Kritik

Blaubart im Bett von Buoso Donati – Calixto Bieto verzahnt „Gianni Schicchi“ und „Herzog Blaubarts Burg“ an der Komischen Oper Berlin

02.03.15 (Peter P. Pachl) - Wenn das aus Giacomo Puccinis „Trittico“ herausgelöste Schlussstück „Gianni Schicchi“ mit anderen Werken des Musiktheaters gekoppelt wird, so steht der skurril-heitere „Rausschmeißer“ in der Regel ebenfalls am Ende. Anders jedoch an der Komischen Oper Berlin, wo der in Florenz angesiedelten Komödie nahtlos der Einakter „Herzog Blaubarts Burg“ von Béla Bártók folgt. Die im selben Jahr 1918 uraufgeführten Opern erfahren sogar eine räumliche Verzahnung.

Leitmotiv

Unterwerfung – Theo Geißler über TTIP, Barbarei und Zivilisation

02.03.15 (Theo Geißler) - Über viele Jahrzehnte herrschte die Meinung, der Limes, jene mehr oder weniger stark befestigte Grenzanlage zwischen dem römischen Imperium und den Barbaren, habe vor allem dazu gedient, einfallende unzivilisierte, barbarische Horden abzuwehren und römische Lebensart und Zivilisation zu schützen. Inzwischen wird dieser Grenzwall zwischen der Zivilisation, also dem römischen Imperium, und den Barbaren, also jenen germanischen und asiatischen Stammesvölkern, die sich nach Westen ausbreiteten, stärker auch als Zollgrenze und Kanalisierung des Warenaustauschs gesehen. [Aus der aktuellen nmz 3/2015]

Aktuelles

KIZ

Zwei Celli aus dem Musikinstrumentenfonds für Weimarer Studenten

Zwei Celli aus dem Musikinstrumentenfonds für Weimarer Studenten
02. 03. 2015 (dpa) - Weimar - Die Weimarer Musikstudenten Valentino Worlitzsch und Friederike Arnholdt haben zwei wertvolle Violoncelli aus dem Deutschen Musikinstrumentenfonds erhalten. Insgesamt seien beim 23. Wettbewerb Ende Februar 58 Geigen, Bratschen und Celli an junge Spitzenmusiker vergeben worden, teilte die Hochschule für Musik am Freitag in Weimar mit.
KIZ

Thierse kritisiert Theaterpolitik Brodkorbs

Thierse kritisiert Theaterpolitik Brodkorbs
02. 03. 2015 (dpa) - Rostock - Im Streit um die Zukunft des Volkstheaters Rostock hat der Chef des SPD-Kulturforums, Wolfgang Thierse, Mecklenburg-Vorpommerns Kultusminister Mathias Brodkorb (SPD) kritisiert. Der Alt-Bundestagspräsident forderte Brodkorb auf, die Entscheidungen zum Volkstheater noch einmal zu überdenken.
KIZ

Schweizer Verlag erhält Telemann-Preis

Schweizer Verlag erhält Telemann-Preis
02. 03. 2015 (dpa) - Magdeburg - Der Schweizer Amadeus Verlag Winterthur ist mit dem mit 2500 Euro dotierten Georg-Philipp-Telemann-Preis ausgezeichnet worden. Der Verlag habe sich sehr stark bei der Herausgabe und Verbreitung von kammermusikalischen Werken des Komponisten Georg Philipp Telemann (1681-1767) engagiert, erklärte Carsten Lange vom Telemann-Zentrum am Sonntag in Magdeburg.
KIZ

