Zum 90. Geburtstag von Pierre Boulez – sein Dirigiermeisterkurs um sein Werk „Eclat” (1965)

23.03.15 Luzern - Anlässlich seines bevorstehenden 90. Geburtstags am 26. März zeigen wir noch einmal unseren Einblick in die Dirigiermeisterkurse mit Pierre Boulez im Rahmen der Lucerne Festival Academy von 2011. Vom 28. August bis 03. September hatten die vier jungen Dirigenten Jeffrey Means (USA), Gregory Charette (USA), Fergus Macleod (GB) und Pablo Rus Broseta (Spanien) die Gelegenheit, zusammen mit dem Academy Ensemble und mit Boulez als künstlerischem Leiter zeitgenössisches Repertoire aus „erster Hand” zu erarbeiten. Auf dem Programm stand Boulez’ „Eclat” von 1965.

weiterlesen



Meisterkurs Dirigieren | Bernard Haitink | Lucerne Festival at Easter | Bruckner, 5. Sinfonie, 2. Satz

21.03.15 Luzern - Vom 22. bis 25. März findet in Luzern bereits zum fünften Mal ein Dirigiermeisterkurs mit dem Niederländer Bernard Haitink statt. Am Pult der Festival Strings Lucerne können Studierende aus der ganzen Welt zentrale Werke aus Klassik, Romantik und früher Moderne erarbeiten und mit Haitink nicht nur ihre interpretatorischen Ansätze, sondern auch ganz praktische Fragen des Dirigierens diskutieren. Sehen Sie hier Ausschnitte aus dem Meisterkurs von 2013 mit dem 2. Satz aus Anton Bruckners 5. Sinfonie.

weiterlesen



Meisterkurs Dirigieren | Bernard Haitink | Lucerne Festival at Easter | Debussy, Trois Nocturnes, Nuages

19.03.15 Luzern - Vom 22. bis 25. März findet in Luzern bereits zum fünften Mal ein Dirigiermeisterkurs mit dem Niederländer Bernard Haitink statt. Am Pult der Festival Strings Lucerne können Studierende aus der ganzen Welt zentrale Werke aus Klassik, Romantik und früher Moderne erarbeiten und mit Haitink nicht nur ihre interpretatorischen Ansätze, sondern auch ganz praktische Fragen des Dirigierens diskutieren. Sehen Sie hier Ausschnitte aus dem Meisterkurs von 2013 mit dem Satz „Nuages” aus „Trois Nocturnes” von Claude Debussy.

weiterlesen



Meisterkurs Dirigieren | Bernard Haitink | Lucerne Festival at Easter | Beethoven, 9. Sinfonie, 1. Satz

18.03.15 Luzern - Vom 22. bis 25. März findet in Luzern bereits zum fünften Mal ein Dirigiermeisterkurs mit dem Niederländer Bernard Haitink statt. Am Pult der Festival Strings Lucerne können Studierende aus der ganzen Welt zentrale Werke aus Klassik, Romantik und früher Moderne erarbeiten und mit Haitink nicht nur ihre interpretatorischen Ansätze, sondern auch ganz praktische Fragen des Dirigierens diskutieren. Sehen Sie hier Ausschnitte aus dem Meisterkurs von 2013 mit dem ersten Satz aus Ludwig van Beethovens 9. Sinfonie.

weiterlesen



Meisterkurs Dirigieren | Bernard Haitink | Lucerne Festival at Easter | Brahms, Tragische Ouvertüre

17.03.15 Luzern - Vom 22. bis 25. März findet in Luzern bereits zum fünften Mal ein Dirigiermeisterkurs mit dem Niederländer Bernard Haitink statt. Am Pult der Festival Strings Lucerne können Studierende aus der ganzen Welt zentrale Werke aus Klassik, Romantik und früher Moderne erarbeiten und mit Haitink nicht nur ihre interpretatorischen Ansätze, sondern auch ganz praktische Fragen des Dirigierens diskutieren. Sehen Sie hier Ausschnitte aus dem Meisterkurs von 2013 mit Johannes Brahms' „Tragischer Ouvertüre” d-moll, op. 81

weiterlesen



Meisterkurs Dirigieren | Bernard Haitink | Lucerne Festival at Easter| Mozart, Jupitersinfonie, KV 551

16.03.15 Luzern - Vom 22. bis 25. März findet in Luzern bereits zum fünften Mal ein Dirigiermeisterkurs mit dem Niederländer Bernard Haitink statt. Am Pult der Festival Strings Lucerne können Studierende aus der ganzen Welt zentrale Werke aus Klassik, Romantik und früher Moderne erarbeiten und mit Haitink nicht nur ihre interpretatorischen Ansätze, sondern auch ganz praktische Fragen des Dirigierens diskutieren. Sehen Sie hier Ausschnitte aus dem Meisterkurs von 2013 mit W. A. Mozarts „Jupitersinfonie” KV 551.

weiterlesen



Das SWR Vokalenemble beim Eclat Festival Stuttgart: Oxana Omelchucks „Gaunerlieder für gemischten Chor”

11.03.15 (Jörg Lohner) - Stuttgart - Beim diesjährigen ECLAT Festival Neue Musik in Stuttgart präsentierte das SWR Vokalensemble unter der Leitung von Stephen Layton zwei Uraufführungen die 2014 im Auftrag des SWR entstanden: Philippe Manourys „Geistliche Dämmerung für Kammerchor auf Gedichte von Georg Trakl“ und Oxana Omelchuks „Gaunerlieder für gemischten Chor“. Im Anschluss an das Konzert erhielten das SWR Vokalensemble mit seinem Leiter Marcus Creed sowie die Neuen Vocalsolisten Stuttgart noch den Jahrespreis der deutschen Schallplattenkritik für ihre CD-Aufnahme von Georges Aperghis Wölfli-Kantata (http://www.nmz.de/media/video/preis…).

weiterlesen

Studiengang Musikjournalismus an der Musikhochschule Karlsruhe

In Karlsruhe werden an der dortigen Musikhochschule pro Jahrgang etwa sieben bis acht Studenten für den Master im Fach „Musikjournalismus für Rundfunk und Multimedia“ zugelassen. Über zwei Jahre hinweg bekommen sie dort eine deutschlandweit besondere, sehr individuelle und vor allem praxisnahe Ausbildung. Das Team von nmzMedia unterrichtet dort seit 2010 das Fach Videojournalismus und präsentiert hier die studentischen Filmprojekte, die jedes Semester in Karlsruhe entstehen.

weiterlesen



Jugend musiziert – der Film

25.02.15 (Jörg Lohner, Katharina Herkommer) - Sehen Sie jetzt exklusiv und kostenlos hier auf nmz.de die komplette einstündige Dokumentation als Video on Demand.

weiterlesen



Preisverleihung der "Deutschen Schallplattenkritik"

13.02.15 (nmzMedia - Jörg Lohner) - Stuttgart - Für ihre Aufnahme der Wölfli-Kantata von Georges Aperghis haben das SWR Vokalensemble Stuttgart unter der Leitung von Marcus Creed zusammen mit den Neuen Vocalsolisten Stuttgart den Jahrespreis 2014 der deutschen Schallplattenkritik in der Kategorie "Zeitgenössische Musik" erhalten. 

weiterlesen

Inhalt abgleichen

Navigation

RSS-Feeds

Suche