Kritik

Wie Balsam ins Ohr geträufelt – Franco Faccios „Hamlet“ bei den Bregenzer Festspielen

21.07.16 (Peter P. Pachl) - Eine Wiederaufführung, die beinahe einer Uraufführung gleichkommt, erwartet die Besucher der Bregenzer Festspiele in diesem Jahr im Festspielhaus: Seit 1871 wurde diese Oper des Verdi- und Wagner-Dirigenten Franco Faccio in Europa nicht mehr gespielt; damals fiel sie an der Scala durch, da der Sänger der Titelpartie erkrankt und die Zeit für einen „Hamlet ohne Hamlet“ offenbar noch nicht reif war. Nach diesem Fiasko soll der frustrierte Komponist keine Note mehr geschrieben haben. Aber seine zweite Oper, der 1865 in Genua uraufgeführte „Amleto“, geisterte als Kuriosum weiter durch die Musikliteratur.

Menschen

Schneider-Schott-Musikpreis 2016 für Gordon Kampe

22.07.16 (PM) - Der dies­jährige Schneider-Schott-Musikpreis geht an den Kom­po­nist Gordon Kampe. Kampe wurde 1976 in Herne ge­bo­ren. Sein künst­lerisches Schaf­fen um­fasst vor allem Kam­mer­mu­sik- und En­semble­werke, Kin­der­stücke und Mu­sik­the­ater sowie acht Or­ches­ter­werke.

Aktuelles

KIZ

Helga Rabl-Stadler will Präsidentin der Salzburger Festspiele bleiben

Helga Rabl-Stadler will Präsidentin der Salzburger Festspiele bleiben
22. 07. 2016 (dpa) - Salzburg - Mit Blick auf das 100-Jahre-Jubiläum der Salzburger Festspiele 2020 hat sich deren Präsidentin Helga Rabl-Stadler zu einer neuen Kandidatur für den Chefposten durchgerungen. Nach langem Zögern komme sie gern der einstimmigen Aufforderung des Kuratoriums sowie der Bitte des künftigen Intendanten Markus Hinterhäuser nach, sagte die 68-Jährige am Donnerstagabend in Salzburg.
KIZ

Theaterfusion im Landeswesten ist besiegelt

Theaterfusion im Landeswesten ist besiegelt
22. 07. 2016 (dpa) - Rostock/Schwerin - Die Zeit der Diskussionen und harten Einschnitte an den Theatern in Westmecklenburg soll zu Ende sein. Nach der Unterzeichnung des Fusionsvertrags zwischen Schwerin und Parchim wollen die Beteiligten jetzt nach vorn schauen.
KIZ

Katharina Wagner: «Ich kann nicht an zwei Orten gleichzeitig sein»

Katharina Wagner: «Ich kann nicht an zwei Orten gleichzeitig sein»
22. 07. 2016 (dpa) - Bayreuth - Katharina Wagner ist das Gesicht der Wagner-Familie auf dem Grünen Hügel in Bayreuth. Seit ihre Halbschwester Eva Wagner-Pasquier im vergangenen Jahr die Festspielleitung verlassen hat, hat sie allein die künstlerische Macht - aber sie scheint weniger präsent als früher. «Da kollidieren Arbeits- mit Repräsentationsinteressen», sagt Katharina Wagner in einem Interview der Deutschen Presse-Agentur.
KIZ

Polizeipräsident: Keine Hinweise auf Gefährdung in Bayreuth

Polizeipräsident: Keine Hinweise auf Gefährdung in Bayreuth
22. 07. 2016 (dpa) - Bayreuth - Die Polizei in Oberfranken hat wenige Tage vor Beginn der Bayreuther Festspiele keine Hinweise darauf, dass die Sicherheit der Stadt oder der Veranstaltung gefährdet sind. «Das kann ich mit gutem Gewissen sagen», sagte der oberfränkische Polizeipräsident Reinhard Kunkel dem «Nordbayerischen Kurier» (Freitag). Es gehe bei dem verschärften Sicherheitskonzept aber darum, Gefahr von außen abzuwehren - vom Publikum gehe keine aus.
KIZ

Frankfurts Opernintendant lehnt Neubau ab - Kritik an Politik [update, 22.7.]

Frankfurts Opernintendant lehnt Neubau ab - Kritik an Politik [update, 22.7.]
21. 07. 2016 (dpa) - Frankfurt/Main - Die Debatte um einen möglichen Abriss von Frankfurter Schauspiel und Oper mit einem Neubau an anderer Stelle hat Opernintendant Bernd Loebe «als Schlag ins Gesicht» bezeichnet. Ihm sei schleierhaft, wie man darüber nachdenken könne, den traditionsreichen Standort in der Innenstadt aufzugeben, sagte Loebe der «Frankfurter Rundschau» (Mittwoch).

