KIZ-Nachrichten

Das Kulturinformationszentrum (KIZ) wird von der ConBrio Verlagsgesellschaft und dem Deutschen Kulturrat betrieben. Sie können die Nachrichten per RSS RSS abonnieren.

Zeitung: Amazon und Pandora vor Deals für Musik-Abos

29.08.16 (dpa) -
Seattle - Der Wettbewerb unter den Online-Musikdiensten steht vor der nächsten Zuspitzung. Der weltgrößte Online-Händler Amazon und das Internet-Radio Pandora stünden kurz davor, die nötigen Lizenzen von großen Musik-Konzernen für den Betrieb von Abo-Streamingdiensten zu bekommen, berichtete die «Financial Times» am Montag unter Berufung auf informierte Personen.

Bayreuther Festspiele - Spuren einer denkwürdigen Spielzeit

Bayreuth - Die Bayreuther Festspiele 2016 werden ihre Spuren hinterlassen auf dem Grünen Hügel - aber womöglich anders, als es dem einen oder anderen Wagnerianer lieb ist. Denn der beeindruckende Zaun, in diesem Jahr aus Angst vor Terror um das Festspielhaus gezogen, wird bleiben. «Es wird weiterhin einen Zaun geben, und die Tore werden geschlossen sein», sagt Festspiel-Geschäftsführer Holger von Berg.

ARD Musikwettbewerb mit 199 Nachwuchskünstlern aus aller Welt

29.08.16 (dpa, PM) -
München - 199 Nachwuchsmusiker kämpfen von heute an drei Wochen lang um Preise des Internationalen Musikwettbewerbs der ARD. Wie der Bayerische Rundfunk in München mitteilte, treten Künstler aus 44 Ländern in den Kategorien Kontrabass, Horn, Harfe und Streichquartett an.

Rheingau Musik Festival zieht positive Bilanz

29.08.16 (dpa) -
Eltville - Mit einer positiven Bilanz und mehr Besuchern ist das Rheingau Musik Festival zu Ende gegangen. Rund 111 000 Menschen kamen in diesem Sommer zu den Festivitäten. Wie die Veranstalter in Oestrich-Winkel weiter mitteilten, waren 103 der 152 Konzerte ausverkauft.

«Zwischen Himmel und See»: 23 Hofkapellen öffnen Türen für die Musik

29.08.16 (dpa) -
Dießen/Herrsching - Klarinettentöne, A-capella-Chöre, Holzbläser und Orgelmusik in jahrhundertealten Privatkapellen von Bauernhöfen und Landgütern: Bei heißem Sommerwetter war der Andrang beim diesjährigen Tag der offenen Haus- und Hofkapellen rund um den oberbayerischen Ammersee groß. «Zwischen Himmel und See» hatte das Klassikfestival Ammerseerenade die Türen von 23 Kapellen und kleinen Gotteshäusern für die Musik geöffnet.

Haydns «Schöpfung» beendet Schleswig-Holstein Musik Festival

29.08.16 (dpa) -
Kiel - Mit einer Aufführung des Oratoriums «Die Schöpfung» von Joseph Haydn ist am Sonntagabend das Schleswig-Holstein Musik Festival zu Ende gegangen. Rund 3500 Zuhörer besuchten das von Sir Roger Norrington dirigierte Konzert mit dem NDR Elphilharmonieorchester in Kiel. Damit fand das am 2. Juli gestartete Festival einen opulenten Schlusspunkt.

Anna Netrebko in Hamburg: Klangkunst, Kleider, Küsse

29.08.16 (dpa, Ulrike Cordes) -
Hamburg - Mit brausendem Beifall und Bravorufen gefeiert, präsentiert sich eine strahlende, braun gebrannte Anna Netrebko in spektakulären Roben und wirft immer wieder Kusshände ins Publikum: Das Konzert der russischen Star-Sopranistin am Sonntagabend in der voll besetzten Hamburger Laeiszhalle ist zum triumphalen Fest für Ohren und Augen geraten.

Theater Cottbus: Besucherzuwachs trotz weniger Veranstaltungen

28.08.16 (dpa) -
Cottbus - Ob Musical, Meisterchoreografie oder Konzert: Das Staatstheater Cottbus kann sich über eine große Publikumsgunst freuen. In der vergangenen Spielzeit kamen 135 510 Besucher, sagte der geschäftsführende Direktor Martin Roeder am Sonntag vor Beginn der neuen Saison in Cottbus.

Dirigent Hartmut Haenchen leitet auch 2017 den «Parsifal» in Bayreuth

28.08.16 (dpa) -
Bayreuth - Dirigent Hartmut Haenchen (73), Nachfolger des kurzfristig abgesprungenen Andris Nelsons, wird bei den Bayreuther Festspielen auch im kommenden Jahr den «Parsifal» leiten. «Dank des großen Erfolgs, den er dieses Jahr hatte» - so begründete Festspielleiterin Katharina Wagner die Entscheidung am Sonntag.

Reiner Michalke kündigt Vertrag als Leiter des Moers Festivals

26.08.16 (dpa) -
Moers - Das renommierte Jazz-Festival in Moers braucht eine neue künstlerische Leitung. Nach monatelangen Querelen um die Finanzen löste der langjährige Leiter Reiner Michalke seinen Vertrag vorzeitig auf. Der Aufsichtsrat der Moers Kultur GmbH habe Michalkes Rücktrittsangebot bereits vergangene Woche einstimmig angenommen, sagte Geschäftsführer Dirk Hohensträter am Freitag auf Anfrage.

