Kritik

Schwarzweißer Bilderbogen – Franz Schuberts „Fierrabras“ bei den Salzburger Festspielen

20.08.14 (Peter P. Pachl) - So wohl wünschten sich die konservativen Besucherkreise bei den Bayreuther Festspielen eine „Lohengrin“-Inszenierung: gefällige Arrangements auf einer perspektivische Gassenbühne, kunstfertig umgesetzt aus schwarz-weißen, filigranen Federzeichnungen. Am ehesten in der Dialogarbeit mit dem Solistenensemble ist die Handschrift des Regisseurs Peter Stein wahrzunehmen, gleichwohl wirken auch die Dialoge old fashioned.

Kritik

Nichts ist erfolgreicher als der Erfolg – Das 15. Internationale Gitarrenfestival in Hersbruck

18.08.14 (Oliver Hochkeppel) - Vielleicht ist es das größte Kompliment für die Arbeit des künstlerischen Leiters Johannes Tonio Kreusch, dass einige vorab murrten, die großen Stars seien bei der 15. Ausgabe des Internationalen Gitarrenfestivals Hersbruck ja nicht dabei – bei einem Line-up unter anderem mit dem Flamenco-Granden Paco Peña, den Internet-Stars Adam Rafferty und Jon Gomm oder dem bereits zum dritten Mal angereisten Los Angeles Guitar Quartet.

Aktuelles

KIZ

Steinmeier will Kulturengagement in der Ukraine stärken

Steinmeier will Kulturengagement in der Ukraine stärken
21. 08. 2014 (dpa) - Berlin - Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) will das deutsche Kulturengagement in der Ukraine, in Georgien, Moldawien und Weißrussland stärken. In einem Gastbeitrag für «Politik & Kultur», die Zeitschrift des Deutschen Kulturrats, kündigte der Minister an, in den nächsten Wochen und Monaten gezielt den Aufbau von zivilgesellschaftlichen Strukturen, freien Medien und Begegnungen über nationale Grenzen hinweg zu unterstützen.
KIZ

Komponieren und knobeln - In der Welt von Mozarts Handschrift

Komponieren und knobeln - In der Welt von Mozarts Handschrift
21. 08. 2014 (dpa) - Salzburg (dpa) - Mozart hatte einen Hang zum Luxuriösen und zur Verschwendung. Zum Glück, muss man heute sagen. «Er hat immer gutes Papier und gute Tinte verwendet», sagt Johanna Senigl, Bibliothekarin in der Bibliotheca Mozartiana der Stiftung Mozarteum Salzburg. Sie hütet eine der bedeutendsten Sammlungen von Mozart-Briefen und Notenautographen der Welt.
KIZ

Gewerkschaften einigen sich mit New Yorker Metropolitan Oper

Gewerkschaften einigen sich mit New Yorker Metropolitan Oper
21. 08. 2014 (dpa) - New York - Der Arbeitskampf an der New Yorker Metropolitan Oper ist weitgehend beigelegt. Nach Einigungen mit den Gewerkschaften der Sänger und des Orchesters sei in der Nacht auch eine Übereinkunft mit den Bühnenarbeitern erzielt worden, teilte die Oper am Mittwoch mit.
KIZ

Kunstfest Weimar wird 25 und öffnet sich wieder allen Künsten

Kunstfest Weimar wird 25 und öffnet sich wieder allen Künsten
20. 08. 2014 (dpa) - Weimar - Das Kunstfest Weimar erfindet sich 25 Jahre nach seiner Gründung wieder einmal neu. «Es ist nicht so selbstverständlich, dass eine Festivalinitiative, die in der Wendezeit 1990 gegründet wurde, all die Jahre überlebt», sagte der neue künstlerische Leiter Christian Holtzhauer der Nachrichtenagentur dpa. Von diesem Freitag bis zum 7. September stehen 20 Produktionen mit 43 Vorstellungen auf dem Programm.
KIZ

Virtuos und rätselhaft: Petrenko ist der Held von Bayreuth

Virtuos und rätselhaft: Petrenko ist der Held von Bayreuth
20. 08. 2014 (dpa) - München (dpa) - Kirill Petrenko weiß inzwischen, dass ihn ein Jubelsturm erwartet, wenn er im Bayreuther Festspielhaus vor den Vorhang tritt. Der kleine Russe steht dann im schwarzen Anzug ganz ruhig da, die Hand am Herzen. Er verbeugt sich zurückhaltend, fast schüchtern - und verschwindet schnell wieder irgendwo im Hintergrund. Der Dirigent ist der erklärte Publikumsliebling der Bayreuther Festspiele.

Personalia

Menschen

KIZ

Musikjournalist Markus Kavka wird «Pop-Dozent» an der Uni Paderborn

19.08.14 (dpa) -
Paderborn - Der Musikjournalist und DJ Markus Kavka (47) wird im kommenden Wintersemester an der Universität Paderborn als Dozent lehren. Er übernehme im Bachelor- und Masterstudiengang «Populäre Musik und Medien» eine Lehrveranstaltung zum Thema Konzeption, Produktion und Reflexion einer Musikfernsehsendung, teilte ein Uni-Sprecher mit.

