Szene

Vom Punk zum dunklen Fürsten
Nick Cave wird 60 – eine Graphic Novel feiert sein Leben

22.09.17 (Ursula Gaisa) - Manchmal scheint sich das Gesetz der Anziehung ganz augenfällig auf Künstlerpersönlichkeiten auszuwirken: Ein tragisches Beispiel ist der Australier Nick Cave, der im Sommer 2015 einen seiner Söhne durch einen LSD-verursachten Klippensturz im englischen Brighton verlor. In den poetischen Songs seiner Band „The Bad Seeds“ tummeln sich genau die tragischen mythischen Gestalten, zu denen er nun im realen Leben zählt: Er ist heute ein vom Leben gezeichneter Held, der trotz allem immer weiter macht – mit seiner Kunst und dem Leben. Am 22. September wird Cave 60 Jahre alt, und der Berliner Comic-Künstler Reinhard Kleist widmet ihm eine Graphic Novel – weniger eine klassische Biografie als eine künstlerische Auseinandersetzung mit dem Werk und dem Mythos, unter dem Titel „Nick Cave – Mercy on Me“.

Szene

Spektrum Inklusion
Die Publikation des VdM und ihre Entstehung

20.09.17 (vdm) - Der Verband deutscher Musikschulen setzt seine inklusive Entwicklung mit der Veröffentlichung des Werkes „Spektrum Inklusion – Wir sind dabei!“ konsequent fort. Robert Wagner, Vorsitzender des VdM-Fachausschusses Inklusion und Mitglied der Spektrumsredaktion gibt Einblicke in den inklusiven Entstehungsprozess der 378 Seiten umfassenden Grundlagen und Arbeitshilfen.

Aktuelles

KIZ

Women Wanted: Hat die Musikbranche ein Frauenproblem?

Women Wanted: Hat die Musikbranche ein Frauenproblem?
22. 09. 2017 (dpa) - Berlin - Stellen wir uns mal vor, es gäbe keine Helene Fischer. Die Schlager- und Pop-Königin ist so omnipräsent, dass eine Tatsache nahezu verdrängt wird: Die Musikbranche hat ein Frauenproblem. Ob in den Charts, bei den gängigen Preisverleihungen oder auf Festivals: Künstler sind deutlich präsenter als Künstlerinnen.
KIZ

Münchner Philharmoniker starten Bruckner-Mammutprojekt

Münchner Philharmoniker starten Bruckner-Mammutprojekt
22. 09. 2017 (dpa) - München/St. Florian - Die Münchner Philharmoniker unter Valery Gergiev starten am Montag (25.9.) in der Stiftsbasilika des Klosters St. Florian bei Linz ein großes Bruckner-Projekt. Im Verlauf von drei Jahren sollen alle neun monumentalen Symphonien des österreichischen Komponisten Anton Bruckner (1824-1896) in der Klosterkirche aufgeführt und anschließend auf CD und DVD veröffentlicht werden.
KIZ

Grönemeyer fordert mehr Politik in der Musik und kritisiert Merkel

Grönemeyer fordert mehr Politik in der Musik und kritisiert Merkel
22. 09. 2017 (dpa) - Hamburg - Was bedeutet heute Haltung? Wie können Musiker politische Verantwortung zeigen? Und warum kann das Engagement auch zu Problemen führen? Über diese Fragen haben Musiker und Mitarbeiter von Hilfsorganisationen auf dem Reeperbahnfestival debattiert.
KIZ

Tenor Jonas Kaufmann will stärker auf «innere Stimme» hören

Tenor Jonas Kaufmann will stärker auf «innere Stimme» hören
21. 09. 2017 (dpa) - Berlin - Opernsänger Jonas Kaufmann (48) will in Zukunft stärker auf seine «innere Stimme» hören. Nach einer Pause wegen angegriffener Stimmbänder sei er vorsichtiger geworden, sagte der Tenor der Deutschen Presse-Agentur. Er müsse aufpassen und spüren, wieviel für ihn möglich und wieviel schädlich sei. Eine Schonhaltung habe er sich jedoch nicht auferlegt, seine Stimme sei klarer und stärker denn je.
KIZ

