SLIXS – das A-cappella-Sextett

10.12.14 (Katharina Herkommer) - Dortmund - Im kommenden Jahr findet von 1. bis 4. Oktober in Dortmund zum dritten Mal die chor.com statt – die größte Chormesse Deutschlands. Hier bietet der Deutsche Chorverband allen interessierten Sängerinnen und Sängern ein riesiges Programm an Workshops und Vorträgen, Kursen und Konzerten an. Schon jetzt hat die Anmeldephase begonnen, und als kleinen Vorgeschmack veröffentlichen wir den Dezember über drei Filme zu besonderen Highlights der vergangenen chor.com. Hier: Das A-cappella-Sextett „SLIXS”.

weiterlesen



„How lovely, how lovely” – Meisterkurs Chordirigieren mit Simon Halsey

03.12.14 (Katharina Herkommer) - Dortmund - Im kommenden Jahr findet von 1. bis 4. Oktober in Dortmund zum dritten Mal die chor.com statt – die größte Chormesse Deutschlands. Hier bietet der Deutsche Chorverband allen interessierten Sängerinnen und Sängern ein riesiges Programm an Workshops und Vorträgen, Kursen und Konzerten an. Schon jetzt hat die Anmeldephase begonnen, und als kleinen Vorgeschmack veröffentlichen wir in den kommenden Wochen drei Filme zu besonderen Highlights der vergangenen chor.com: Den Anfang macht der internationale Meisterkurs Chordirigieren mit Simon Halsey, dem Chefdirigenten des Rundfunkchors Berlin.

weiterlesen



"Musik vermitteln" an der Musikhochschule Lübeck

17.11.14 (Jörg Lohner) - Lübeck - Wie sich der Beruf des Schulmusikers wandelt, so muss sich auch das Studium der zukünftigen Pädagogen ändern. In ihrem Studiengang "Musik vermitteln" bietet die Musikhochschule Lübeck mit dem Bachelor of Arts und dem Master of Education ein offenes und modulares Studium, bei dem vor allem die Praxis im Fokus steht. Ideale Voraussetzungen finden die angehenden Lehrer in Lübeck durch das familiäre Verhältnis untereinander aber auch durch den Studienstandort selbst. nmzMedia hat diesen Imagefilm im Auftrag der Musikhochschule Lübeck im Sommer 2014 produziert.

weiterlesen



Donaueschinger Musiktage 2014

07.11.14 (Jörg Lohner) - Donaueschingen - Wie jedes Jahr sehen Sie nach den Donaueschinger Musiktagen unser zusammenfassendes Feature aus den täglichen Blogvideos. Im Zentrum steht das Motto des Festivals: "und". Viele Komponisten sind auch in außermusikalischen Kunstsparten tätig - Performing Arts, Texte, Zeichungen, Installationen. Welche Verbindungen gehen die einzelnen Werke eines Künstlers miteinander ein? Welcher Kontext entsteht beim Publikum? Es kommen zu Wort: Bernd Künzig (SWR2), Manos Tsangaris, Hans Zender, Jennifer Walshe, Chris Newman und Chiyoko Szlavnics. Außerdem Werke von Pascal Dusapin, Julius Stahl, Francois Sarhan, Hanspeter Kyburz und anderen.

weiterlesen



Neue Musik interpretieren – Die Darmstädter Ferienkurse 2014

27.10.14 (Katharina Herkommer) - Darmstadt - Während die 47. Internationalen Ferienkurse für Neue Musik in Darmstadt auch in diesem Jahr wieder mit einer großen Zahl an spektakulären Uraufführungen aufwarteten, liegt das Hauptaugenmerk der Festivalwochen neben dem Konzertgeschehen doch immer auf dem vielfältigen Kursrogramm, das den mehr als 400 Teilnehmern aus der ganzen Welt geboten wird. Nicht nur junge Komponisten, auch Nachwuchsensembles und einzelne Instrumentalisten finden jeweils für sie maßgeschneiderte Konzepte: eine völlig neue „Minus-One“ Ensembleerfahrung, ein Cello-Komponisten-Workshop mit Lucas Fels (Arditti-Quartett) und Brian Ferneyhough oder öffentliche Proben mit Komponisten-Persönlichkeiten wie Helmut Lachenmann.