Dossier

Musikhochschulen Baden-Württemberg

Die Musikhochschulen Baden-Württembergs stehen vor einem massiven Einschnitt. Nach Plänen des Wissenschaftsministeriums sollen nur noch drei der Standorte als „Voll“-Musikhochschulen erhalten bleiben: Freiburg, Karlsruhe und Stuttgart.
SWR-Orchesterfusion Das Bekanntwerden der Fusions- und Sparpläne des SWR in Sachen Radio-Sinfonieorchester Stuttgart und SWR...
El Sistema: das venezolanische Modell elektrisiert die Musikwelt Kaum ein musikpädagogisches Projekt hat in den vergangenen Jahren weltweit so viel Echo ausgelöst wie „...
Musikhochschulen Anlässlich der 141. Ausgabe des Musikmagazins taktlos zum Thema „Studium bolognese“ haben wir ein...
Reinhard Schulz – eine Textauswahl Am 24. Juli 2009 verstarb mit Reinhard Schulz ein Autor, der die ästhetische Diskussion in der neuen musikzeitung...
GEMA Petition Spätestens seit Johannes Kreidlers spektakulärer Aktion vor und in der Berliner GEMA-Zentrale ist die ehrw...

News von Musikhochschulen und Musikschulen

Lübeck (MHL): FSJler zeigen Facetten der MHL in neuem Imagefilm - Ein neuer Imagefilm ist im Rahmen des Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) Kultur an der MHL entstanden. Er gibt einen vielseitigen Einblick in die MHL...
Lübeck (MHL): Höhepunkte im Wintersemester - An der MHL sind zur Zeit Semesterferien. Mit dem neuen Semester startet Anfang Oktober auch die neue Konzertsaison. Einige Höhepunkte stehen schon...
Hamburg (HfMT): Michel van der Aa „composer in residence“ auf der Sommerakademie opus XXI - Die 13. Sommerakademie opus XXI  findet in diesem Jahr vom 13. 8. -23. 8. auf Schloss Salem statt.  30 Stipendiaten, darunter 6...

Weitere Nachrichten

KIZ

Ausstellung: Der aufbrausende Beethoven - ein folgsamer Schüler

Ausstellung: Der aufbrausende Beethoven - ein folgsamer Schüler
20. 08. 2014 (dpa) - Bonn - Eine Sonderausstellung im Bonner Beethovenhaus widmet sich der Ausbildungszeit des weltberühmten Komponisten. Bis zum 14. Dezember dauert die Ausstellung mit dem Titel «Die Kunst der Fuge» im Geburtshaus Ludwig van Beethovens (1770-1827). Mit dem Ruf, Beethoven sei ein ungebärdiger Schüler gewesen, wird jedenfalls aufgeräumt.
KIZ

Australier in Ulrichshusen: Festspiele mit drei Sonntagskonzerten

Australier in Ulrichshusen: Festspiele mit drei Sonntagskonzerten
20. 08. 2014 (dpa) - Ulrichshusen/Putbus - Die Klassik-Festspiele in Mecklenburg-Vorpommern warten an diesem Sonntag mit gleich drei Höhepunkten auf. So musiziert das Melbourne Symphony Orchestra aus Australien unter der Leitung von Andrew Davis in der Festspielscheune Ulrichshusen (Kreis Mecklenburgische Seenplatte), wie eine Festspielsprecherin am Mittwoch in Schwerin sagte.
KIZ

Kranichsteiner Musikpreis für Ashley Fure und Ensemble Distractfold

Kranichsteiner Musikpreis für Ashley Fure und Ensemble Distractfold
19. 08. 2014 (PM) - Die 47. Internationalen Ferienkurse für Neue Musik Darmstadt haben den Kranichsteiner Musikpreis 2014 an die 32-jährige amerikanische Komponistin Ashley Fure und das junge Ensemble Distractfold aus Manchester verliehen.
KIZ

Dadaistisches Panoptikum - «Don Juan» bei den Salzburger Festspielen

Dadaistisches Panoptikum - «Don Juan» bei den Salzburger Festspielen
19. 08. 2014 (dpa) - Hallein/Salzburg - Mit Don Juan, dem mythischen Frauenverführer und Frauenverächter, haben die Salzburger Festspiele in diesem Jahr kein rechtes Glück. In Sven-Eric Bechtolfs umstrittener Inszenierung von Mozarts «Don Giovanni» war er wenig mehr als ein besserer Schwerenöter. Und am Sonntagabend in Andreas Kriegenburgs Deutung des Horváth-Dramas «Don Juan kommt aus dem Krieg» schlurfte der Titelheld als seines Eros vollends beraubter Seelenkrüppel über die Bühne.
Online