Jazzfest Berlin erinnert an Thelonius Monk und Miles Davis

Jazzfest Berlin erinnert an Thelonius Monk und Miles Davis
21. 09. 2017 (dpa) - Berlin - Das Jazzfest Berlin baut in diesem Jahr Brücken in die USA und nach London. Zur dritten und letzten Ausgabe unter dem künstlerischen Leiter Richard Williams kommen unter anderem Musiker wie Dr. Lonnie Smith, Nels Cline mit seinem Projekt «Lovers», Ambrose Akinmusire, Steve Lehman & Sélébéyone und John Beasley's Monk'estra nach Berlin.

Personalia

Menschen

KIZ

Münchner Rundfunkorchester mit neuem Chefdirigenten Ivan Repušic

18.09.17 (dpa) -
München - Der Kroate Ivan Repušic feiert am Sonntag (24. September) seinen Einstand als Chefdirigent des Münchner Rundfunkorchesters. Auf dem Programm des Abends im Prinzregententheater stehe die Aufführung des Melodramas «Luisa Miller» von Giuseppe Verdi, teilte der Bayerische Rundfunk am Montag mit.

Dossier

Bundestagswahl 2017

Eine Informationen und Kommentare zum Thema Bundestagswahl 2017. Positionen, Meinungen, Analysen, Wahlprüfsteine - zu Kultur, Medien, Bildung. In unserem Dossier zur Wahl des Deutschen Bundestages 2017.
Fluchtort Deutschland „Die Debatte um die Integration der Geflüchteten ist sehr oft scheinheilig. Niemand im Kulturbereich...
Frauen in der Musik In der Ausgabe 10/2016 hat sich die nmz in vielen Facetten mit dem Thema „Frauen im Kulturbetrieb“ ...
Junge Komponisten im Portrait Die neue musikzeitung stellt junge Komponistinnen und Komponisten in Einzelportraits vor.
SWR-Orchesterfusion Das Bekanntwerden der Fusions- und Sparpläne des SWR in Sachen Radio-Sinfonieorchester Stuttgart und SWR...
El Sistema: das venezolanische Modell elektrisiert die Musikwelt Kaum ein musikpädagogisches Projekt hat in den vergangenen Jahren weltweit so viel Echo ausgelöst wie „...

News von Musikhochschulen und Musikschulen

Detmold: Brahms-Klavierwettbewerb Detmold startet - Am Wochenende beginnt der erste Brahms-Klavierwettbewerb Detmold. Die anwesenden Teilnehmerinnen und Teilnehmer stellen sich ab dann in öffentlichen...
Detmold: Dritte Summer School des Netzwerks Musikhochschulen - Als Ausdrucksform von künstlerischer Expertise, Kreativität sowie künstlerischer Identität steht das Thema Improvisation im Mittelpunkt der...
Detmold: Hochschule kooperiert mit Bagno-Konzertgalerie Steinfurt - In wenigen Tagen geht der Brahms-Klavierwettbewerb Detmold über die Bühne. Neu dazugekommen ist ein zusätzlicher Sonderpreis: Einer der drei...
Detmold: WDR-Beitrag über Lara Sophie Kluwe - Am 15. September berichtete die WDR Lokalzeit über Lara Sophie Kluwe, die im Detmolder Jungstudierenden-Institut Klavier bei Prof. Piotr Oczkowski...
Lübeck (MHL): Lübecker Dichter Emanuel Geibel „Zu Gast bei Brahms“ - Am Freitag, 29.Oktober lädt das Brahms-Institut zu einer neuen Veranstaltung seiner Reihe „Zu Gast bei Brahms“ ein, in dessen Mittelpunkt diesmal...

