Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Menschen«

Henriette Gödde und André Baleiro gewinnen Robert-Schumann-Wettbewerb

20.06.16 (dpa, PM) -
Zwickau - Die 30-jährige Henriette Gödde aus Deutschland und der 27-jährige Bariton André Baleiro aus Portugal haben den 17. Internationalen Robert-Schumann-Wettbewerb in Zwickau im Fach Gesang gewonnen. In der Kategorie Klavier wurde kein erster Preis vergeben, teilte die Stadt Zwickau am Sonntag mit. Der mit 3000 Euro dotierte Sonderpreis als beste Liedbegleiterin ging an die 30-jährige Fiona Pollack aus Österreich.

Künstlerischer Leiter des Moers Festivals bleibt

18.06.16 (dpa) -
Moers - Reiner Michalke bleibt künstlerischer Leiter des renommierten Jazz-Festivals in Moers. Bei einem Gespräch mit den Ratsfraktionen habe er sein Rücktrittangebot ebenso zurückgezogen wie der Geschäftsführer der Moers Kultur GmbH, Dirk Hohensträter, hieß in am Freitag in einer gemeinsamen Erklärung mit Bürgermeister Christoph Fleischhauer (CDU).

Joana Mallwitz verlängert bis 2018 am Theater Erfurt

18.06.16 (dpa) -
Erfurt - Joana Mallwitz will bis 2018 Generalmusikdirektorin am Erfurter Theater bleiben. Sie hatte die Stelle 2014 als damals jüngste Generalmusikdirektorin Deutschlands angetreten. Jetzt wurde der Vertrag verlängert, teilte das Theater am Freitag mit. Generalintendant Guy Montavon sagte, in Mallwitz' Konzertprogramm komme hervorragend an.

Hohe Auszeichnungen für die ACT-Musiker Nils Landgren und Adam Bałdych

16.06.16 (PM) -
Soeben wurde bekannt gegeben, dass Posaunist und Sänger Nils Landgren den Kunstpreis 2016 des Landes Schleswig-Holstein erhält. Bereits letzten Freitag, 10.6. wurde auch der Geiger Adam Bałdych prominent, und gleich doppelt, ausgezeichnet: mit dem goldenen Verdienstkreuz und dem Verdienstorden für Kultur seines Heimatlandes Polen.

Cornelius Meister wird neuer Generalmusikdirektor in Stuttgart

15.06.16 (dpa) -
Stuttgart - Generationswechsel an der Stuttgarter Oper: Cornelius Meister (36) wird neuer GMD in der Schwaben-Metropole. Er tritt als Nachfolger von Sylvain Cambreling zur Saison 2018/2019 in große Fußstapfen. Der Vertrag gilt zunächst für sechs Spielzeiten bis 2024, wie das Kunstministerium am Mittwoch in Stuttgart mitteilte.

US-Musikproduzent Chips Moman gestorben

15.06.16 (dpa) -
New York - Der vielfach preisgekrönte US-Musikproduzent Chips Moman ist tot. Moman, der unter anderem für Elvis Presley, Willie Nelson und Dusty Springfield Hits geschrieben und produziert hatte, sei bereits am Montag - einen Tag nach seinem 79. Geburtstag - gestorben, teilten die Veranstalter der Grammys am Dienstag mit.

Gewandhauskapellmeister Riccardo Chailly sagt Abschiedskonzert ab

14.06.16 (dpa) -
Leipzig - Gewandhauskapellmeister Riccardo Chailly hat sein für den 19. Juni geplantes Abschiedskonzert abgesagt. Chailly habe der Gewandhausdirektion am Montag mitgeteilt, dass er alle Konzerte dieser Woche aus Krankheitsgründen nicht dirigieren könne, teilte das Gewandhaus mit. Geplant war, dass Chailly die 3. Sinfonie d-Moll von Gustav Mahler dirigieren sollte.

Würth-Musikpreis für «vision string quartet»

14.06.16 (dpa) -
Berlin/Künzelsau - Die vier Streicher des «vision string quartet» aus Berlin sind am Montag in ihrer Heimatstadt mit dem Würth-Preis des musikalischen Jugendverbandes Jeunesses Musicales Deutschland (JMD) ausgezeichnet worden.

Der Berg, der immer weiter wächst

12.06.16 (Georg Beck) -
Ein außergewöhnliches Leben, ein kaum zu überblickendes Werk. Hansjörg Pauli, der beides aus dem Effeff kannte, hat gerade deshalb gewusst, dass eine verläss­liche Scherchen-Biographie selber ein Titanenwerk wäre. Bis heute steht sie aus. Die Stationen nur anzuschauen, könnte einen schwindlig machen. Zwischen Berlin-Schöneberg, wo Scherchen am 21. Juni 1891 als Sohn eines Gastwirts zur Welt kam und Florenz, wo er am 12. Juni 1966 nach dem Dirigat von Gian Francesco Malipierios „L‘Orfeide“ gestorben ist, liegt die Welt.

Kaleidoskop des Jazz: Pianist Chick Corea wird 75

12.06.16 (dpa) -
Bunt, immer bunter verschwammen die musikalischen Farben in der Karriere Chick Coreas. Selbst der eigentlich so wandelbare Jazz reichte dem Pianisten nicht, um seine Kreativität voll auszuschöpfen. Seine Liebe zur Musik ist auch nach mehr als 100 Alben zu hören.
Inhalt abgleichen