: 40 Jahre Kinderklasse - Musikalische Nachwuchsförderung seit 1981
Pädagogik: Community Music im Fokus - Die Hochschule Düsseldorf (HSD) lädt zu einer Tagung ein
Rezensionen: Noten-Tipps 2022/06 - Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquartette | Ludwig van Beethoven: Streichquartett op. 132
Verbände: Aus dem Nichts: Musik! - mu:v-Atelier #4 „Musik-Puzzles“ – Improvisation
DTKV: Mit Musik zusammen wachsen - 50 Jahre Bundesakademie Trossingen: ein Gespräch mit Anja Schlenker-Rapke

Weitere Nachrichten

KIZ

Sauer-Orgel im Berliner Dom im Zentrum des Orgelsommers

Sauer-Orgel im Berliner Dom im Zentrum des Orgelsommers
27. 06. 2022 (dpa) - Berlin - Zwei Monate lang wird die berühmte Sauer-Orgel im Berliner Dom wöchentlich im Konzert erklingen. Eröffnet wird das zweimonatige Programm des Orgelsommers am 1. Juli vom Domorganisten Andreas Sieling mit Werken des Komponisten César Franck, wie die Oberpfarr- und Domkirche zu Berlin am Montag mitteilte.
KIZ

Musikfestival vor dem Start - «Vorverkauf fast auf Vor-Corona-Niveau»

Musikfestival vor dem Start - «Vorverkauf fast auf Vor-Corona-Niveau»
27. 06. 2022 (dpa) - Lübeck - Der Komponist Johannes Brahms steht im Mittelpunkt des Schleswig-Holstein Musik Festivals, das am kommenden Wochenende beginnt. Mehr als 85 Konzerte sind dem 1833 in Hamburg geborenen Komponisten gewidmet. Insgesamt sind bis zum 28. August 204 Konzerte geplant - von klassischen Sinfonien und Chorwerken bis zu Popkonzerten.
KIZ

Orgelkunstreihe würdigt «Königin der Instrumente» im Magdeburger Dom

Orgelkunstreihe würdigt «Königin der Instrumente» im Magdeburger Dom
27. 06. 2022 (dpa) - Magdeburg - Im Magdeburger Dom dreht sich bis in den Spätsommer hinein alles um die «Königin der Instrumente»: Nach der Eröffnung der Orgelkunstreihe am Montag stehen bis 30. September zehn Orgelkonzerte auf dem Programm.
Online

Die erweiterte Jazz-Radiowoche vom 27.06. bis 03.07.2022

Die erweiterte Jazz-Radiowoche vom 27.06. bis 03.07.2022
26. 06. 2022 (mh) - Ein kleiner Blick in die Radiowoche 26: Festival Jazzdor Strasbourg-Berlin / Hommage an Charles Mingus im Wiener Porgy & Bess / Lionel Hampton / Lisbeth Quartett / Neuer Klavierjazz aus der Ukraine und Russland / Benyamin Nuss spielt Frederic Rzewski / Über Hände beim Musizieren / Bundesbegegnung Jugend jazzt in Lübeck / Isfar Sarabski Quartett im Oktober 2021 in Hamburg / Mary Halvorson – Code Girl | Jazzfest Berlin, November 2021 / Monheim Triennale 1 / Die Jones-Brüder – Aufnahmen von Hank, Thad und Elvin Jones / Johanna Borchert / Musik von Jubilar Joe Zawinul aus dem Wiener Funkhaus / Der amerikanische Pianist Gerald Clayton / Free Jazz Festival Saar 2022 / Weather Report: „8:30“ (1980).
Online

Glückspillen-Finale: „Me and My Girl“ an der Musikalischen Komödie Leipzig

Glückspillen-Finale: „Me and My Girl“ an der Musikalischen Komödie Leipzig
26. 06. 2022 (Roland H. Dippel) - Chefdirigent Stefan Klingele und Chefregisseur Cusch Jung machten, bevor sie sich neuen Aufgaben zuwenden, „Me and My Girl“ am Samstagabend zum schönen Finale mit Freudegarantie. Der Applaus tobte noch, als Soli, Chor, Ballett bereits von der Bühne waren und Klingele mit dem Orchester im Graben zu einem letzten Medley ansetzte. Vom Leitungstriumvirat der Musikalischen Komödie bleibt zum Start den neuen Leipziger Opernintendanten Tobias Wolff im September 2022 nur der künstlerische Betriebsdirektor Torsten Rose.