Deutsch-polnische Musikfesttage widmen sich Kontrasten

11.02.16 -
Frankfurt (Oder) - Unter dem Motto «Kontraste» finden vom 4. bis zum 17. März die deutsch-polnischen Musikfesttage statt. Eröffnet werden sie mit dem Konzert «Exotische Musik» in Frankfurt (Oder), wie die Veranstalter am Mittwoch mitteilten.
11.02.2016 - Von dpa, KIZ

Das Festival gibt es bereits seit mehr als 50 Jahren. Zunächst fand es nur in Frankfurt an der Oder statt, später wurde es auf beide Seiten des Flusses ausgedehnt. Mit dem Thema «Kontraste» soll den Angaben zufolge Gegensätzliches in den Vordergrund gerückt werden - besonders in der Musik. Im vergangenen Jahr kamen 5000 Besucher.

 

Über das Festival
Die Deutsch-Polnischen Musik­fest­tage an der Oder sind das be­deu­tendste und tra­di­tions­reichste Musik­festi­val Ost­bran­den­burgs. Die An­fang März statt­fin­den­den grenz­über­schrei­ten­den Musik­ver­an­stal­tungen sind nicht nur weit be­ach­te­tes Kunst­er­lebnis und Ge­le­gen­heit zur Be­geg­nung, sondern auch Zeug­nis einer nach Ost wie West aus­strah­len­den kul­tu­rellen Iden­ti­tät der euro­pä­ischen Re­gion dies­seits und jen­seits der Oder. Seit 1966 feiern wir unsere Musik­be­geis­terung, ur­sprüng­lich noch als »Frank­furter Fest­tage der Musik«, seit 1994 in enger Zu­sam­men­ar­beit mit den Inter­na­tio­nalen Musik­be­geg­nungen »Ost-West«der Phi­lhar­monie Zielona Góra. Unsere Fest­tage sind nicht nur le­ben­dige Kunst und Ge­legen­heit zur Be­geg­nung, sondern auch Zeug­nis des Eu­ropa­ge­dankens. (Quelle: Homepage Musikfesttage)

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese von Menschen zu lösende Aufgabe ist zur Vermeidung von Spam-Inhalten leider notwendig.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.

Ähnliche Artikel