Schaltjahrkind: Goethe-Institutschef Lehmann wird 75

Schaltjahrkind: Goethe-Institutschef Lehmann wird 75
01. 03. 2015 (dpa) - Berlin (dpa) - «Erster globaler Kulturmanager Deutschlands» - so nannte ihn Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD), als Klaus-Dieter Lehmann 2008 zum Präsidenten des Goethe-Instituts ernannt wurde. Seither ist der weltläufige Schlesier dafür verantwortlich, deutsche Sprache, Kunst und Kultur international bekannt zu machen. Charmant und offen, aber hartnäckig hat er das «Flaggschiff» der auswärtigen Kulturpolitik zu einem wendigen Hochseeboot umgebaut.
KIZ

Leipzig feiert Bachs Geburtstag mit Festwochenende - Musik im Tunnel

Leipzig feiert Bachs Geburtstag mit Festwochenende - Musik im Tunnel
27. 02. 2015 (dpa) - Leipzig - Leipzig feiert den 330. Geburtstag von Johann Sebastian Bach im März mit einem Festwochenende und hat dabei auch eine Neuheit in petto. Vom 20. bis zum 23. März gibt es Konzerte, Gottesdienste und den traditionellen Tag der offenen Tür im Bach-Museum. Außerdem soll am 21. März erstmals der «Bach in the Subway Day» gefeiert werden. Dabei spielen Musiker Bach-Werke an außergewöhnlichen Orten.

Personalia

Menschen

KIZ

Komponist Pierre Boulez erhält Hamburger Bach-Preis 2015

26.02.15 (dpa) -
Hamburg - Der französische Komponist und Dirigent Pierre Boulez (89) erhält den mit 10 000 Euro dotierten Bach-Preis 2015 der Stadt Hamburg. «Pierre Boulez ist einer der herausragendsten Vertreter der Neuen Musik: Seine Kompositionen sind ebenso prägend für die moderne Musik wie seine Dirigate», sagte Kultursenatorin Barbara Kisseler (parteilos) am Donnerstag in Hamburg.

Dossier

Musikhochschulen Baden-Württemberg

Die Musikhochschulen Baden-Württembergs stehen vor einem massiven Einschnitt. Nach Plänen des Wissenschaftsministeriums sollen nur noch drei der Standorte als „Voll“-Musikhochschulen erhalten bleiben: Freiburg, Karlsruhe und Stuttgart.
SWR-Orchesterfusion Das Bekanntwerden der Fusions- und Sparpläne des SWR in Sachen Radio-Sinfonieorchester Stuttgart und SWR...
El Sistema: das venezolanische Modell elektrisiert die Musikwelt Kaum ein musikpädagogisches Projekt hat in den vergangenen Jahren weltweit so viel Echo ausgelöst wie „...
Musikhochschulen Anlässlich der 141. Ausgabe des Musikmagazins taktlos zum Thema „Studium bolognese“ haben wir ein...
Reinhard Schulz – eine Textauswahl Am 24. Juli 2009 verstarb mit Reinhard Schulz ein Autor, der die ästhetische Diskussion in der neuen musikzeitung...
GEMA Petition Spätestens seit Johannes Kreidlers spektakulärer Aktion vor und in der Berliner GEMA-Zentrale ist die ehrw...

News von Musikhochschulen und Musikschulen

Hamburg (HfMT): Erste erfolgreiche Promotion im Institut für Kultur- und Medienmanagement - Zur Person Michaela Conen: Nach dem Studium des Kultur- und Medienmanagements am Institut KMM Hamburg begann Michaela Conen als kuratorische...
Hamburg (HfMT): Zweijähriges Kompositions- und Promotionsstipendium mit Uraufführung an der Hamburgischen Staatsoper zu vergeben - Im Rahmen des Förderprogramms Dissertation Plus der Claussen-Simon-Stiftung erhält die Stipendiatin oder der Stipendiat eine zweijährige finanzielle...
Würzburg (HfM): Roberta Verna Konzertmeisterin im BLJO - Roberta Verna,16jährige Jungstudentin aus der Violinklasse Max Speermann ist Konzertmeisterin des Bayrischen Landesjugendorchesters geworden! Seit...

