Auszeichnung für tiefe Spiritualität - John Tavener erhält den Preis der Europäischen Kirchenmusik

18.01.13 -
Schwäbisch Gmünd - Der britische Komponist Sir John Tavener wird mit dem Preis der Europäischen Kirchenmusik 2013 ausgezeichnet. Der 68-Jährige werde für seine überkonfessionellen, von tiefer Spiritualität geprägten Werke und seine Verdienste um die geistliche Musik in der Gegenwart geehrt, teilte die Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd am Freitag mit.
18.01.2013 - Von Agentur ddp, KIZ

 

Überreicht wird die Auszeichnung am 25. Juli während des Festivals Europäische Kirchenmusik (12. Juli bis 4. August), das von der Stadt ausgerichtet wird. Der Preis der Europäischen Kirchenmusik ist mit 5.000 Euro dotiert und wird seit 1999 vergeben. Unter den bisherigen Preisträgern sind die Komponisten Arvo Pärt, Krzysztof Penderecki und Petr Eben, der Dirigent Eric Ericson und der Kammersänger Peter Schreier.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese von Menschen zu lösende Aufgabe ist zur Vermeidung von Spam-Inhalten leider notwendig.
8 + 7 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.