Menschen

„Mit bloßem Instinkt geht es nicht“
Zum 90. Geburtstag des unermüdlichen Pierre Boulez · Von Max Nyffeler

26.03.15 (Max Nyffeler) - In jüngster Zeit ist es um Pierre Boulez still geworden, er tritt nicht mehr öffentlich in Erscheinung. Doch sein 90. Geburtstag am 26. März bietet Gelegenheit, noch einmal den tiefen Spuren nachzugehen, die dieser unermüdliche Anreger und Beweger im heutigen Musikleben hinterlassen hat.

Szene

KIZ

Musikmesse 2015: das gemeinsame Programm von Deutschlandradio, Musikrat und nmz

27.03.15 (nmz-red/Regensburg) -
Auf der Frankfurter Musikmesse 2015 (15. bis 18. April) präsentieren im Zentrum der Halle 3.1 (Standnummer C42) Deutschlandradio, Deutscher Musikrat und neue musikzeitung ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm. Gemeinsam mit den am Gemeinschaftsstand vertretenen Verbänden wird die Kulturbühne mit folgenden Veranstaltungen bespielt:

Aktuelles

KIZ

BPhil-Kandidat? Gustavo Dudamel verlängert Dirigentenvertrag in Los Angeles

BPhil-Kandidat? Gustavo Dudamel verlängert Dirigentenvertrag in Los Angeles
28. 03. 2015 (dpa) - Los Angeles - Dirigent Gustavo Dudamel hat seinen Vertrag bei der Los Angeles Philharmonic verlängert. Wie der Orchestervorstand am Freitag mitteilte, bleibt der gebürtige Venezolaner mindestens weitere sieben Jahre bis zur Konzertsaison 2021/22 in Kalifornien. Neben seinem bisherigen Posten als Musikdirektor werde der Chefdirigent auch als künstlerischer Leiter tätig sein, hieß es.
KIZ

BPhil-Kandidat? Dirigent Thielemann über neue Angebote: «Man weiß ja nie»

BPhil-Kandidat? Dirigent Thielemann über neue Angebote: «Man weiß ja nie»
28. 03. 2015 (dpa) - Dresden/Salzburg - Dirigent Christian Thielemann plant weiter mit der Staatskapelle Dresden und will bei den Osterfestspielen in Salzburg eine zeitgenössische Note einbringen. «Ich bin in Dresden über die Maßen glücklich mit der Staatskapelle», sagte Thielemann (55). Die Situation sei zwischenmenschlich so schön, dass er sich Angebote sehr überlegen würde. «Aber natürlich kann es passieren, dass mal jemand anruft. Man weiß ja nie.»
KIZ

Kostenexplosion bei der Staatsoper - U-Ausschus beschlossen

Kostenexplosion bei der Staatsoper - U-Ausschus beschlossen
27. 03. 2015 (dpa) - Berlin - Die enorme Kostensteigerung sowie die zeitliche Verzögerung bei der Sanierung der Berliner Staatsoper unter den Linden wird jetzt vom Parlament unter die Lupe genommen. Das Abgeordnetenhaus beschloss am Donnerstag einstimmig die Einsetzung eines Untersuchungsausschusses. Er soll die Ursachen und die Verantwortung für die Kosten- und Terminüberschreitungen aufklären.
KIZ

Philharmoniker wollen Dialog mit umstrittenem Dirigenten Gergijew

Philharmoniker wollen Dialog mit umstrittenem Dirigenten Gergijew
27. 03. 2015 (dpa) - München - Mit seiner Nähe zu Putin hat der russische Dirigent Gergijew sich in München nicht nur Freunde gemacht. In der kommenden Saison beginnt seine Amtszeit als Chef der Philharmoniker - und das Orchester freut sich. Denn: Diskussionen mit ihm könnten auch Spaß machen.
KIZ

Neue Studie soll Orchester-Doppelbelegung im Gasteig prüfen

Neue Studie soll Orchester-Doppelbelegung im Gasteig prüfen
26. 03. 2015 (dpa) - München - Eine neue Studie soll prüfen, ob im Gasteig in München wirklich Platz ist für zwei große Orchester. Wie die Münchner Philharmoniker am Donnerstag mitteilten, wurde die Untersuchung von einer Arbeitsgruppe aus Philharmonikern und dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks (BRSO) in Auftrag gegeben. Sie soll herausfinden, ob und wie eine Doppelbelegung von Gasteig und Herkulessaal möglich ist - und wie auch andere Konzertveranstalter Platz finden können.

Personalia

Menschen

KIZ

Simon Rattle: Londoner Symphony «beweglich und zukunftsorientiert»

28.03.15 (dpa) -
Berlin - Der langjährige Chefdirigent der Berliner Philharmoniker, Sir Simon Rattle (60), hat seinen geplanten Wechsel an die Spitze des London Symphony Orchestra verteidigt. «Das ist ein völlig anderer Orchestertyp. Sie sind beweglich und zukunftsorientiert. Wir wollen etwas aufbauen», sagte der Brite in einem Gespräch mit der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung» (Samstag).

