Szene

„Hecken wir was aus!“
Theo Geißler im Gespräch mit den Präsidenten Moritz Eggert (DKV) und Gordon Kampe (GNM)

18.06.21 (Theo Geißler) - Zwei Personalia konnte die neue musikzeitung in jüngster Zeit vermelden: Beim Deutschen Komponistenverband löste Moritz Eggert seinen langjährigen Vorgänger Enjott Schneider im Amt des Präsidenten ab. Bei der Gesellschaft für Neue Musik folgte Gordon Kampe auf die neun Jahre amtierende Präsidentin Julia Cloot. Beide Komponisten sind auch als Autoren mit der nmz verknüpft. Moritz Eggert als Autor der Kolumne „Absolute Beginners“ und als verantwortlicher Redakteur des Bad Blog of Musick. In der bewährten Rubrik „Cluster“ spießt Gordon Kampe in seinen aphoristisch gehaltenen Glossen Themen aus der Musikwelt auf. nmz-Herausgeber Theo Geißler traf sich mit beiden Präsidenten in einer ZOOM-Konferenz und führte mit ihnen das folgende Gespräch.

Rezension

Dunkles Licht
Neue CDs neuer Musik, vorgestellt von Dirk Wieschollek

18.06.21 (Dirk Wieschollek) - Stücke für Streicher stehen im Fokus der aktuellen Poppe-Veröffentlichung mit dem Ensemble Resonanz | In Olga Neuwirths Solostücken geht es weniger um halsbrecherische Demonstrationen unkonventioneller Spieltechniken als um Klangräume | Ein sinistres „Gesamtgruselwerk“ zwischen Elektronik und Instrumentalklang, das LUX:NM hier mit Autorin Sarah Trilsch, Elektronikfachkraft Jan Brauer und Gordon Kampe ausgeheckt hat, der hier mit hörbar guter Laune den kompositorischen Bösewicht mimt.

Aktuelles

Online

unübersehbar – unser aktueller streaming-kalender der nmz

unübersehbar – unser aktueller streaming-kalender der nmz
19. 05. 2021 (jmk) - An dieser Stelle gibt es nun einen fortlaufenden Streaming-Kalender für Veranstaltungen, der regelmäßig aktualisiert wird. Es handelt sich um ausgewählte interessante Veranstaltungen, die teilweise über einige Tage gehen.
KIZ

SWR cancelt geistliche Musik! – Christliche Kirchen sind empört!

SWR cancelt geistliche Musik! – Christliche Kirchen sind empört!
18. 06. 2021 (Landesmusikrat Rheinland-Pfalz) - Am 28. Mai 2021 richtete die Evangelische Kirche der Pfalz mit einer großen Anzahl prominenter Unterstützerinnen und Unterstützer einen Offenen Brief an den Intendanten des Südwestrundfunks Prof. Dr. Kai Gniffke. Ziel des Offenen Briefs ist es, den geplanten Wegfall der Sendung „SWR2 Geistliche Musik“ zu verhindern. Auch der Präsident des Landesmusikrats Rheinland-Pfalz hat den Brief mit unterzeichnet und unterstützt das Anliegen – gerade im Jahr der Orgel – aus tiefer Überzeugung.
Online

Elektroschocks als Vorahnung elektronischer Musik – Atze-Produktion „Beethoven – ein Leben“ auf dem Parkdeck der Deutschen Oper Berlin

Elektroschocks als Vorahnung elektronischer Musik – Atze-Produktion „Beethoven – ein Leben“ auf dem Parkdeck der Deutschen Oper Berlin
17. 06. 2021 (Peter P. Pachl) - Das ATZE Musiktheater hatte zum Beethoven-Jahr ein Stück über Ludwig van produziert, das nun mit Verspätung herauskam – auf dem Parkdeck der Deutschen Oper Berlin. „Wahre Kunst ist eigensinnig, lässt sich nicht in schmeichelnde Formen zwängen“, heißt es auf einer eigenen Seite des Programmhefts, wie auch Beethovens Ausspruch, „Eine falsche Note zu spielen ist unwichtig, aber ohne Leidenschaft zu spielen, ist unverzeihlich!“.
Print

Die Selbstverüberflüssigung des Kulturradios - Bald machen Algorithmen das öffentlich-rechtliche Programm · Von Martin Hufner