Eine Institution des deutschen Jazz – Michael Naura wird 80

Eine Institution des deutschen Jazz – Michael Naura wird 80
18. 08. 2014 (dpa) - Auf Bitte des Fotografen setzt sich Michael Naura noch einmal an sein Klavier und spielt Jazz. „Du bist ein guter Typ, das sehe ich sofort“, sagt Naura. In der Nachkriegszeit war er einer der erfolgreichsten Jazzpianisten in Deutschland, er gehörte zu den besten Jazzmusikern – neben Albert Mangelsdorff, Heinz Sauer, Ernst-Ludwig Petrowsky und dem Vibrafonisten Wolfgang Schlüter. Eine zweite Karriere – bedingt auch durch eine Erkrankung, die ihn zum Pausieren zwang – machte er im Hörfunk. Von 1971 bis 1999 leitete er ebenso sachkundig wie scharfzüngig die NDR-Jazzredaktion.
In Calixto Bieitos Züricher und Berliner Inszenierung von Bernd Alois Zimmermanns Oper „Die Soldaten“ rückt der Militärapparat bedrohlich auf die Zuschauer vor. (Foto von der Aufführung an der Komischen Oper Berlin: Monika Rittershaus.)
Worte und Töne erinnern an die Weltkriege · Von Albrecht Dümling

Misstrauen gegen alles Militärische

(Albrecht Dümling) Nachher ist man immer klüger. Im August 1914 zogen die deutschen Soldaten noch begeistert in die Schlacht, von der sie einen schnellen Sieg erhofften. Je länger der Krieg aber dauerte und je mehr Tote und Verletzte er kostete, je mehr auch die Zivilbevölkerung leiden musste, umso mehr wich die Begeisterung der Ernüchterung. Bei Kriegsende füllten bettelnde Krüppel die Straßen.
Magazin: „Drei Proben müssen reichen“ - Orchesterakademie der Bergischen Symphoniker macht den studentischen Nachwuchs für die Arbeit im Profiorchester fit
Kommentar/Glosse: Wert ohne Muster - Nachschlag 2014/07
Musikleben: Nachrichten 2014/07
Berichte: Konzertverzehr - Uraufführungen 2014/07
Chorszene: „Wettbewerbstourismus ist mir suspekt“ - Ein Gespräch zum Thema Chorwettbewerbe mit Jürgen Budday
Pädagogik: Studierende entdecken die Klangkunst - Das interdisziplinäre Laut-Festival in Mainz
Rezensionen: Musik und Größenwahn - Richard Wagners Einfluss auf Hitlers Allmachtsphantasien
Verbände: Zoologische Fantasie mit Riesenorchester - 4. Orchestertreffen der Thüringer Musikschulen
DTKV: Kurzsichtige Kulturzerstörung - Die geplante Abschaltung von BR-Klassik im UKW-Netz geht die ganze Musikwelt an

Weitere Nachrichten

KIZ

Europäischer Komponistenpreis geht an Usbekin Sadikova

Europäischer Komponistenpreis geht an Usbekin Sadikova
18. 08. 2014 (dpa) - Berlin - Die usbekische Künstlerin Aziza Sadikova hat in Berlin den Europäischen Komponistenpreis erhalten. Die mit 5000 Euro dotierte Auszeichnung vergibt jedes Jahr Berlins Regierender Bürgermeister. Sie wurde Sadikova zum Abschluss des Musikfestivals Young Euro Classic für ihr Werk «Brief Scherben» verliehen.
KIZ

Festival-Managerin: Kultur ohne Sponsoring fast nicht mehr machbar

Festival-Managerin: Kultur ohne Sponsoring fast nicht mehr machbar
17. 08. 2014 (dpa) - Oestrich-Winkel - Das Rheingau Musik Festival setzt bei der Finanzierung zunehmend auf die Unterstützung durch internationale Konzerne. «Viele Kultureinrichtungen sind gezwungen, sich Gelder durch Sponsoren zu sichern, weil sich dort die öffentliche Hand von der kulturellen Förderung immer mehr zurückzieht», sagte Stefanie Jerger, die bei dem Festival für das Sponsoring verantwortlich ist, der Nachrichtenagentur dpa in Oestrich-Winkel.
KIZ

Ovationen und Tränen bei «West Side Story» in Neumünster

Ovationen und Tränen bei «West Side Story» in Neumünster
17. 08. 2014 (dpa) - Neumünster - Grandioser Höhepunkt beim Schleswig-Holstein Musik Festival: Das Jugendorchester mit Musikern aus 30 Ländern spielt live zur Aufführung des Hollywood-Klassikers «West Side Story» auf einer Mega-Leinwand - und begeistert 4500 Zuhörer. Mit dabei auch der Sohn des «West Side Story»-Komponisten Leonard Bernstein, Alexander Bernstein.