Dossier

Musikhochschulen Baden-Württemberg

Die Musikhochschulen Baden-Württembergs stehen vor einem massiven Einschnitt. Nach Plänen des Wissenschaftsministeriums sollen nur noch drei der Standorte als „Voll“-Musikhochschulen erhalten bleiben: Freiburg, Karlsruhe und Stuttgart.
SWR-Orchesterfusion Das Bekanntwerden der Fusions- und Sparpläne des SWR in Sachen Radio-Sinfonieorchester Stuttgart und SWR...
El Sistema: das venezolanische Modell elektrisiert die Musikwelt Kaum ein musikpädagogisches Projekt hat in den vergangenen Jahren weltweit so viel Echo ausgelöst wie „...
Musikhochschulen Anlässlich der 141. Ausgabe des Musikmagazins taktlos zum Thema „Studium bolognese“ haben wir ein...
Reinhard Schulz – eine Textauswahl Am 24. Juli 2009 verstarb mit Reinhard Schulz ein Autor, der die ästhetische Diskussion in der neuen musikzeitung...
GEMA Petition Spätestens seit Johannes Kreidlers spektakulärer Aktion vor und in der Berliner GEMA-Zentrale ist die ehrw...

News von Musikhochschulen und Musikschulen

Lübeck (MHL): Erfolgreich im Deutschen Musikwettbewerb - Der Deutsche Musikwettbewerb (DMW), der vom 16. bis 26. März in der MHL stattfand, ist erfolgreich abgeschlossen. Eine der beiden Preisträger des...
Kunstuniversität Graz: ÖH-Wahl 2015 - „Nur wer nicht wählt, hat nichts zu sagen“ Die ÖH-Wahlen 2015 stehen vor der Tür. Vom 19.5 – 21.5. können alle ordentlichen Studierenden in ganz...
Hamburg (HfMT): Eventim-Popkurs: Erstes Abschlusskonzert noch an alter Stelle - Der Popkurs - seit Herbst 2008 mit neuem Namen: "Eventim Popkurs" - besteht seit mehr als 30 Jahren. Viele Absolventen haben den Weg zum...
Kunstuniversität Graz: „Scan“ – ein Projekt des Klangforum Wien mit dem Komponisten Bernhard Lang - Ausführende: Studierende der Studienrichtung Performance Practice in Contemporary Music (PPCM) gemeinsam mit dem Klangforum Wien in Kooperation mit...
Kunstuniversität Graz: Rektorin Freismuth gratuliert Beat Furrer zum Großen Österreichischen Staatspreis 2014 - Beat Furrer, der gestern, am 18.03.2015, durch den Bundesminister für Kunst und Kultur Josef Ostermayer den Großen Österreichische Staatspreis 2014...

Weitere Nachrichten

KIZ

Tung-Chieh Chuang gewinnt 6. Dirigierwettbewerb der Mitteldeutschen Musikhochschulen

Tung-Chieh Chuang gewinnt 6. Dirigierwettbewerb der Mitteldeutschen Musikhochschulen
26. 03. 2015 (PM) - Erst vor wenigen Wochen machte er als Preisträger des 7. Internationalen Dirigentenwettbewerb Sir Georg Solti von sich reden. Nun gewann Dirigierstudent Tung-Chieh Chuang aus der Weimarer Dirigierklasse von Prof. Nicolás Pasquet und Markus L. Frank den 6. Dirigierwettbewerb der Mitteldeutschen Musikhochschulen, der vom MDR Sinfonieorchester in Leipzig ausgerichtet wurde.
KIZ

Musikschulkongress 2015 in Münster: „MusikLeben - Erbe.Vielfalt.Zukunft“

Musikschulkongress 2015 in Münster: „MusikLeben - Erbe.Vielfalt.Zukunft“
26. 03. 2015 (PM - VdM) - Münster/Bonn - Vom 8. bis 10. Mai 2015 ist Münster der zentrale Treffpunkt der Musikschulpädagogen. Über 1.500 Fachbesucher erwartet der Verband deutscher Musikschulen (VdM) zu diesem mit bundesweit größten musikpädagogischen Kongress im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland. Eingeladen sind Musikschulleiter und Musikpädagogen aus rund 950 Musikschulen in ganz Deutschland, Studierende und weitere Interessierte.
KIZ

«Parsifal»-Premiere mit Barenboim zu den Festtagen der Berliner Staatsoper

«Parsifal»-Premiere mit Barenboim zu den Festtagen der Berliner Staatsoper
26. 03. 2015 - Berlin - Sechs Opernaufführungen und drei Konzerte in zehn Tagen: Daniel Barenboim startet an diesem Freitag wieder sein Festtags-Marathon (27. März bis 6. April) an der Berliner Staatsoper. Mit einer Neuproduktion von «Parsifal» stellt der Dirigent und Pianist erneut Richard Wagner (1813-1883) in den Mittelpunkt. Zugleich ist das auch eine Ehrung für seinen Freund Pierre Boulez, dem die Festtage in diesem Jahr gewidmet sind.
KIZ

