Szene

„Der Musiker muss schwitzen“
Die südkoreanische Komponistin Unsuk Chin im Gespräch

23.04.17 (Rainer Nonnenmann, Unsuk Chin) - Das Kölner Festival „Acht Brücken“ 2017 widmet vom 28. April bis 7. Mai Unsuk Chin einen Schwerpunkt. 13 Werke der südkoreanischen Komponistin gelangen zur Aufführung, darunter groß besetzte Ensemble-, Konzert- und Orchesterwerke. Chin wurde 1961 in Seoul geboren, studierte dort Komposition und ab 1985 dank eines DAAD-Stipendiums bei György Ligeti in Hamburg. Seit 1988 lebt sie in Berlin. Mit ihr sprach Rainer Nonnenmann.

Szene

Expansionsphänomen Musik-App
Zur Fachtagung „Mobile Music in the Making 2017“

21.04.17 (Hans-Peter Graf) - Die Idealfigur des allzeit kreativen Hipsters und der Rollifahrer. Noch einen Schluck aus der Kaffeetasse, dann schnell die ersten Beats gelegt, bevor man sich auf den Weg macht, unterwegs, wie nebenbei, immer mal wieder Pattern hinzufügt, verändert, verdichtet, um dann zu Hause, oder wo auch immer, das Smartphone an eine ausladende Studioanlage stöpselt – soundangemessen für den inzwischen musikalisch komplexen Track. Oder: ein schwerstbehinderter Junge aus der inklusiven IBand Saar, der nur noch mit einem großen Zeh sein iPad zu spielen in der Lage und offensichtlich ganz zufrieden ist mit seinem musikalischen Wirken.

Aktuelles

KIZ

Neue Pariser Konzerthalle: Auf einer Insel inmitten der Seine

Neue Pariser Konzerthalle: Auf einer Insel inmitten der Seine
22. 04. 2017 (dpa) - Paris - Paris hat erst vor zwei Jahren seine spektakuläre Philharmonie von Jean Nouvel eingeweiht. Mit «Seine Musicale» hat die französische Metropole neben dem legendären Zénith, dem berühmten Saal Pleyel und der Opéra national einen Musikkomplex mehr. Jeder hat seine Besonderheit. Die «Seine Musicale» setzt auf ihre Lage und ihr Konzept.
KIZ

Dresden vor Wiedereröffnung seines Kulturpalastes

Dresden vor Wiedereröffnung seines Kulturpalastes
21. 04. 2017 (dpa) - Dresden (dpa/sn) - Dresden steht vor der Wiedereröffnung seines Kulturpalastes. Der 1969 eingeweihte Musentempel war in den vergangenen fünf Jahren für rund 100 Millionen Euro umgebaut worden und nimmt nun neben einem neuen Saal für die Philharmonie auch das Kabarett «Die Herkuleskeule» und die städtische Zentralbibliothek auf.
KIZ

Barenboim: Patriotismus statt Nationalismus in Europa

Barenboim: Patriotismus statt Nationalismus in Europa
21. 04. 2017 (dpa) - Berlin - Vor der Präsidentschaftswahl in Frankreich hat der Dirigent und Pianist Daniel Barenboim (74) vor einer weiteren Stärkung des Nationalismus in Europa gewarnt. Angesichts der Siegeschancen der rechtsgerichteten Front National mit der Kandidatin Marine Le Pen sagte Barenboim: «Der Nationalismus ist ein Ausdruck des Unbehagens mit der Globalisierung, aber er ist das Gegenteil von wahrem Patriotismus.»
KIZ

A-cappella-Festival beginnt in Leipzig

A-cappella-Festival beginnt in Leipzig
21. 04. 2017 (dpa) - Leipzig - Bis zum 30. April dauert das 18. Internationale A-capella-Festival, das am Freitag (20.00 Uhr) in Leipzig beginnt. Der Tradition folgend stehen am Eröffnungsabend die Gastgeber vom Leipziger Ensemble Amarcord auf der Bühne.
Online

Am anderen Ende der Welt – Staatskapelle Halle in Bogotá

Am anderen Ende der Welt – Staatskapelle Halle in Bogotá
21. 04. 2017 (Joachim Lange) - Die Staatskapelle Halle und Josep Caballé-Domenech begeistern, neben der Philharmonische Orchester Bogotá, dem Luzerner Sinfonieorchester und dem Russischen Nationalorchester als Gäste aus Deutschland beim Internationalen Festival für klassische Musik in Lateinamerika!

Personalia

Menschen

KIZ

Generalmusikdirektor Michael Helmrath verlängert Vertrag in Nordthüringen

21.04.17 (dpa) -
Nordhausen - Der zunächst für zwei Spielzeiten verpflichtete Generalmusikdirektor der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH, Michael Helmrath, hat seinen Vertrag auf fünf Jahre verlängert. Aus dem Engagement des Künstlers, das zunächst Zeit verschaffen sollte, um eine langfristige Lösung zu suchen, sei nun eine dauerhafte Zusammenarbeit geworden, erklärte Intendant Daniel Klajner am Freitag.