Weitere Nachrichten

KIZ

hr2-kultur feiert 70 Jahre Jazz in Hessen

hr2-kultur feiert 70 Jahre Jazz in Hessen
27. 02. 2015 (dpa) - Frankfurt/Main - In mehreren Sendungen erinnert der Kulturkanal hr2-kultur von diesem Samstag (28. Februar) bis zum 1. August an die Erfolgsgeschichte des Jazz in Hessen. Unter dem Titel «Der Sound der Freiheit - 70 Jahre Jazz in Hessen» werde unter anderem an die Anfänge im Hessischen Rundfunk (hr) erinnert, heißt es in einer Erklärung des Senders.
Online

Chiffren des spanischen 20. Jahrhunderts – Mauricio Sotelos Oper „El Público“ in Madrid

Chiffren des spanischen 20. Jahrhunderts – Mauricio Sotelos Oper „El Público“ in Madrid
27. 02. 2015 (Frieder Reininghaus) - Der Abend war magnificent: Große Oper im großen Saal – ausgehend von einem dunkel funkelnden und fortdauernd bedeutsamen Sujet, realisiert unter reger internationaler Beteiligung mit besonderer Sorgfalt. Das Teatro Real sparte weder Aufwand noch Kosten. Doch vor dem Vordringen zu den philologischen und kulturpolitischen Fragen einer zweckdienlichen Lorca-Bearbeitung, vor der ruhigen Entfaltung und dem faszinierend energischen Gewimmel der Musik von Mauricio Sotelo drängten sich beiläufig drei Beobachtungen auf zum Rahmen der Veranstaltung in Madrid.
KIZ

Kurt-Weill-Fest: Erstes Broadway-Musical des Komponisten zum Festivalauftakt

Kurt-Weill-Fest: Erstes Broadway-Musical  des Komponisten zum Festivalauftakt
26. 02. 2015 (dpa) - Dessau-Roßlau - Mit dem Musical «Johnny Johnson» beginnt am Freitag (19.30 Uhr) das 23. Kurt Weill Fest. Die Neufassung des Stücks «Braver Soldat Johnny» war das erste Broadway-Musical des in Dessau geborenen Komponisten Weill (1900-1950), wie die Veranstalter in Dessau-Roßlau mitteilten. Dirigiert wird die Aufführung von Kristjan Järvi.
KIZ

Uraufführung von Jörn Arneckes Oper «Ronja Räubertochter»

Uraufführung von Jörn Arneckes Oper «Ronja Räubertochter»
26. 02. 2015 (Andrea Löbbecke) - Weimar/Duisburg - Die wilden Streiche von «Ronja Räubertochter» haben Kinder am heutigen Donnerstag (11.00 Uhr) erstmals als Oper im Theater Duisburg (Nordrhein-Westfalen) erlebt. Der Weimarer Musiktheorie-Professor Jörn Arnecke hat den Welterfolg von Astrid Lindgren als Kinderoper komponiert. Vier Wochen später - am 26. März - hat das Stück dann Premiere im Opernhaus Düsseldorf.
KIZ

Bregenzer Festspiele lassen Chinesische Mauer am Bodensee entstehen

Bregenzer Festspiele lassen Chinesische Mauer am Bodensee entstehen
26. 02. 2015 (dpa) - Alberschwende - Eine Chinesische Mauer für den Bodensee: Während auf der Seebühne in Bregenz die Kulisse für die Oper «Turandot» mehr und mehr Gestalt annimmt, entstehen in Alberschwende im österreichischen Vorarlberg derzeit Dutzende Mauersteine aus Holz und Putz. Mit ihnen soll ein Teil der weltberühmten Mauer bei den Festspielen nachgebildet werden, sagte Festspielintendantin Elisabeth Sobotka am Donnerstag.
Titelseite der nmz 2015/03.

