Coronavirus und Musik- und Kulturleben aktuell

Kritik

Abschied von Laurent Wagner und Plan B für das Theater Altenburg Gera 2020/21

05.07.20 (Roland H. Dippel) - Während des Lockdowns ist es im ostthüringischen Fünfsparten-Kulturbetrieb Altenburg Gera gelungen, zwei Corona-kompatible Spielzeit-Konzepte 2020/21 zu erarbeiten, die politisch akzentuierte Inhalte mit anspruchsvoller Unterhaltung und mehrere Uraufführungen verbinden. GMD Laurent Wagner verlässt nach sieben Spielzeiten auf eigenen Wunsch das Philharmonische Orchester Altenburg Gera kurz vor dem Jubiläum 150 Jahre des Theaterbaus in Altenburg.

Szene

Unübersehbar #10 – nmz-Streaming-Empfehlungen vom 3.7. bis zum 9.7.2020

02.07.20 (Dirk Wieschollek, Joachim Lange, Juan Martin Koch, Juana Zimmermann, Martin Hufner, Roland H. Dippel) - Jubiläum! Zum zehnten Mal präsentiert Ihnen nmz Online eine feine Auswahl vielversprechender Streams aus den Bereichen Oper, Konzert und Neue Musik, die diesmal auch gegen Fernweh helfen könnten. Viel Vergnügen in St. Petersburg, Gelsenkirchen, Paris, Gohrisch, Aix-en-Provence und Wien!

Aktuelles

KIZ

Umfangreiches Rettungspaket für britische Theater und Museen

Umfangreiches Rettungspaket für britische Theater und Museen
06. 07. 2020 (dpa) - London - Mit einem großen Rettungspaket in Höhe von 1,57 Milliarden Pfund (1,74 Milliarden Euro) will die britische Regierung Kultureinrichtungen in der Corona-Krise vor dem Kollaps bewahren. Das Geld kommt unter anderem Theatern, Galerien, Museen und Veranstaltungsorten für Musik-Events im Land zugute. Auch unabhängige Kinos und Kulturerbe-Stätten sollen von den Maßnahmen profitieren.
KIZ

Ensemble gesucht: 80 Jahre „Quartett auf das Ende der Zeit“

Ensemble gesucht: 80 Jahre „Quartett auf das Ende der Zeit“
06. 07. 2020 (PM) - Görlitz/Zgorzelec - Im Januar 2021 jährt sich die Uraufführung vom Messiaens Werk „Quartett auf das Ende der Zeit“ zum 80. Mal. Aus diesem Anlass lobt der Meetingpoint Music Messiaen e.V. einen Wettbewerb aus: Gesucht wird das Ensemble, das am 15. Januar 2021 das „Quartett auf das Ende der Zeit“ im Rahmen der 5. Internationalen Messiaen-Tage Görlitz-Zgorzelec, interpretieren wird.
KIZ

RKM-Konferenz: Auf dem Weg zum Hybrid-Semester an den deutschen Musikhochschulen

RKM-Konferenz: Auf dem Weg zum Hybrid-Semester an den deutschen Musikhochschulen
06. 07. 2020 (RKM) - Musikhochschulen sind Live-Musik-Orte, an denen geübt wird, Einzel- und Ensemble-Unterricht erteilt wird und das Erarbeitete auf die Bühne gebracht wird. Ohne Üben, ohne Präsenzlehre im direkten Austausch mit den Lehrenden, ohne das gemeinsame Musizieren im (Vokal-)Ensemble ist die Weiterentwicklung des Könnens unmöglich und die Exzellenz eines künstlerischen Studiums als Beginn einer künstlerischen Karriere nicht erreichbar.
KIZ

Internationaler Eisenacher Bach Kompositionspreis geht an Brasilianer

Internationaler Eisenacher Bach Kompositionspreis geht an Brasilianer
06. 07. 2020 (dpa) - Eisenach - Der Brasilianer Helder Alves de Oliveira hat den zweiten Internationalen Eisenacher Bach Kompositionspreis gewonnen. Das gab die Stadt am Freitag bekannt. Die vierköpfige Fach-Jury habe seine Arbeit unter 46 Einsendungen aus 22 Ländern ausgewählt. Seine siebenminütige Komposition «Asensão» für Orchester habe unter anderem in der Auseinandersetzung mit südländischer Tradition und Moderne überzeugt, hieß es aus der Jury. Die Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach werde das Werk in der Saison 2020/2021 als Sonderkonzert uraufführen. Der Preis ist mit 4000 Euro dotiert.
KIZ