Dossier

Fluchtort Deutschland

„Die Debatte um die Integration der Geflüchteten ist sehr oft scheinheilig. Niemand im Kulturbereich bestreitet die Notwendigkeit von Integra­tion, doch nur wenige wollen sich mit der Frage beschäftigen, in was integriert werden soll. Mit blumigen Andeutungen quälen wir uns durch die Debatten.“ Olaf Zimmermann
Frauen in der Musik In der Ausgabe 10/2016 hat sich die nmz in vielen Facetten mit dem Thema „Frauen im Kulturbetrieb“ ...
Junge Komponisten im Portrait Die neue musikzeitung stellt junge Komponistinnen und Komponisten in Einzelportraits vor.
SWR-Orchesterfusion Das Bekanntwerden der Fusions- und Sparpläne des SWR in Sachen Radio-Sinfonieorchester Stuttgart und SWR...
El Sistema: das venezolanische Modell elektrisiert die Musikwelt Kaum ein musikpädagogisches Projekt hat in den vergangenen Jahren weltweit so viel Echo ausgelöst wie „...
Musikhochschulen Anlässlich der 141. Ausgabe des Musikmagazins taktlos zum Thema „Studium bolognese“ haben wir ein...

News von Musikhochschulen und Musikschulen

Lübeck (MHL): Echolot-Festival rockt Cargoschiff - Am Samstag, 22. April lädt die MHL zum Echolot Festival auf dem alten Cargoschiff am Traveufer ein. Ab 20 Uhr präsentieren dort zehn junge Bands aus...
Detmold: Meisterkurs Andreas Hepp - Noch heute gibt Andreas Hepp, Schlagzeuger des hr-Sinfonieorchesters, einen Meisterkurs für Studierende der Klasse von Prof. Peter Prommel. Ein...
Detmold: Akademist in Leipzig - Johannes Hund (Fagott, Klasse Prof. Tobias Pelkner) erhält durch ein gewonnenes Probespiel ab nächster Saison die Möglichkeit, bei der Akademie des...
Lübeck (MHL): Diethelm Jonas „Zu Gast bei Brahms“ - Oboist Diethelm Jonas nimmt am Mittwoch, 19. April auf dem weißen Sessel im Brahms-Institut Platz. In der Reihe „Zu Gast bei Brahms“ stellt er sich...
Hamburg (HfMT): Die HfMT unterstützt den March for Science - Der Hamburger March for Science beginnt am 22. April um 14 Uhr auf dem Rathausmarkt mit einer Kundgebung und setzt sich dann durch die Innenstadt...

Weitere Nachrichten

KIZ

28. Orchesterwerkstatt: Großer Auftritt für Nachwuchskomponisten

28. Orchesterwerkstatt: Großer Auftritt für Nachwuchskomponisten
20. 04. 2017 (PM) - Halberstadt/ Sachsen-Anhalt. Vom 14. bis 17. Mai 2017 findet in Halberstadt bereits zum 28. Mal die „Orchesterwerkstatt junger Komponisten“ statt. Das Format ist einzigartig: Unterstützt von international wirkenden Komponisten arbeiten junge Tonkünstler vier Tage lang an ihren Werken und bringen diese zur Aufführungsreife.
KIZ

Hessisches Staatstheater geht mit neuem Generalmusikdirektor in Spielzeit

Hessisches Staatstheater geht mit neuem Generalmusikdirektor in Spielzeit
20. 04. 2017 (dpa) - Wiesbaden - Das Hessische Staatstheater startet mit dem neuen Generalmusikdirektor Patrick Lange in die Spielzeit 2017/18. «Wir wollen gerne das Orchester aller Hessen sein», sagte der 36-jährige Dirigent am Mittwoch in Wiesbaden bei der Präsentation des neuen Programms zum Motto seines Schaffens. Er sehe sich als musikalischer Dienstleister.
KIZ

30 Chöre treffen sich in Magdeburg - Musik in der ganzen Stadt

30 Chöre treffen sich in Magdeburg - Musik in der ganzen Stadt
20. 04. 2017 (dpa) - Magdeburg - Zum Deutschen Chorfestival kommen Ende nächster Woche rund 30 Laienchöre nach Magdeburg. Bei zwölf Konzerten singen sie Werke aus verschiedenen Epochen mit unterschiedlichen Stilen und Facetten, wie der veranstaltende Verband Deutscher Konzertchöre mitteilte.
KIZ

Die GEMA trauert um ihr Aufsichtsratsmitglied Frank Dostal

Die GEMA trauert um ihr Aufsichtsratsmitglied Frank Dostal
19. 04. 2017 (PM - GEMA) - Frank Dostal, international erfolgreicher Textdichter und Produzent, ist in der Nacht zum 18. April 2017 in Hamburg unerwartet verstorben. Seit 1994 war Frank Dostal Mitglied im Aufsichtsrat der GEMA und seit 2006 dessen stellvertretender Vorsitzender.
KIZ