Die Selbstverüberflüssigung des Kulturradios
16. 06. 2021 (Martin Hufner) - Wie gut wir es doch in Deutschland eigentlich mit dem Angebot unseres öffentlich-rechtlichen Rundfunks haben. Er beliefert uns zuverlässig mit soliden Inhalten in Sachen Unterhaltung, Kultur, Bildung und Information. Jedenfalls noch, leider immer weniger. Und das, obwohl die Rundfunkbeiträge trotzdem nicht sinken, obwohl die Qualität fällt.
KIZ

Deutscher Musikrat unterstützt die Initiative „3. Oktober – Deutschland singt“

Deutscher Musikrat unterstützt die Initiative „3. Oktober – Deutschland singt“
16. 06. 2021 (PM-DMR) - Den Deutschen Musikrat und die Initiative „3. Oktober – Deutschland singt“ eint das Ziel, die Kulturelle Vielfalt in Anknüpfung an die UNESCO-Konvention zum Schutz und der Förderung der Vielfalt kultureller Ausdrucksformen zu erhalten und die Bedeutung des gemeinsamen Musizierens, vokal wie instrumental, für eine offene und demokratische Gesellschaft sichtbar zu machen.

nmz-Podcastpartnerin Irene Kurka

Dossier

Junge Komponist*innen im Portrait

Die neue musikzeitung stellt junge (und auch nicht ganz so junge) Komponistinnen und Komponisten in Einzelportraits vor. Darunter: Zeynep Gedizlioğlu , Alexander Schubert, Ansgar Beste, Gordon Kampe, Sarah Nemtsov, Ole Hübner …
Musiktherapie Musiktherapie: Seit Anfang der 1980er-Jahre kann man das Fach in Deutschland studieren. Doch was genau ist...
Beethoven 2020 Das Beethoven-Jahr 2020. Zur Situation in der Beethoven-Stadt schreibt Guido Krawinkel. Es gibt Kuriosa und eine Ü...
Leonard Bernstein 100 Leonard Bernstein wäre am 25. August 2018 100 Jahre alt geworden. In unserem nmz-Dossier zeichnen wir die vielen...
Umfrage: Kastriert Kapitalismus Kreativität? Unter dem Titel „Wieviel Ökonomie braucht die Musik?“ findet am Freitag, 20. Oktober 2017 der ö...
Bundestagswahl 2017 Eine Informationen und Kommentare zum Thema Bundestagswahl 2017. Positionen, Meinungen, Analysen, Wahlprüfsteine...

News von Musikhochschulen

Bremen (HfK): HfK-Hofkonzerte - HfK-Hofkonzerte: Musik unter freiem HimmelZum zweiten Mal findet 2021 der Bremer KulturSommer Summarum statt. Der Fachbereich Musik der Hochschule...
Lübeck (MHL): Erfolg für MHL-Pianisten - Viktor Soos ist als Preisträger aus dem Internationalen Robert-Schumann-Wettbewerbs in Zwickau hervorgegangen. Der 25-Jährige studiert in der Klasse...
Folkwang Universität Essen: Global Trumpets Festival - Internationales Trompeten-Festival der Folkwang Universität der Künste mit Konzerten, Workshops, Meisterkursen und vielen hochkarätigen GästenSave...
Lübeck (MHL): Podcast „Gedankensprünge“ – 2. Folge widmet sich dem „Sehen“ - Am Mittwoch, 16. Juni geht ab 12 Uhr der zweite Teil der „Gedankensprünge“ online, der neue Podcast von Lübeck hoch 3. Diesmal geht es um das „Sehen...
Lübeck (MHL): Podcast "Gedankensprünge" – Folge 2 "Sehen" - Am Mittwoch, 16. Juni geht ab 12 Uhr der zweite Teil der "Gedankensprünge" online, der neue Podcast von Lübeck hoch 3. Diesmal geht es um das "Sehen...