Gerald Fauth zum neuen Rektor der Leipziger Musikhochschule gewählt

Gerald Fauth zum neuen Rektor der Leipziger Musikhochschule gewählt
06. 07. 2020 (dpa) - Leipzig - Der Pianist Prof. Gerald Fauth ist zum neuen Rektor der Leipziger Hochschule für Musik und Theater (HMT) gewählt worden. Der bisherige Prorektor haben sich mit überwältigender Mehrheit gegen zwei Mitbewerberinnen durchgesetzt, teilte die Hochschule am Freitag mit. Sein Vorgänger Martin Kürschner kandidierte aus Altersgründen nicht erneut.

nmz-Podcastpartnerin Irene Kurka

Dossier

Musiktherapie

Musiktherapie: Seit Anfang der 1980er-Jahre kann man das Fach in Deutschland studieren. Doch was genau ist Musiktherapie heute? Was sind ihre Berufsfelder? Und was hat sie mit Musikpädagogik zu tun?
Beethoven 2020 Das Beethoven-Jahr 2020 wirft seine Schatten voraus. Leider nicht immer nur gute. Zur Situation in der Beethoven-Stadt...
Leonard Bernstein 100 Leonard Bernstein wäre am 25. August 2018 100 Jahre alt geworden. In unserem nmz-Dossier zeichnen wir die vielen...
Umfrage: Kastriert Kapitalismus Kreativität? Unter dem Titel „Wieviel Ökonomie braucht die Musik?“ findet am Freitag, 20. Oktober 2017 der ö...
Bundestagswahl 2017 Eine Informationen und Kommentare zum Thema Bundestagswahl 2017. Positionen, Meinungen, Analysen, Wahlprüfsteine...
Fluchtort Deutschland „Die Debatte um die Integration der Geflüchteten ist sehr oft scheinheilig. Niemand im Kulturbereich...

News von Musikhochschulen

Hochschule für Musik Rostock: Die Percussion Community Rostock präsentiert die Night of Percussion 2020! - Das Pandemie-Special im Zirkuszelt Fantasia am Rostocker Stadthafen.Die ‚Percussion Community Rostock’, das Schlagzeugensemble der Hochschule für...
Hochschule für Musik Rostock: Umfrage an Musikhochschulen zur Online-Lehre - Mit dem Beginn der Corona-Krise mussten auch die Musikhochschulen ihren Vorlesungs- und Unterrichtsbetrieb in kürzester Zeit auf Formen der...
Hochschule für Musik Rostock: hmt Rostock bezieht neue Räumlichkeiten - Die hmt Rostock wächst und wächst, und ihr fehlt es an Platz für die Ausbildung in der Pop- und Weltmusikabteilung sowie für Büros für die Lehrenden...
Folkwang Universität Essen: Neue Musik im Livestream - Drei Konzerte mit Solo-Klassikern der Neuen Musik von und mit Folkwang Studierenden am 29. und 30. Juni sowie am 01. JuliNeue Musik live erleben –...
Hochschule für Musik Rostock: Ernst von Siemens Musikstiftung vergibt Nothilfe für Musikstudierende - Der hmt Rostock steht eine Nothilfe in Höhe von 23.150 € zur Verfügung, die sie an ihre durch die Corona-Pandemie finanziell in Not...