Neue Staatsopernsaison in München: «Meistersinger» und mehr Petrenko

Neue Staatsopernsaison in München: «Meistersinger» und mehr Petrenko
26. 03. 2015 (dpa) - München/Bayreuth - Ein Fast-Debüt für Jonas Kaufmann und die Rückkehr der «Meistersinger». Die Bayerische Staatsoper hat ihr neues Programm vorgestellt. Die beste Nachricht für die Münchner Opernfreunde: Dirigent Petrenko hat künftig mehr Zeit für sie. Wenn er das Dirigat des «Ring des Nibelungen» bei den Bayreuther Festspielen nach diesem Sommer abgibt, will er sich noch stärker auf seine Arbeit in München konzentrieren.
KIZ

Hessens einzige Musikhochschule setzt auf Neubau

Hessens einzige Musikhochschule setzt auf Neubau
26. 03. 2015 (dpa) - Frankfurt/Main - Die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst (HfMDK) in Frankfurt will mit neuen Räumlichkeiten konkurrenzfähig bleiben. Ein Neubau sei Voraussetzung, um in den nächsten Jahren eine national und auch international herausragende Ausbildungsstätte zu werden, sagte der Präsident der einzigen Musikhochschule Hessens, Thomas Rietschel, laut einer am Mittwoch verbreiteten Mitteilung.
Titelseite der nmz 2015/03.

Unterwerfung – Theo Geißler über TTIP, Barbarei und Zivilisation

(Theo Geißler) Über viele Jahrzehnte herrschte die Meinung, der Limes, jene mehr oder weniger stark befestigte Grenzanlage zwischen dem römischen Imperium und den Barbaren, habe vor allem dazu gedient, einfallende unzivilisierte, barbarische Horden abzuwehren und römische Lebensart und Zivilisation zu schützen. Inzwischen wird dieser Grenzwall zwischen der Zivilisation, also dem römischen Imperium, und den Barbaren, also jenen germanischen und asiatischen Stammesvölkern, die sich nach Westen ausbreiteten, stärker auch als Zollgrenze und Kanalisierung des Warenaustauschs gesehen. [Aus der aktuellen nmz 3/2015]
Magazin: Mit Kaoss Pad ins Weltgestrüpp - Die Komponistin Sarah Nemtsov pflegt gut organisiertes Chaos mit analogen Mitteln
Kommentar/Glosse: Fünf Gebote - Cluster 2015/03 - Gordon Kampe
Musikleben: Essenzen aus dem Fishbowl - Arbeitskreis der Musikbildungsstätten wird Verband
Berichte: Ad absurdum geführte Realitäten - Symptomatisch für München: das Ensemble piano possibile verabschiedet sich nach 22 Jahren
Chorszene: Haydn im Anthropozän - Der Chor des Jungen Ensembles Berlin setzte sich mit der „Schöpfung“ auseinander
Pädagogik: Jazz, Rock und Pop in der Kirche - Get the Groove! Neues Ausbildungskonzept für Kirchenmusiker im Bereich Popularmusik
Rezensionen: unüberhörbar 2015/04 - CDs, vorgestellt von Matyas Kiss, Hanspeter Krellmann und Wolf Loeckle
Verbände: Es gibt so viel zu entdecken - Das Projekt „Ethno Germany“ überwindet Grenzen

Weitere Nachrichten

Online

Dieter Gorny ist „Beauftragter für Kreative und Digitale Ökonomie“ im Bundeswirtschaftsministerium

Dieter Gorny ist „Beauftragter für Kreative und Digitale Ökonomie“ im Bundeswirtschaftsministerium
26. 03. 2015 (Martin Hufner) - Der Vorstandsvorsitzende des Bundesverbandes der Musikindustrie ist offenbar zum „Beauftragten für Kreative und digitale Ökonomie“ ernannt worden. Dies wurde von Staatssekretär Rainer Sontowski auf der „Kulturkonferenz“ des Verbandes in Berlin bekanntgegeben.
KIZ

Jugendliche komponieren für großes Orchester

Jugendliche komponieren für großes Orchester
26. 03. 2015 (PM) - Bei der 26. „Orchesterwerkstatt für junge Komponisten“ in Halberstadt erarbeiten Nachwuchstalente und Profimusiker zusammen neue Musik; die jungen Komponisten sammeln wertvolle Praxiserfahrung und bekommen die Chance, dass ihre Werke aufgeführt und ausgezeichnet werden.
KIZ

Zwei Bayreuth-Sänger unter den Opfern des Germanwings-Absturzes

Zwei Bayreuth-Sänger unter den Opfern des Germanwings-Absturzes
25. 03. 2015 (dpa) - Bayreuth - Die Bayreuther Festspiele trauern um zwei ihrer Sänger, die zu den Opfern des Germanwings-Absturzes in den französischen Alpen gehören. Die Altistin Maria Radner und Bassbariton Oleg Bryjak waren auf dem Rückweg von Barcelona, wo sie im Gran Teatre del Liceu aufgetreten waren. «Wir sind erschüttert und voller Trauer», teilten die Festspielchefinnen Katharina Wagner und Eva Wagner-Pasquier am Mittwoch mit.