Weitere Nachrichten

KIZ

Frankfurts Kulturchefs wollen von Tourismusabgabe profitieren

Frankfurts Kulturchefs wollen von Tourismusabgabe profitieren
21. 09. 2017 (dpa) - Frankfurt/Main - Die im kommenden Jahr in Frankfurt geltende Tourismusabgabe soll auch der Kultur zugute kommen. Diese Forderung haben am Mittwoch rund 30 Verantwortliche von allen großen und namhaften Frankfurter Kulturoganisationen erhoben.
Print

Vom Finden des gemeinsamen Klangs - Der Deutsche Jugendkammerchor etabliert sich als ehrgeiziges Nachwuchsensemble

Vom Finden des gemeinsamen Klangs
20. 09. 2017 (Arne Sonntag) - Der Deutsche Jugendkammerchor ist ein Auswahlensemble von talentierten und hochmotivierten jungen Sängerinnen und Sängern. 2014 hat Florian Benfer den Chor übernommen, der sich als musikalischer Leuchtturm innerhalb der hierzulande reichen Jugendchorlandschaft versteht. Das Ensemble erarbeitet sich anspruchsvolle Chormusik auf höchstem künstlerischen Niveau und ermöglicht den jungen Mitgliedern die Entfaltung ihrer musikalischen Potenziale.
KIZ

10 Jahre IMPULS Festival für Neue Musik in Sachsen-Anhalt

10 Jahre IMPULS Festival für Neue Musik in Sachsen-Anhalt
19. 09. 2017 (PM) - Das 10. Impuls-Festival für Neue Musik Sachsen-Anhalt vom 11. Oktober bis 19. November 2017 steht unter dem holländischen Motto „Volharding“. Damit greift es nicht nur die gleichnamige Komposition des Holländers Louis Andriessen auf, die im Jubiläumsjahr des Festivals erklingen wird, sondern gibt eine Ahnung auf das vielfältige, hoch aktuelle Programm des Festivals.
KIZ

Dresdner Kreuzchor ohne Nachwuchssorgen - China-Tournee

Dresdner Kreuzchor ohne Nachwuchssorgen - China-Tournee
19. 09. 2017 (dpa) - Dresden - Der Dresdner Kreuzchor freut sich über steigende Bewerberzahlen. Nachwuchssorgen gebe es momentan nicht, konstatierte Kreuzkantor Roderich Kreile am Dienstag bei der Präsentation des Programms für die Saison. Man müsse aber sehr sensibel prüfen, ob ein Kind den Anforderungen der Ausbildung gewachsen ist. Das Jubiläum des Chores im Jahr 2016 habe dessen Bekanntheitsgrad erhöht, sagte Kreile.
KIZ

IFPI stellt neuen Music Consumer Insight Report vor: Audio-Streaming für Musikkonsum weltweit immer wichtiger

IFPI stellt neuen Music Consumer Insight Report vor: Audio-Streaming für Musikkonsum weltweit immer wichtiger
19. 09. 2017 (PM - BVMI) - Urheberrechtsverletzungen bleiben für die Musikindustrie weltweit eine zentrale Herausforderung: 40 Prozent der Konsumenten hören Musik über nicht-lizenzierte Angebote. In dieser Gruppe enthalten sind auch die 35 Prozent der Internet-Nutzer, die Streamripper verwenden; unter den 16- bis 24-Jährigen ‚rippt‘ weltweit sogar bereits mehr als jeder Zweite (53%). Deutschland liegt in diesen Bereichen unter dem globalen Schnitt: Hier beschaffen sich 30 Prozent der Nutzer musikalische Inhalte über nicht-lizenzierte Quellen und insgesamt 26 Prozent nutzen Streamripper; auch hierzulande ist Letzteres unter den 16- bis 24-Jährigen besonders verbreitet, liegt aber mit 37 Prozent immer noch 16 Prozentpunkte unter dem weltweiten Mittel.
Der öffentlich-rechtliche Rundfunk – ehemals das „schnellste“ Medium – muss sich in einem weltweiten Umfeld und bei hohem Innovationstempo neu aufstellen.  Foto: Martin Hufner
Die ARD muss sich reformieren, sonst tut es die Politik · Von Andreas Kolb

Neuer Rundfunk in der Sackgasse?