Weitere Nachrichten

KIZ

BR, 3sat und ARD-alpha übertragen Bayreuther Festspiel-Alternativen

BR, 3sat und ARD-alpha übertragen Bayreuther Festspiel-Alternativen
06. 07. 2020 (dpa) - Bayreuth - Das Alternativprogramm für die in der Corona-Krise abgesagten Bayreuther Festspiele wird von BR-Klassik, 3sat und ARD-alpha gesendet. In Radio, Fernsehen und über Streaming-Angebote im Internet würden Archivschätze und Sondersendungen ausgestrahlt, teilten Festspiele und Bayerischer Rundfunk am Sonntag mit.
KIZ

Brite gewinnt «Mahler Competition» der Bamberger Symphoniker

Brite gewinnt «Mahler Competition» der Bamberger Symphoniker
06. 07. 2020 (dpa) - Bamberg - Die Bamberger Symphoniker haben den Gewinner der diesjährigen «Mahler Competition» bekanntgegeben. Der mit 30 000 Euro dotierte Preis gehe an Finnegan Downie Dear, teilten die Symphoniker am Sonntag mit.
KIZ

Überwältigende Unterstützung in Zeiten der Corona-Pandemie für Studierende der Hochschule für Musik und Theater München

Überwältigende Unterstützung in Zeiten der Corona-Pandemie für Studierende der Hochschule für Musik und Theater München
05. 07. 2020 (PM - HMTM) - Nothilfefonds der HMTM wirbt über 145.000 Euro ein | Engagement der Gesellschaft der Freunde, vieler Einzelspender*innen und zahlreicher Lehrenden | Weitere Unterstützung durch Ernst von Siemens Musikstiftung
KIZ

75. Sommerliche Musiktage Hitzacker – „75!“ – Festival gibt aktuelles Jubiläumsprogramm bekannt

75. Sommerliche Musiktage Hitzacker – „75!“ – Festival gibt aktuelles Jubiläumsprogramm bekannt
05. 07. 2020 (PM - Susanne Römer) - Vor zwei Wochen erst wurde klar, dass die 75. Sommerlichen Musiktage Hitzacker vom 1. bis 9. August 2020 stattfinden können. Jetzt gibt das Festival sein – aktualisiertes – Jubiläumsprogramm bekannt.
Print

Ex Machina? - Theo Geißler über die „Kraft“ des Digitalen

Ex Machina?
04. 07. 2020 (Theo Geißler) - Mein erster und einziger digitaler Raubzug fand materiell letztlich uneigennützig 1982 auf der Berliner Funkausstellung statt. Für unseren damaligen nmz-Kolumnisten Attila Csampai erbeutete ich (natürlich in Absprache mit der Pioneer-Presseabteilung, aber wider alle strengen Gebote der Messeleitung) einen der allerersten Compact-Disc-Player, den Pioneer PD 1. Damaliger Marktpreis: 2.500,- DM. Attila zerlegte daraufhin mit spitzer Feder und in schroffen Worten die Klangqualität digitaler Musikspeicherung generell im Verhältnis zum analogen Hörerlebnis. Sprach von einer Zertrümmerung, Atomisierung der Musik – und erhielt nicht nur aus den Kraftwerken der Elektronikindustrie, sondern auch von Musikern aller Genres heftigsten Gegenwind.
Erste Live-Performance der Münchener Biennale 2020: Noa Frenkel vor dem Bühnenbild von „Subnormal Europe“, einer rasend schnellen Fahrt vom analogen zum digitalen Leben. Foto: Armin Smailovic
Infrastrukturförderung ist der richtige Weg · Von Olaf Zimmermann