100 Tage Elbphilharmonie: Was läuft gut - was läuft nicht so gut?

100 Tage Elbphilharmonie: Was läuft gut - was läuft nicht so gut?
19. 04. 2017 (Carola Große-Wilde) - Hamburg - Hamburgs Generalmusikdirektor Kent Nagano hatte sich schon vor der Eröffnung weit aus dem Fenster gelegt, als er meinte: «Die Elbphilharmonie wird der beste Saal der Welt.» Seit 100 Tagen begeistert das neue Konzerthaus Hamburger und Touristen gleichermaßen. Klassik-Stars wie Riccardo Muti, Yo-Yo Ma und Cecilia Bartoli geben sich die Klinke in die Hand.
Titelseite der nmz 2017/04.
Neue Konzerthäuser, mehr Veranstaltungen – eine klassische Trendwende ? · Von Juan Martin Koch

Eine Dauerfrequenz hält sich hartnäckig

(Juan Martin Koch) Wenn die Deutsche Orchestervereinigung (DOV) – sonst eher für mahnende Worte angesichts abgewickelter oder fusionierter Klangkörper zuständig – eine frohlockende Pressemitteilung herausgibt, lässt das aufhorchen. „Ich bin überzeugt, dass wir gerade den Beginn einer Trendwende im Klassikbereich erleben“, gab Geschäftsführer Gerald Mertens Ende Februar anlässlich der Veröffentlichung der neuen DOV-Konzertstatistik zu Protokoll, die einen „Veranstaltungsrekord“ vermeldete. Grund zu Euphorie also?
Dossier: „Du bist keine Weltstadt“ - Doch mit dem neuen Musikforum gewinnt Bochum als Großstadt · Von Andreas Rossmann
Musikleben: Nachrichten 2017/04 - Tag der Musik, Jazz unlimited, Kulturpolitik, Konzertsaal, Musikfonds, Carmen Würth Forum
Kommentar/Glosse: Prekäre Verhältnisse - Leserbrief zu Ulrich Rademachers Artikel „‚Geht doch!“ gibt’s nicht!, nmz 3/17, S. 29
Berichte: Never Give Up - Überzeugend: Händels „Ariodante“ in Stuttgart
Pädagogik: Musikalische Metakreation als Herausforderung - Entgrenzung funktionaler Identitäten im Zeichen des Digitalen: künstliche Kreativität
Chorszene: Chancen und Problemfelder im Beziehungssystem Stimme - Eindrücke vom 15. Symposium zur Kinder- und Jugendstimme in Leipzig
Rezensionen: Nähe zu Figur und Expression - Von der Fernsehoper zum medialen Musiktheater – eine Untersuchung
Verbände: Neue Heimstätte für Proben und Konzerte - Die Musikschule Bochum im neuen Bochumer Konzerthaus

Weitere Nachrichten

KIZ

Experte: «Akustik in Lübecker MuK besser als in Elbphilharmonie»

Experte: «Akustik in Lübecker MuK besser als in Elbphilharmonie»
19. 04. 2017 (dpa) - Lübeck - Der Große Saal der Lübecker Musik- und Kongresshalle (MuK) kann sich nach Ansicht von Fachleuten durchaus mit der Hamburger Elbphilharmonie messen. Er halte die Akustik der MuK sogar für besser als die in der Elbphilharmonie, sagte Karlheinz Müller vom Akustikbüro Müller-BBM nach den Raumakustischen Messungen zum Abschluss der Sanierung des Großen Saales am Dienstag.
KIZ

«Fuchs, du hast die Gans gestohlen» erklingt wieder in Limburg

«Fuchs, du hast die Gans gestohlen» erklingt wieder in Limburg
19. 04. 2017 (Agentur - dapd) - Limburg - Das Glockenspiel des Limburger Rathauses spielt seit Dienstag wieder das Kinderlied «Fuchs, du hast die Gans gestohlen». Das Stück war im Februar aus dem Programm genommen worden, nachdem sich eine Veganerin an dem Text gestört hatte.
KIZ

Heldentenor Manfred Jung im Alter von 76 Jahren gestorben

Heldentenor Manfred Jung im Alter von 76 Jahren gestorben
18. 04. 2017 (dpa) - Essen - Der für seine Wagner-Rollen bekannte Heldentenor Manfred Jung ist tot. Das teilte seine Familie am Dienstag mit. Jung sei an Karfreitag im Alter von 76 Jahren nach langer, schwerer Krankheit in Essen gestorben. Er war in den 70er und 80er Jahren Ensemblemitglied der Deutschen Oper am Rhein und einer der gefragtesten Heldentenöre. Der gelernte Starkstromelektriker war unter anderem in Köln, Dortmund, Düsseldorf und an der Deutschen Oper Berlin engagiert.