Personalia

Menschen

KIZ

Karl-Sczuka-Preis 2016 für Macher des Radiostücks «Desert Bloom»

22.07.16 (dpa) -
Baden-Baden - Der mit 12 500 Euro dotierte Karl-Sczuka-Preis für Hörspiel als Radiokunst geht in diesem Jahr an die drei Macher des Radiostücks «Desert Bloom». Es sind die Klangkünstlerin Christina Kubisch, der österreichische Komponist und Produzent Peter Kutin und der österreichische Musiker und Tontechniker Florian Kindlinger, wie der Südwestrundfunk (SWR) am Freitag mitteilte.

Dossier

Junge Komponisten im Portrait

Die neue musikzeitung stellt junge Komponistinnen und Komponisten in Einzelportraits vor.
SWR-Orchesterfusion Das Bekanntwerden der Fusions- und Sparpläne des SWR in Sachen Radio-Sinfonieorchester Stuttgart und SWR...
El Sistema: das venezolanische Modell elektrisiert die Musikwelt Kaum ein musikpädagogisches Projekt hat in den vergangenen Jahren weltweit so viel Echo ausgelöst wie „...
Musikhochschulen Anlässlich der 141. Ausgabe des Musikmagazins taktlos zum Thema „Studium bolognese“ haben wir ein...
Reinhard Schulz – eine Textauswahl Am 24. Juli 2009 verstarb mit Reinhard Schulz ein Autor, der die ästhetische Diskussion in der neuen musikzeitung...
Jedem Kind ein Instrument Das ebenso spektakuläre wie in Fachkreisen heiß diskutierte Musikalisierungsmodell „Jedem Kind ein...

News von Musikhochschulen und Musikschulen

Lübeck (MHL): Brahms-Café in der Villa Eschenburg - Zu einem neuen Brahms-Café lädt das Brahms-Institut an der Musikhochschule Lübeck (MHL) am nächsten Samstag, 23. Juli ein. Ab 15 Uhr präsentiert die...
Hamburg (HfMT): Karrieresprung für HfMT-Absolventen - Seinen ersten Trompetenunterricht erhielt Andre Schoch (geb. 1987) bereits im Alter von acht Jahren bei Ansgar Dümchen. Von 2004 bis 2007 erhielt er...
Hamburg (HfMT): ECHO-Klassik-Preis für HfMT-Professor - German Brass verdankt seinen Erfolg seinem Klang. Als Pionier unter den Brass-Ensembles hat German Brass seit seiner Gründung 1974 nicht nur...
Departement Musik der Kalaidos Fachhochschule: Neue hochkarätige Dozierende - Wir freuen uns zwei neue hochkarätige Dozierende an der Kalaidos Musikhochschule begüssen zu dürfen:   www.kalaidos-fh.ch/Vassily...

Weitere Nachrichten

KIZ

Es schwelt unter der Oberfläche: Faccios Oper «Hamlet» in Bregenz

Es schwelt unter der Oberfläche: Faccios Oper «Hamlet» in Bregenz
21. 07. 2016 (dpa) - Bregenz - Opulent, schwermütig und bildgewaltig: Die Bregenzer Festspiele wagen sich in ihrem Jubiläumsjahr an die nur selten gespielte Oper «Hamlet» von Franco Faccio. Sie zeigt die bekannte Geschichte von William Shakespeare in neuem Gewand.
KIZ

Sanierung von Bühnen: Frankfurts Kulturdezernentin will abwägen

Sanierung von Bühnen: Frankfurts Kulturdezernentin will abwägen
20. 07. 2016 (dpa) - Frankfurt/Main - Frankfurts neue Kulturdezernentin Ina Hartwig hat die Millionen teure Generalsanierung der Städtischen Bühnen als «Herausforderung» bezeichnet. Jede mögliche Maßnahme müsse mit großer Sorgfalt abgewägt werden, verlangte die SPD-Politikerin am Dienstag. Wenn die Machbarkeitsstudie vorliege, werde sie mit den Intendanten und den beteiligten Dezernenten beraten.
Online

Beckett and Feldmann, Worte und Musik in München oder: Ein bemerkenswerter Saisonabschluss beim Orchester Jakobsplatz

Beckett and Feldmann, Worte und Musik in München oder: Ein bemerkenswerter Saisonabschluss beim Orchester Jakobsplatz
20. 07. 2016 (Wolf Loeckle) - Schauspieler mit Mikro auf der Backe – das war und ist Mode (oder doch Notwendigkeit?) im Sprechtheater. Dass MasterVoices wie die von Bibiana Beglau und Götz Otto solchen Schnickschnack nicht nötig haben, war oft genug zu erleben. Jetzt also doch? Klar – und zwar aus wirklich gutem und dramaturgisch gebotenem Grund. Hatte sich doch der Hubert Burda Saal im jüdischen Gemeindezentrum nah am Herzen der Stadt München auf Zeit in eine Art Radio-und-auch-Hörspielstudio verwandelt zwecks öffentlicher Darbietung eines – Hörspiels. Und Radio – egal ob on air oder im weltweiten Netz – geht nicht ohne diverse technische Spezifika...
KIZ