(Andreas Kolb) Im Sommer 2014 genehmigte der Rundfunkrat des Bayerischen Rundfunks (BR) den umstrittenen Wellentausch zwischen „BR-Klassik“ und dem BR-Jugendradio „Puls“. Demnach soll – wenn gewisse Voraussetzungen erfüllt sind – die UKW-Frequenz des Klassiksenders ab dem Jahr 2018 dem Jugendsender zur Verfügung gestellt werden. „BR-Klassik“ würde dann nur noch über Digitalradio (DAB+), Kabel, Satellit und Internet zu empfangen sein.
Dossier: Endlich wieder persona grata auch in Südkorea - Walter-Wolfgang Sparrer im Gespräch über den Komponisten Isang Yun
Musikleben: Informations- und Vernetzungplattform - Zur Arbeit des Dialog- und Fachforums Kultur und Inklusion
Kommentar/Glosse: Knochenbrecher - Cluster 2017/09 - Gordon Kampe
Berichte: Aus Paul Frankenburger wurde Paul Ben-Haim - Entdeckungen beim Berliner New Life Festival
Pädagogik: Didaktisch-methodische Flexibilität gefragt - Tagung zum Thema Musik, Bewegung und Sprache in der Arbeit mit Geflüchteten
Chorszene: Gegensätze und Volkstöne - Die Kölner Vokalsolisten feiern ihr zehnjähriges Bestehen
Rezensionen: Wunderknabe - Zum Tod von Jerry Lewis
Verbände: Nachrichten aus dem Landesmusikrat NRW - Workshops, Wettbewerbe, Preise, Nachruf auf Hermann Otto

Weitere Nachrichten

Print

Musikdramatischer Hörspaziergang mit Smartphone - MAYA – Mathis Nitschke realisiert im ehemaligen Kraftwerk München-Aubing eine „Mixed-Reality-Techno-Oper“

Musikdramatischer Hörspaziergang mit Smartphone
19. 09. 2017 (Anna Schürmer) - München ist nicht gerade bekannt für seine Industriekultur; schon gar nicht in Form von Ruinen und ihrer ästhetischen Umnutzung, wie man sie aus Berlin und dem Ruhrgebiet kennt. Und doch befindet sich am westlichen Rand der bayerischen Hauptstadt ein solches Denkmal: das ehemalige Heizkraftwerk Aubing – eine morbide Kathedrale des Industriezeitalters von knapp 30 Metern Höhe; darin nur drei riesige, mit mehr oder weniger gelungenen Graffitis verzierte Hochöfen. Man kann sich lebhaft vorstellen, wie Anfang der 90er-Jahre die ersten Raves des Techno-Zeitalters in der stillgelegten Anlage gefeiert wurden und auch deshalb liegt es nahe, dass Mathis Nitschke hier vom 18. bis 20. Oktober seine Mixed-Reality-Techno-Oper MAYA spielen lässt.
KIZ

Junge Kammermusiker mit Jugendmusikpreis geehrt

Junge Kammermusiker mit Jugendmusikpreis geehrt
18. 09. 2017 (dpa) - Weimar - Das Klarinettenquartett der Kreismusikschule «Louis Spohr» aus Gotha, das Akkordeon-Duo des Konservatoriums «Georg Friedrich Händel» aus Halle an der Saale und das Streichertrio des Landesgymnasiums für Musik «Carl Maria von Weber» in Dresden sind die Preisträger des diesjährigen Jugendmusikpreises der Holger Koppe-Stiftung.
KIZ

Motetten von Merkel und Kinderlieder von Schulz zur #btw17 im Hamburger Michel

Motetten von Merkel und Kinderlieder von Schulz zur #btw17 im Hamburger Michel
18. 09. 2017 (dpa) - Mit Musik von Merkel und Schulz will der Hamburger Michel am Tag der Bundestagswahl einen Gottesdienst feiern. In dem Gottedienst werde am Sonntag um 18.00 Uhr Chorgesang mit Stücken der Komponisten Gustav Adolf Merkel (1827-1885) und Johann Abraham Peter Schulz (1747-1800) erklingen, teilte eine Sprecherin der Gemeinde am Montag mit.