Szene

Pandemie, Krieg und Klimawandel
Musiktheater im Erfahrungsstau – eine Bestandsaufnahme von Roland H. Dippel

18.05.22 (Roland H. Dippel) - Reaktionen auf die Pandemie zeigen es: Die subventionierten Musiktheater-Sparten und Opernhäuser sind keineswegs so langsam und starr, wie man ihnen nachsagt. Für diese Flexibilität benötigen sie unter allen Kultursparten die aufwändigste Organisation und Logistik. Neuinszenierungen subventionierter Musiktheater, das Eintakten großer Orchester-, Chor- und Tanzbesetzungen, nicht zuletzt das Marketing und die Außenkommunikation erzwingen unter heutigen Gegebenheiten einen Vorlauf von zwei bis zu fünf Jahren.

Glossen & Kommentare

Bad Hair Day
Ferchows Fenstersturz 2022/05

19.05.22 (Sven Ferchow) - Endlich kümmert sich jemand um das verfilzte Musikerpack! Sind wir doch ehrlich. Diese langhaarigen Subjekte waren uns schon seit der Kelly Family suspekt. Und den Behörden. Er­wischt hat man nun die Musikerin Ronja Maltzahn. Mit ihren ungewaschenen Dreadlocks wollte sie als weiße Musikerin bei einer Klimaschutzveranstaltung auftreten. Mit Dreadlocks! Als Weiße! Nicht mit unserem Verfassungsschutz, äh… ich meinte unserer Klimaschutzbewegung Fridays for Future, Ortsgruppe Hannover. Die hat Ronja schön ausgeladen. Mit Begründung. Denn: „Weiße Menschen sollten keine Dreadlocks tragen“ und „Ronja würde sich die Frisur kulturell aneignen ohne dabei die systematische Unterdrückung von schwarzen Menschen zu erleben“, was insgesamt nicht zum „antikolonialistischen und antirassistischen Narrativ der Veranstaltung in Hannover passe“.

Aktuelles

KIZ

Theater Magdeburg mit neuer Leitung: 26 Premieren und Roboter im Team

Theater Magdeburg mit neuer Leitung: 26 Premieren und Roboter im Team
19. 05. 2022 (dpa) - Magdeburg - Der künftige Generalintendant des Theaters Magdeburg, Julien Chavaz, setzt auf modernes Theater, viele Gastkünstler, Nachwuchsförderung und will zugleich die Stadt und die Region mitnehmen. Für die Spielzeit 2022/23 kündigte der gebürtige Schweizer am Mittwoch 26 Premieren in Musiktheater, Schauspiel und Ballett an.
KIZ

Zehn Jahre Musikalische Grundschulen in Thüringen

Zehn Jahre Musikalische Grundschulen in Thüringen
19. 05. 2022 (dpa) - Erfurt - An rund 40 Musikalischen Grundschulen in ganz Thüringen wird am Mittwoch das zehnjährige Jubiläum des Projekts begangen. Seit dem Schuljahr 2011/2012 gibt es die gemeinsame Aktion der Bertelsmann Stiftung und mehrerer Länder, das der Musik einen besonderen Stellenwert in der gesamten pädagogischen Arbeit an den teilnehmenden Grundschulen einräumt, wie das Bildungsministerium in Erfurt mitteilte.
KIZ

Roth: Kulturstiftung ist Innovationsschmiede des Kulturföderalismus

Roth: Kulturstiftung ist Innovationsschmiede des Kulturföderalismus
19. 05. 2022 (dpa) - Berlin/Halle - Gut 20 Jahre nach ihrer Gründung hat Kulturstaatsministerin Claudia Roth die Bedeutung der Kulturstiftung des Bundes unterstrichen. Die Stiftung habe sich «zu einer unverzichtbaren Innovationsschmiede des kooperativen Kulturföderalismus entwickelt», sagte die Grünen-Politikerin am Mittwoch in Berlin
KIZ

Pianist Igor Levit erhält Carl-von-Ossietzky-Preis

Pianist Igor Levit erhält Carl-von-Ossietzky-Preis
19. 05. 2022 (dpa) - Oldenburg - Der Pianist Igor Levit (35) wird mit dem Carl-von-Ossietzky-Preis der Stadt Oldenburg ausgezeichnet. Die mit 10 000 Euro dotierte Auszeichnung soll am 9. Dezember überreicht werden, wie die Stadt am Mittwoch mitteilte. Levit positioniere sich konsequent gegen Rassismus, Antisemitismus, Muslimfeindlichkeit und die Verrohung der Sprache, begründete die Jury demnach ihre Entscheidung.
KIZ

Prag will bis 2032 neue «Moldau-Philharmonie» bauen

Prag will bis 2032 neue «Moldau-Philharmonie» bauen
19. 05. 2022 (dpa) - Prag - Der Bau eines neuen Konzertsaals für klassische Musik in Prag rückt näher. Gewinner des Architekturwettbewerbs für die künftige «Moldau-Philharmonie» ist ein Entwurf des dänischen Büros Bjarke Ingels Group (BIG), wie das Planungsinstitut der tschechischen Hauptstadt am Mittwoch mitteilte.