Weitere Nachrichten

KIZ

Kultur öffnet: Kommende Veranstaltungen und Spielplanpräsentationen

Kultur öffnet: Kommende Veranstaltungen und Spielplanpräsentationen
16. 06. 2021 (dpa) - Erfurter Domstufen-Festspiele 2021 starten mit 1200 Plätzen +++ NDR Elbphilharmonie Orchester widmet sich zu Beginn der neuen Saison Amerika +++ Hamburg feiert mit einem Kultursommer den Neustart der Kultur +++ 27 Premieren in kommender Rostocker Volkstheater-Spielzeit +++ Fête de la musique in fünf Städten in Sachsen-Anhalt
Online

New York, Magdeburg – „Guys and Dolls“ an der Oper Magdeburg voraufgeführt

New York, Magdeburg – „Guys and Dolls“ an der Oper Magdeburg voraufgeführt
16. 06. 2021 (Joachim Lange) - Ein Musical ins reguläre Programm zu nehmen, birgt für ein normales Opernhaus, auch ohne Coronaeinschränkungen ein gewisses Risiko. Denn das Genre hat sich seine eigenen, durchkommerzialisierten Verbreitungswege geschaffen. Mit speziell errichteten Theatern für international vermarktete Blockbuster an ein paar ausgewählten Standorten im Land. Sogar mit einem Haus für ein Musical. Dazu eine treue Anhängerschaft, die die Preise, die dort gezahlt werden, weit weniger kritisch akzeptiert als die heruntersubventionierten Eintrittspreise in der Oper.
KIZ

Deutscher Musikrat und Konferenz der Landesmusikräte fordern Entwicklungsperspektive für das Festival IMPULS

Deutscher Musikrat und Konferenz der Landesmusikräte fordern Entwicklungsperspektive für das Festival IMPULS
16. 06. 2021 (PM-DMR) - Der Deutsche Musikrat und die Konferenz der Landesmusikräte appellieren an den Ministerpräsidenten von Sachsen-Anhalt, Reiner Haseloff, sowie die im Landtag vertretenen Parteien, für das weit über die Landesgrenzen hinaus renommierte Festival für zeitgenössische Musik IMPULS ein Signal der langfristigen Entwicklungsperspektive zu setzen.
KIZ

Wacken-Festival Mitte September mit Blind Guardian

Wacken-Festival Mitte September mit Blind Guardian
16. 06. 2021 (dpa) - Wacken - Heavy Metal kehrt ins schleswig-holsteinische Wacken zurück. Mit dem dreitägigen Open-Air «Bullhead City» wollen die Veranstalter einen Lichtblick in einem Jahr der Festival-Absagen geben.
KIZ

Xavier-Naidoo-Konzert erneut Thema in Rostocker Bürgerschaft

Xavier-Naidoo-Konzert erneut Thema in Rostocker Bürgerschaft
16. 06. 2021 (dpa) - Rostock - Die Rostocker Bürgerschaft wird sich am Mittwoch (16.00 Uhr) erneut mit dem ursprünglich für den 22. August geplanten Konzert des umstrittenen Sängers Xavier Naidoo in der Rostocker Stadthalle beschäftigen. Die Wiederholung der Debatte ist notwendig, weil Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen (parteilos) Widerspruch gegen die Entscheidung der Bürgerschaft eingelegt hatte, das Konzert Naidoos nicht zuzulassen.
Titelbild nmz 2021/06: Das Klangforum Wien unter Titus Engel spielt „Vertigo / Infinite Screen“ von Brice Pauset und Aorten & Serghei. Foto: AROTIN & SERGHEI Contemporary Art
Bald machen Algorithmen das öffentlich-rechtliche Programm · Von Martin Hufner

Die Selbstverüberflüssigung des Kulturradios

(Martin Hufner) Wie gut wir es doch in Deutschland eigentlich mit dem Angebot unseres öffentlich-rechtlichen Rundfunks haben. Er beliefert uns zuverlässig mit soliden Inhalten in Sachen Unterhaltung, Kultur, Bildung und Information. Jedenfalls noch, leider immer weniger. Und das, obwohl die Rundfunkbeiträge trotzdem nicht sinken, obwohl die Qualität fällt.
Magazin: Hurra, wir leben noch! - Abschied von der italienischen Sängerin und Schauspielerin Milva
Dossier: Musik und Kunst in sozialer Distanz - Zu den Wittener Tagen für neue Kammermusik · Von Anna Schürmer und Golo Föllmer
Musikleben: Nachrichten 2021/06 - nmzAkademie | Urheberrechtsrichtlinie | Studien des Deutschen Musikrates | Knabenchor und Mädchen
Kommentar/Glosse: Konzert- und Theatersommer? - Eine Auswahl erster Ankündigungen im Ticker
Berichte: Wer nicht hören will, darf sehen - Das Kölner Festival Acht Brücken in Video-Streams zum Thema „Comic“
Hochschulmagazin: Gestreamt oder gefühlt ? - Musik mittels Video-Streaming
Pädagogik: Mit dem Schwarmwissen des Publikums in die Zukunft - Zwei Orchester veranstalten Online-Ideenwettbewerbe, um wieder „öffentlich“ zu werden
Chorszene: Wer Komponistinnen sucht, der findet sie auch - Der Bundesjugendchor und das Archiv Frau und Musik leisten Recherche- und Repertoirehilfe
Rezensionen: Buch-Tipps 2021/06 - Konzerthaus Berlin, Sängerin Wilhelmine Schröder-Devrient und ein Cellobuch
Verbände: Corona und die Folgen - Eine umfassende Umfrage unter Musikschulen gibt Auskunft über Erfahrungen und Einschätzungen
DTKV: Neuer DTKV-Vertrag mit der VG Musikedition - Nachlass gilt auch für freiberufliche Musikpädagoginnen und -pädagogen