Streaming weiterhin sehr dynamisch: Deutscher Musikmarkt wächst um 3,6 Prozent

Streaming weiterhin sehr dynamisch: Deutscher Musikmarkt wächst um 3,6 Prozent
19. 07. 2016 (PM - BVMI) - Der deutsche Musikmarkt ist in der ersten Jahreshälfte 2016 weiter gewachsen. Die Einnahmen aus den Verkäufen von CDs, Schallplatten, Downloads und aus der Nutzung von Streamingdiensten legten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um insgesamt 3,6 Prozent zu. Maßgeblich verantwortlich für die positive Bilanz war dabei wieder das Audio-Streaming: Die Erlöse aus Premium-Abonnements und werbefinanzierten Zugängen bei Diensten wie Spotify, Apple Music, Deezer, Napster & Co nahmen um 88 Prozent zu; mit einem Marktanteil von zusammen 24,4 Prozent liegen die Umsätze in diesem Bereich jetzt erstmals deutlich vor den Downloads, die für einen Anteil von 14 Prozent am Gesamtumsatz stehen.
KIZ

Nils Landgren und 80 junge Posaunisten begeistern Publikum

Nils Landgren und 80 junge Posaunisten begeistern Publikum
19. 07. 2016 (dpa) - Neumünster - Etwa 2500 Zuschauer des Schleswig-Holstein Musik-Festivals (SHMF) haben in Neumünster den schwedischen Jazz-Posaunisten Nils Landgren und rund 80 junge Nachwuchs-Posaunisten gefeiert. Das Konzert am Montagabend war für die Jungen und Mädchen im Alter von 10 bis 19 Jahren der Höhepunkt eines mehrtägigen Workshops mit «Mister Red Horn».
Titelseite der nmz 2016/07-08.
Kunstfreiheit und Urheberrecht vor dem Verfassungsgericht

Gibt es ein Recht auf Remix ?

(Martin Hufner) Es kommt wirklich nicht alle Tage vor, dass sich das Bundesverfassungsgericht mit Fragen der Kunstfreiheit und des Urheberrechts – und das auch noch in einem Einzelfall – beschäftigen muss. Nötig wurde es, weil der Musiker Moses Pelham keine Ruhe gab. Allein zweimal schon landete das Verfahren „Metall auf Metall“ vor dem Bundesgerichtshof, wo es nun zum dritten Mal verhandelt werden muss.
Magazin: Auf der Suche nach dem verlorenen Gesang - Ein paar Erfrischungen und viele Sackgassen bei der Münchener Biennale für neues Musiktheater 2016
Kommentar/Glosse: Das Zückerchen der Desintegration - Nachschlag 2016/07
Musikleben: Der vielseitige Tieftöner - Abschied vom Kontrabassisten Chris Lachotta
Berichte: Seiner Zeit weit voraus - Hommage an Josef Anton Riedl bei der musica viva in München
Chorszene: Vom Kriminal-Tango bis zu Bach-Fugen - „Stuttgart ist ganz Chor!“ – Die musikalische Bandbreite beim 3. Deutschen Chorfest war riesig
Pädagogik: An die Trommeln, fertig – los - Die musikalische Klassenfahrt zur Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz Neuwied-Engers
Verbände: Nachrichten aus dem Landesmusikrat NRW - Kinderorchester bis popNRW-Preis

Weitere Nachrichten

KIZ

Baden-Württemberg: Bugwelle droht Musikschulen den Garaus zu machen

Baden-Württemberg: Bugwelle droht Musikschulen den Garaus zu machen
18. 07. 2016 (PM) - Der Landesverband der Musikschulen Baden-Württembergs warnt die grün-schwarze Landesregierung vor möglichen Insolvenzen einiger Musikschulen im Land aufgrund der Unterfinanzierung der Musikschulförderung im Landeshaushalt.
KIZ

Studie: Hörer lassen sich bei Musikgenuss kaum irritieren

Studie: Hörer lassen sich bei Musikgenuss kaum irritieren
18. 07. 2016 (dpa) - Konzertbesucher können in der Regel Klang und Ort einer musikalischen Aufführung auseinanderhalten. Das ist das Fazit einer Studie, die am Montag vom Staatlichen Institut für Musikforschung in Berlin vorgestellt wurde. Zuhörer - so das Fazit des Musikwissenschaftlers Hans-Joachim Maempel - lassen sich von optischen Reizen kaum beirren.
KIZ

Preisträger des XX. Internationalen Johann-Sebastian-Bach-Wettbewerbs stehen fest

Preisträger des XX. Internationalen Johann-Sebastian-Bach-Wettbewerbs stehen fest
18. 07. 2016 (dpa) - Leipzig - Der Leipziger Tenor Patrick Grahl (28) hat einen Hauptpreis beim Internationalen Bach-Wettbewerb in Leipzig gewonnen. Der Organist Kazuki Tomita (27) aus Japan und der Italiener Paolo Bonomini (27) am Violoncello wurden ebenfalls Sieger in ihren Kategorien, wie das Bach-Archiv am Samstag zum Abschluss des zehntägigen Wettbewerbs mitteilte.