Unsere Podcast-Partnerinnen

Personalia

Menschen

KIZ

Mark Rohde, Chef der Staatskapelle Schwerin, verlängert Vertrag

19.05.22 (dpa) -
Schwerin - Der Generalmusikdirektor der Mecklenburgischen Staatskapelle Schwerin, Mark Rohde, verlängert seinen Vertrag um drei Jahre. Die Theaterleitung und das Orchester haben sich auf die Verlängerung verständigt, wie eine Sprecherin des Mecklenburgischen Staatstheaters am Mittwoch mitteilte.

Dossier

Junge Komponist*innen im Portrait

Die neue musikzeitung stellt junge (und auch nicht ganz so junge) Komponistinnen und Komponisten in Einzelportraits vor. Darunter: Zeynep Gedizlioğlu , Alexander Schubert, Ansgar Beste, Gordon Kampe, Sarah Nemtsov, Ole Hübner …
Musiktherapie Musiktherapie: Seit Anfang der 1980er-Jahre kann man das Fach in Deutschland studieren. Doch was genau ist...
Beethoven 2020 Das Beethoven-Jahr 2020. Zur Situation in der Beethoven-Stadt schreibt Guido Krawinkel. Es gibt Kuriosa und eine Ü...
Leonard Bernstein 100 Leonard Bernstein wäre am 25. August 2018 100 Jahre alt geworden. In unserem nmz-Dossier zeichnen wir die vielen...
Umfrage: Kastriert Kapitalismus Kreativität? Unter dem Titel „Wieviel Ökonomie braucht die Musik?“ findet am Freitag, 20. Oktober 2017 der ö...
Bundestagswahl 2017 Eine Informationen und Kommentare zum Thema Bundestagswahl 2017. Positionen, Meinungen, Analysen, Wahlprüfsteine...

News von Musikhochschulen

Hochschule für Musik Rostock: 20. Rostocker KUNSTNACHT - Die Hochschule für Musik und Theater Rostock beteiligt sich dieses Jahr wieder an der jährlichen Rostocker KUNSTNACHT in der östlichen Altstadt....
Hochschule für Musik Rostock: Night of Percussion mit Publikum und Livestream - Die Percussion Community Rostock lädt zu einer neuen Auflage der „Night of Percussion“ ein. Für das Konzert am Dienstag, den 31. Mai 2022, um 19.30...
Hochschule für Musik Rostock: Popkonzert "White Rabbit" - „White Rabbit“ ist ein Song von „Jefferson Airplane“ und wurde 1967 auf dem Album „Surrealistic Pillow“ veröffentlicht. Den gleichen Titel trägt das...
Lübeck (MHL): Spitzennachwuchs beim Possehl-Musikpreis-Konzert - Zum Possehl-Musikpreis-Konzert lädt die MHL am Samstag, 21. Mai um 18 Uhr ein. Die Preisträgerinnen und Preisträger des 58. Possehl-Wettbewerbs, der...
Folkwang Universität Essen: Galakonzert Folkwang Konzertexamen am 26. Mai in Bochum - Drei Solo-Konzerte mit Orchester im Anneliese Brost Musikforum RuhrEin Abend auf höchstem musikalischem Niveau: In diesem Sommersemester geben drei...

Weitere Nachrichten

KIZ

Katrin Zagrosek wird Intendantin des Klavier-Festivals Ruhr

Katrin Zagrosek wird Intendantin des Klavier-Festivals Ruhr
18. 05. 2022 (PM) - Katrin Zagrosek wird zum 1. Januar 2024 Intendantin des Klavier-Festivals Ruhr. Ihr Amtsvorgänger Franz Xaver Ohnesorg will seinen noch bis zum 31. Dezember 2023 laufenden Vertrag in seinem dann 76. Lebensjahr nicht nochmals verlängern.
KIZ