Unterwerfung – Theo Geißler über TTIP, Barbarei und Zivilisation

(Theo Geißler) Über viele Jahrzehnte herrschte die Meinung, der Limes, jene mehr oder weniger stark befestigte Grenzanlage zwischen dem römischen Imperium und den Barbaren, habe vor allem dazu gedient, einfallende unzivilisierte, barbarische Horden abzuwehren und römische Lebensart und Zivilisation zu schützen. Inzwischen wird dieser Grenzwall zwischen der Zivilisation, also dem römischen Imperium, und den Barbaren, also jenen germanischen und asiatischen Stammesvölkern, die sich nach Westen ausbreiteten, stärker auch als Zollgrenze und Kanalisierung des Warenaustauschs gesehen. [Aus der aktuellen nmz 3/2015]
Magazin: Von der Notwendigkeit, im Gespräch zu bleiben - Die Berliner Gesellschaft für Neue Musik
Kommentar/Glosse: Heute ist mehr „bumm“ - www.beckmesser.de (2015/03)
Musikleben: Eine Chance für die Nischen - Hier kauft auch ihr Kulturreferent: Musik auf der Freiburger Kulturbörse
Berichte: Von der Kunst der Suche - Die neu gegründete Bonner „Beethoven-Woche“ suchte die Fuge
Chorszene: Chor-Tipps
Pädagogik: Bekannte Gesichter und neue Mitstreiter - Musikpädagogische Fachverbände AfS und VDS vereinigt im Bundesverband Musikunterricht e.V.
Rezensionen: Linktipps 2015/03
Verbände: Von der Stippvisite zum Dauergast - Der Deutsche Kammermusikkurs kommt nach und bleibt in Trossingen

Weitere Nachrichten

KIZ

Dieselbe Oper zur gleichen Zeit in Köln und in Bonn

Dieselbe Oper zur gleichen Zeit in Köln und in Bonn
26. 02. 2015 (dpa) - Köln - Im kommenden Herbst ist die Oper «Benvenuto Cellini» von Hector Berlioz im Rheinland gleich zweimal zu sehen - in Köln und im unmittelbar benachbarten Bonn. Die zwei Opernhäuser haben sich nicht abgesprochen. Das sei auch nicht üblich, sagte die Kölner Intendantin Birgit Meyer am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur und bestätigte damit einen Bericht des Kölner «Express». «Für mich stellt sich die Frage, warum das alles überhaupt so schlimm ist», sagte sie.
KIZ

«Stimme wie Goldregen» - Opernsängerin Mirella Freni wird 80

«Stimme wie Goldregen» - Opernsängerin Mirella Freni wird 80
26. 02. 2015 (dpa) - Rom - Ihre Welt ist noch immer die Oper. Auch vor ihrem 80. Geburtstag an diesem Freitag kann sich die italienische Sopranistin Mirella Freni nichts anderes vorstellen. «Singen macht mich glücklich», sagte sie zuletzt der italienischen Zeitung «La Repubblica». Zwar steht Freni, die einst als «schönste Sopranstimme der Schallplatten-Ära» bekannt wurde, nicht mehr selbst auf der Bühne. Doch seit mehr als zwölf Jahren unterrichtet sie in ihrer Heimatstadt Modena Nachwuchstalente und gibt ihr Wissen weiter.
KIZ

Marcus H. Rosenmüller wird Opernregisseur

Marcus H. Rosenmüller wird Opernregisseur
26. 02. 2015 (dpa) - München - Regisseur Marcus H. Rosenmüller («Wer früher stirbt, ist länger tot») macht jetzt Oper. Gerade erst hat er das Singspiel beim Starkbieranstich auf dem Nockherberg inszeniert, da beginnen für ihn auch schon die Proben an der Bayerischen Staatsoper. Dort bringt er mit den Nachwuchstalenten des Opernstudios Gioachino Rossinis komische Oper «Le Comte Ory» auf die Bühne, wie die Staatsoper am Donnerstag mitteilte.