Katharina Wagner verteidigt Live-Übertragungen vom Grünen Hügel

26.08.16 (dpa) -
Bayreuth - Die Leiterin der Bayreuther Festspiele, Katharina Wagner, hat die Kino- und TV-Übertragungen der Inszenierungen vom Grünen Hügel verteidigt. «Auch wenn viele denken, das kannibalisiert sich gegenseitig - das ist nicht der Fall», sagte die 38 Jahre alte Opernregisseurin und Urenkelin von Richard Wagner dem «Nordbayerischen Kurier» (Freitag).

«De Zauberfläut» - Opernale 2016 startet in Bröllin

26.08.16 (dpa) -
Bröllin - Unter dem Motto «Niederdeutsch kreuzt Hochkultur» startet am Freitagabend in Bröllin (Kreis Vorpommern-Greifswald) die Opernale 2016. Gespielt wird «De Zauberfläut» - eine Version von Mozarts «Die Zauberflöte» mit einem plattdeutschen Erzähler, wie eine Sprecherin des ländlichen Opernfestivals sagte.

Der Bühnenmalocher - Theatermacher Johan Simons wird 70

26.08.16 (Dorothea Hülsmeier, dpa) -
Gelsenkirchen - Dort wo Arbeiter malochen, Fabrikschlote die Kulisse bilden und die bequeme Bürgerlichkeit weit weg ist, macht Johan Simons am liebsten Theater. Das ist wohl der Grund, dass der europaweit profilierte Niederländer so stark am Ruhrgebiet hängt - abgesehen davon, dass das Revier nur eineinhalb Stunden von seiner holländischen Heimat Varik liegt. Derzeit leitet Simons erfolgreich im zweiten Jahr die Ruhrtriennale. Mitten im Trubel des sechswöchigen experimentellen Theater- und Musikfestivals wird er am 1. September 70 Jahre alt.

Jazz-Tonmeister Rudy van Gelder mit 91 Jahren gestorben

26.08.16 (dpa) -
New York - Der amerikanische Toningenieur Rudy Van Gelder, der mit Jazz-Größen wie Miles Davis, Thelonious Monk und John Coltrane Platten aufnahm, ist tot. Er starb am Donnerstag in seinem Haus in Englewood Cliffs (US-Staat New Jersey), wie seine Assistentin der «New York Times» bestätigte. Van Gelder wurde 91 Jahre alt.

Herder-Förderpreis geht an Arbeit über Kirchenmusik

26.08.16 (dpa) -
Weimar - Der Herder-Förderpreis der evangelischen Kirche ist in diesem Jahr an eine Bachelorarbeit zur Kirchenmusik in der Renaissance und im 20. Jahrhundert gegangen. Der mit 2000 Euro dotierte Preis wurde am Donnerstag in Weimar an den Brasilianer Mariano González, Student an der Weimarer Hochschule für Musik, vergeben, wie die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland mitteilte.

Theater und Museen sollen Strom sparen - Förderung für LED-Einbau

26.08.16 (dpa) -
Schwerin - Theater, Museen und Galerien in Mecklenburg-Vorpommern sollen Strom sparen und ihre Beleuchtung auf LED umstellen. Das Energie- und das Bildungsministerium haben eine gemeinsame Initiative gestartet und fördern die Anschaffung von LED-Leuchtanlagen in Kultureinrichtungen mit 226 000 Euro, wie aus einer Mitteilung vom Donnerstag hervorgeht.

Compagnien präsentieren sich auf Internationaler Tanzmesse

26.08.16 (dpa) -
Düsseldorf - Nordrhein-Westfalen wird in der kommenden Woche zum elften Mal Gastgeber der Internationalen Tanzmesse NRW. Vom 31. August bis 3. September präsentieren sich an mehr als 120 Messeständen im Düsseldorfer NRW-Forum fast 800 Compagnien, Institutionen, Tanzkünstler und Dienstleister aus rund 50 Ländern.

Berlin vorn: Volksbühne und Gorki sind Theater des Jahres

25.08.16 (dpa) -
Berlin - Doppelter Zuschlag für Berlin: Die Volksbühne und das Maxim Gorki Theater sind gleichauf zum Theater das Jahres gewählt worden. In der traditionellen Umfrage der Zeitschrift «Theater heute» gaben jeweils sechs von insgesamt 43 Kritikern den beiden recht unterschiedlichen Häusern ihre Stimme.

Theater locken rund 21 Millionen Zuschauer

25.08.16 (dpa) -
Köln - Rund 21 Millionen Menschen haben sich in der Spielzeit 2014/2015 Aufführungen an öffentlich getragenen Theatern angeschaut. Dazu zählen Staats- und Stadttheater, Landesbühnen sowie Gastspiele. Die Zahl sei ähnlich hoch wie in der Spielzeit zuvor, teilte der Deutsche Bühnenverein am Donnerstag in Köln mit und sprach von einer «beruhigenden Stabilität».

Salzburger Bilanz: Ein Festival im Übergang

25.08.16 (dpa, Georg Etscheit) -
Salzburg - Normalerweise steht bei den Salzburger Festspielen das glamouröse Opernprogramm im Mittelpunkt des Interesses, und die Schauspielpremieren gelten eher als Randereignis. Dieses Jahr war es anders, da brillierten Sprechtheater-Mimen wie Nicholas Ofczarek, Jens Harzer, Peter Simonischek und Sven-Eric Bechtolf und liefen dem Musiktheater fast den Rang ab, von einer szenischen Opernaufführung mit Anna Netrebko einmal abgesehen.
Inhalt abgleichen