Mecklenburgische Staatskapelle gründet Orchesterakademie für Jugend

Mecklenburgische Staatskapelle gründet Orchesterakademie für Jugend
18. 05. 2022 (dpa) - Schwerin - Die Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin gründet zur Spielzeit 2022/2023 eine Orchesterakademie und vergibt Stipendien an junge Musiker. Ab August werde man zunächst acht herausragende Nachwuchsmusikerinnen und -musiker in die Akademie aufnehmen, teilte das Staatstheater am Dienstag mit.
KIZ

18.5.2022: Veranstaltungen aktuell +++ Veranstaltungen

18.5.2022: Veranstaltungen aktuell +++ Veranstaltungen
18. 05. 2022 (Carola Große-Wilde) - Konzertreihe des New York Philharmonic Orchestra auf Usedom startet +++ Vier führende US-Orchester gastieren in der Elbphilharmonie +++ KI auf der Opernbühne - Dresdner Semperoper wagt Experiment +++ Theater Rudolstadt hofft auf Neustart - Bedeutende Buch-Adaption
KIZ

Cellist Yo-Yo Ma erhält hoch dotierten Birgit-Nilsson-Preis

Cellist Yo-Yo Ma erhält hoch dotierten Birgit-Nilsson-Preis
17. 05. 2022 (dpa) - Stockholm - Der US-amerikanische Cellist Yo-Yo Ma bekommt in diesem Jahr den Birgit-Nilsson-Preis, eine der höchstdotierten Auszeichnungen für klassische Musik. «Durch seine Meisterschaft, seine Leidenschaft und seine Hingabe an die Musik hilft uns Yo-Yo Ma, eine stärkere Gesellschaft und eine bessere Zukunft zu erdenken und zu bauen», begründete die Präsidentin der Birgit-Nilsson-Stiftung, Susanne Rydén, die Entscheidung der Jury am Dienstag in einer Pressemitteilung.
KIZ

Friedrich-Koh Dolge ist neuer Bundesvorsitzender des VdM

Friedrich-Koh Dolge ist neuer Bundesvorsitzender des VdM
17. 05. 2022 (PM-VdM) - Bonn/Regensburg, 17. Mai 2022. Friedrich-Koh Dolge ist am 13. Mai 2022 in der Bundesversammlung des Verbandes deutscher Musikschulen (VdM) in Regensburg zum neuen Bundesvorsitzenden des Verbandes gewählt worden. Prof. Ulrich Rademacher war zuvor nach fast zehn Jahren als Bundesvorsitzender zurückgetreten und übergab sein Amt an seinen bisherigen Stellvertreter.
nmz-Titelbild: Die japanische Musikerin Tomoko Sauvage beim Eröffnungs­abend der Berliner MaerzMusik. Foto: Camille Blake/Berliner Festspiele
Mindesthonorare sichern den Fortbestand der Musikszene · Von Roland Spiegel

Geiz macht uns alle arm

(Roland Spiegel) In den letzten zwei Jahren wurde es deutlicher als je zuvor: Menschen brauchen Kunst und Kultur. Und dies nicht als Luxusgut, sondern als Mittel zum Überleben. Die Musik spielte da eine besondere Rolle. Man brauchte sie zum Durchstehen langer Durststrecken – und zum Stiften eines Gemeinschaftsgefühls. Die „Ode an die Freude“ als Sound, der von Balkon zu Balkon trug, die Videokonzerte von Popstars, Orchestern und Chören als kulturelle Kommunikation zwischen Städten, Ländern und Kontinenten, während Flugzeuge am Boden und Konzertsäle leer blieben: Die Musik bewegte Gemüter in einer Zeit des Erstarrens und bot Halt in einer zermürbenden Phase der Ungewissheit.
Magazin: Pandemie, Krieg und Klimawandel - Musiktheater im Erfahrungsstau – eine Bestandsaufnahme von Roland H. Dippel
Dossier: Bildung, Export, Förderung, Verlag und Komposition - Programm öffentlicher Konferenztag der IAMIC-Tagung – Kurzporträts einiger Musikinformationszentren
Personalia: Musik und Dichtung in vielfältiger Befragung - Der Robert Schumann-Preis für Dichtung und Musik 2022 geht an Heinz Holliger
Musikleben: Vor 50 Jahren (1972/05) - Genius, Gefühl und Gigantomanie. Bemerkungen zum Berlioz-Boom
Kommentar/Glosse: Authentisch - Cluster 2022/05
Berichte: Im Labyrinth der Bezüge - Das Berliner Festival MaerzMusik hinterlässt gemischte Eindrücke
Pädagogik: Junge Menschen lieben die Bühne - Bühnenmusik für Kinder und Jugendliche an der Landesakademie Ochsenhausen
Chorszene: Wie sich Stimmen und Persönlichkeiten entwickeln - Zum Symposium „Junge Stimmen – Kinder und Jugendliche Singen: im Chor!“ an der UdK Berlin
Rezensionen: Verkörpern, nicht interpretieren - In „Fuoco Sacro“ kommt Jan Schmidt-Garre drei fulminanten Sängerinnen erstaunlich nahe
Verbände: Kurse - in der Musikakademie Schloss Weikersheim
DTKV: Premiere der „Pizza Klassika“-Reihe - Sensibilität und Hygienevorschriften am Tag der Hausmusik