Eine Milliarde für das Überleben der Kultur

(Olaf Zimmermann) Deutschland ist ein Musikland. Keine künstlerische Sparte erhält so viel Aufmerksamkeit wie die Musik. Keine Sparte hat ein so ausgeprägtes Förderwesen wie die Musik. Keine Sparte hat ein so ausgeprägtes Vereins- und Verbandswesen wie die Musik. In keiner Sparte sind die verschiedenen Glieder der Wertschöpfungskette in einem so engen Austausch. Doch jetzt in der Corona-Pandemie überschlagen sich die Stimmen aus dem Musikbereich, die behaupten, die Musik sei von der Politik in der Krise schlicht vergessen worden. Das stimmt einfach nicht!
Musikleben: Vor 100 Jahren: Die Mission unserer Hausmusik - Über den „Dilettantismus“ und seinen Wert
Kommentar/Glosse: Bedingungsloses Grundprekariat - Cluster 2020/07 – Martin Hufner
Berichte: Das Drei-Meter-Brett und andere Mutproben - Zur Video-Uraufführung von Gordon Kampes Kinderoper „Spring doch“ – eine Produktion der Bayerischen Staatsoper
Hochschulmagazin: Wertvolles schaffen - Anna Garzuly-Wahlgren ist neue Professorin für Flöte in Weimar
Pädagogik: Musikklassen beleben die Schulgemeinschaft - Zehn Jahre „klasse.im.puls“ an bayerischen Mittel- und Realschulen – eine Erfolgsgeschichte
Chorszene: Chorgemeinschaft physisch erleben - ACV und Pueri Cantores legen Hygiene-Konzept vor
Verbände: Fatale Wege in eine Öde ohne Musik - Musikunterricht in Zeiten der virologischen Imperative · Von Carl Parma und Jürgen Oberschmidt

Weitere Nachrichten

KIZ

Bundestag und Bundesrat beschließen NEUSTART KULTUR

Bundestag und Bundesrat beschließen NEUSTART KULTUR
04. 07. 2020 (Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (BPA)) - Nach dem Deutschen Bundestag hat jetzt auch der Bundesrat dem Rettungs- und Zukunftspaket NEUSTART KULTUR in Höhe von einer Milliarde Euro zugestimmt.
Print

Eine Milliarde für das Überleben der Kultur - Infrastrukturförderung ist der richtige Weg · Von Olaf Zimmermann

Eine Milliarde für das Überleben der Kultur
03. 07. 2020 (Olaf Zimmermann) - Deutschland ist ein Musikland. Keine künstlerische Sparte erhält so viel Aufmerksamkeit wie die Musik. Keine Sparte hat ein so ausgeprägtes Förderwesen wie die Musik. Keine Sparte hat ein so ausgeprägtes Vereins- und Verbandswesen wie die Musik. In keiner Sparte sind die verschiedenen Glieder der Wertschöpfungskette in einem so engen Austausch. Doch jetzt in der Corona-Pandemie überschlagen sich die Stimmen aus dem Musikbereich, die behaupten, die Musik sei von der Politik in der Krise schlicht vergessen worden. Das stimmt einfach nicht!
KIZ

Patrick Hahn wird GMD der Wuppertaler Bühnen und Sinfonieorchester

Patrick Hahn wird GMD der Wuppertaler Bühnen und Sinfonieorchester
03. 07. 2020 (PM) - Wuppertal - Mit der Spielzeit 2021/22 wird der erst 24-jährige Österreicher Patrick Hahn Nachfolger von Julia Jones und zugleich jüngster GMD in Deutschland. Sprühende Leidenschaft für die Musik verknüpft mit einer außergewöhnlichen dirigentischen Präzision – Patrick Hahn hinterließ bereits im Januar dieses Jahres bei seinem Dirigat des 5. Sinfoniekonzerts des Sinfonieorchester Wuppertal einen phänomenalen Eindruck.
KIZ

Insolvenzen von niedersächsischen Kulturzentren wegen Corona befürchtet

Insolvenzen von niedersächsischen Kulturzentren wegen Corona befürchtet
03. 07. 2020 (dpa) - Hannover - Sie veranstalten Konzerte und Theaterabende, fördern Debatten und lassen sich für private Feiern mieten. Niedersachsens soziokulturelle Einrichtungen bereichern den Alltag, jedoch sind viele aufgrund der Pandemie gefährdet.
KIZ

«Mit Abstand, aber ohne Abstriche»: Musiksommer Rheinsberg startet

«Mit Abstand, aber ohne Abstriche»: Musiksommer Rheinsberg startet
03. 07. 2020 (dpa) - Rheinsberg - Liederabende, Opernfilme und eine Ausstellung zur Theatergeschichte: An diesem Wochenende startet der «Musiksommer in Rheinsberg 2020» sein Kulturprogramm. Nachdem das Opernfestival der Kammeroper Schloss Rheinsberg abgesagt worden ist, freuen sich die Veranstalter nun - auch mit weniger Sängern und Plätzen - auf ein Alternativprogramm.