weiterlesen



Donaueschinger Musiktage 2014 – Videoblog: Sonntag

20.10.14 (Jörg Lohner) - Donaueschingen - Mit der Generalprobe für das Abschlusskonzert beginnt unser Querschnitt des letzten Festivaltags in Donaueschingen 2014: François-Xavier Roth dirigiert Brice Pausets Komposition „Un-Ruhe (1. Heft)” für Stimme, Cembalo solo und Orchester mit dem SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg, Gertrud Mariam Zotter (Stimme) und Brice Pauset selbst am Cembalo. Der Komponist Manos Tsangaris tritt in der städtischen Musikschule mit eigenen Texten und Gedichten vor das Publikum, und das Ensemble Modern führt im Ensemblekonzert im Bartók Saal der Donauhallen „points & views” von Peter Ablinger auf. Währenddessen erklingt auf dem Reitturniergelände das Werk „Zentral Park” von François Sarhan für neun Musiker, Elektronik und Video-Projektion gespielt vom Jugendensemble für Neue Musik der Landesmusikrats NRW, Mitgliedern des Experimentalstudios des SWR, Dominik Kleinknecht (Klangregie) und unter der Leitung von Peter Veale.

weiterlesen



Donaueschinger Musiktage 2014 – Videoblog: Samstag

18.10.14 (Katharina Herkommer) - Donaueschingen - Am Samstag der diesjährigen Donaueschinger Musiktage: Videoinstallation, bildende Kunst und Kammermusik sind in der Konzertinstallation „Explanation” von Chris Newman vereint. Sinusklänge bewegen die Drähte in Julius Stahls „QUADER” und multimedial präsentiert sich auch die Performancekünstlerin Jennifer Walshe in der Uraufführung „THE TOTAL MOUNTAIN”.

weiterlesen



Donaueschinger Musiktage 2014 – Videoblog: Freitag

17.10.14 (Jörg Lohner) - Donaueschingen - Am Mittag die Generalprobe für das Eröffnungskonzert: Hans Zenders „Oh cristalina” mit dem SWR Vokalensemble Stuttgart und dem SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg. Danach: Michael Lentz Sprechstück „Hotel zur Ewigen Lampe - operative Vorgänge” mit Studenten des Deutschen Literaturinstituts Leipzig. Das Klangforum Wien probt „Inner Voicings” von Chiyoko Szlavnics. Um 17.00 Uhr startet die Klanginstallation „Mille Plateaux” des Komponisten Pascal Dusapin. Die Donaueschinger Musiktage 2014 haben begonnen.

weiterlesen



Donaueschinger Musiktage 2014 – Videoblog: Donnerstag

16.10.14 Donaueschingen - Die Donaueschinger Musiktage 2014 widmen sich Künstlern, die sich nicht nur musikalisch ausdrücken, sondern sich neben dem Komponieren gleichzeitig in weiteren Kunstsparten betätigen. Werke der bildenden Kunst stehen gleichberechtigt neben den musikalischen Uraufführungen, literarische Vorlagen ergänzen Kompositionen oder vervollständigen diese. Das erste Blogvideo zeigt am Tag vor der Eröffnung des diesjährigen SWR-Festivals die Proben zu Josef Anton Riedls Sprechstück „Schweigewatte mit Anspielung” mit Texten von Herta Müller sowie die letzten Vorbereitungen für die Uraufführung von Hanspeter Kyburz „Ibant obscuri” mit dem SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg unter der Leitung von Emilio Pomàrico.

weiterlesen



Das Forum Historische Musikinstrumente - Violinen und Violen da Gamba

02.10.14 (Jörg Lohner) - Nürnberg - Die Hochschule für Musik Nürnberg und das Germanische Nationalmuseum veranstalten jährlich ein mehrtägiges Forum, das sich in wissenschaftlicher und künstlerischer Forschung einzelnen Gattungen historischer Musikinstrumente widmet. Nach den Zinken und Posaunen im letzten Jahr standen diesmal die Violinen und Violen da Gamba im Fokus der Betrachtung, denen sich die Teilnehmer durch Vorträge und Workshops, über musikhistorische Theorien, Einblicke in den Instrumentenbau und nicht zuletzt über eigenes Ausprobieren nähern konnten.

weiterlesen

Inhalt abgleichen

Navigation

RSS-Feeds

Suche