Weitere Nachrichten

KIZ

„Es ist an der Zeit!" - VdM fordert angemessene Personalstruktur an Musikschulen

„Es ist an der Zeit!" - VdM fordert angemessene Personalstruktur an Musikschulen
17. 05. 2022 (PM-VdM) - Bonn/Regensburg - Zu den drängenden Personalproblemen an den öffentlichen Musikschulen hat die Bundesversammlung des Verbandes deutscher Musikschulen (VdM) am Wochenende in Regensburg die „Regensburger Erklärung des VdM“ verabschiedet mit dem Aufruf „Es ist an der Zeit! An der Zeit, Nachwuchs zu gewinnen, um Musikschulen zu sichern. Es ist an der Zeit, Abwanderungen in andere Berufsfelder entgegenzuwirken. Es ist an der Zeit, Studierende mit der Perspektive auf eine berufliche Zukunft zu gewinnen, in der die Arbeitsbedingungen den Qualifikationen entsprechen.“
KIZ

Kulturstiftung Sachsen vergibt auch 2023 rund 40 Künstlerstipendien

Kulturstiftung Sachsen vergibt auch 2023 rund 40 Künstlerstipendien
17. 05. 2022 (dpa) - Dresden - Freischaffende Künstler mit Wohnsitz und Schaffensmittelpunkt in Sachsen können sich um eine staatliche Förderung für 2023 bewerben. Die Kulturstiftung des Freistaates vergibt laut einer Mitteilung vom Dienstag erneut rund 40 Arbeits-, Residenz- und Reisestipendien. Sie öffnet dabei erstmals Programme für weitere Sparten.
KIZ

Magdeburger Domfestspiele mit Musik, Theater und Lichtinstallation

Magdeburger Domfestspiele mit Musik, Theater und Lichtinstallation
17. 05. 2022 (dpa) - Magdeburg - Der Magdeburger Dom wird bis zum Sonntag wieder zur Kulisse und Bühne für Konzerte, Theater und Lesungen sowie ein Licht-Spektakel. Nach der Eröffnung der 14. Domfestspiele an diesem Dienstagabend (19.30 Uhr) mit der Liedermacherin Barbara Thalheim und ihrer Band folgt am Mittwochabend das Theaterstück «Michael Kohlhaas» nach der gleichnamigen Novelle von Heinrich von Kleist.
Online

„Ein Rot, das bleibt“ – „Galen“, Oper von Thorsten Schmid-Kapfenburg am Theater Münster uraufgeführt

„Ein Rot, das bleibt“ – „Galen“, Oper von Thorsten Schmid-Kapfenburg am Theater Münster uraufgeführt
17. 05. 2022 (Christoph Schulte im Walde) - Die Rezeption des Wirkens von Clemens August Graf von Galen teilt sich bis heute in zwei Lager: den einen gilt der Bischof von Münster als mutiger Mann, der sich gegen die Diktatur der Nationalsozialisten gestellt hat; die anderen kritisieren, er habe - wie weite Teile des deutschen Klerus‘ - viel zu wenig getan und der Verfolgung und Ermordung der jüdischen Glaubensschwestern und -brüder tatenlos zugesehen. Jetzt ist Bischof von Galen im Theater Münster zum Zentrum einer abendfüllenden Oper geworden, komponiert von dem Detlev Glanert-Schüler, Dirigenten und Pianisten Thorsten Schmid-Kapfenburg.
Online

Liebe als Zwang, als Pflicht und als Lust: Italo Montemezzis „Liebe der drei Könige“ in Lübeck

Liebe als Zwang, als Pflicht und als Lust: Italo Montemezzis „Liebe der drei Könige“ in Lübeck
16. 05. 2022 (Arndt Voss) - Schleswig Holstein präsentiert sich für eine Woche als Land der Entdeckungen. In Kiel fand Alessandro Scarlattis „Cambise“ nach 303 Jahren auf die Bühne zurück und Lübeck überraschte mit Italo Montemezzis Oper „L’amore dei tre re“, nicht gleichermaßen altertümlich, dennoch ebenso ausgefallen.