Weitere Nachrichten

KIZ

Registrierung für Sonderfonds Kultur jetzt möglich

Registrierung für Sonderfonds Kultur jetzt möglich
16. 06. 2021 (dpa) - Hannover - Niedersachsens Kulturminister Björn Thümler hat Veranstalterinnen und Veranstalter aufgerufen, sich für den Sonderfonds Kultur zu registrieren. Der Bund habe in enger Zusammenarbeit mit den Ländern ein sehr wichtiges Förderinstrument geschaffen, sagte der CDU-Politiker in Hannover.
KIZ

Ernst von Siemens Musikpreis 2021 an Georges Aperghis

Ernst von Siemens Musikpreis 2021 an Georges Aperghis
15. 06. 2021 (PM - EvS) - Der internationale Ernst von Siemens Musikpreis geht 2021 an den griechischen Komponisten Georges Aperghis. Die Auszeichnung für ein Leben im Dienste der Musik ist mit 250.000 Euro dotiert. Die Preisverleihung findet am 17. Februar 2022 in der Münchner Muffathalle statt. Die KomponistInnen-Förderpreise 2021 erhalten Malte Giesen aus Deutschland, Mirela Ivičević aus Kroatien und Yair Klartag aus Israel.
KIZ

Regensburger Domspatzen öffnen sich nach mehr als 1000 Jahren auch den Mädchen

Regensburger Domspatzen öffnen sich nach mehr als 1000 Jahren auch den Mädchen
15. 06. 2021 (dpa) - Ein Jahrtausend lang war es anders gar nicht denkbar. Bei Gottesdiensten singen Knaben in der Regensburger Kathedrale. Die Domspatzen sind eine weltbekannte Institution - nun kommen ganz neue Zeiten auf sie zu.
KIZ

Sonderfonds des Bundes für Kulturveranstaltungen: Kulturveranstaltungen können ab heute für Hilfen registriert werden

Sonderfonds des Bundes für Kulturveranstaltungen: Kulturveranstaltungen können ab heute für Hilfen registriert werden
15. 06. 2021 (Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (BPA)) - Mit dem Sonderfonds stellt die Bundesregierung 2,5 Milliarden Euro bereit, um die Wiederaufnahme und finanzielle Planbarkeit von Konzerten, Theateraufführungen, Kinovorstellungen und vielen anderen kulturellen Veranstaltungen in den kommenden Monaten zu unterstützen. Der Sonderfonds besteht aus einer Wirtschaftlichkeitshilfe für kleinere Veranstaltungen, die wegen der geltenden Hygienebestimmungen der Länder nur mit reduziertem Publikum stattfinden können. Hinzu kommt eine Ausfallabsicherung für geplante Veranstaltungen, falls es aufgrund der Corona-Pandemie zu einer Absage kommt.
KIZ

Ars-Electronica-Preis für deutschen Komponisten Alexander Schubert

Ars-Electronica-Preis für deutschen Komponisten Alexander Schubert
15. 06. 2021 (dpa) - Linz - Der multimediale Komponist Alexander Schubert gehört zu den Gewinnern des österreichischen Prix Ars Electronica. Der deutsche Künstler wird für seine Arbeit «Convergence» (Konvergenz) ausgezeichnet. Das Zusammenspiel von Musikern und ihren gescannten Ebenbildern mithilfe von künstlicher Intelligenz «löst Angst und Faszination auf allen Ebenen aus», hieß es am Montag in der Jurybegründung in Linz.