Kritik

In Heterotopia an Land gegangen: Wagners „Fliegender Holländer“ in Halle

25.09.16 (Joachim Lange) - In der Oper Halle beginnt Florian Lutz seine Intendanz mit einem großen Spektakel um den „Fliegenden Holländer“ von Richard Wagner. Joachim Lange mit seinen Premiereneindrücken.

Szene

Ohne Vorbereitung, ohne Ideen, ohne Mut
Großbritannien verabschiedet sich von Europas Musikleben

25.09.16 (Marc Ernesti) - Ungeprobter Aufstand, Zurück ins „Land ohne Musik“, Farewell Symphony – Überschriften zu Englands einseitigem Ausstieg aus der europäischen Musikkultur mögen einem einige einfallen; Gründe hingegen nur wenige.

Aktuelles

Online

Wirbelwind mit Vision: „Gegen den Beat“ – ein Film über den Jazzdrummer Christian Lillinger

Wirbelwind mit Vision: „Gegen den Beat“ – ein Film über den Jazzdrummer Christian Lillinger
23. 09. 2016 (Roland Spiegel) - Ein langer Blonder mit Rockabilly-Haartolle. Er spielt Schlagzeug. Was heißt „spielt“: Er wirbelt Schlagzeug. Und steckt mit seiner Musik neue Horizonte ab: Christian Lillinger. Jetzt gibt es einen Film über ihn, „Gegen den Beat“ von Jan Bäumer: Drum-Power zum Sehen (3sat, 24.9., 22.45 Uhr)
Print

Starke Gruppenbildung für 12 bis 15 Instrumente - 30 Jahre Ensemble Aventure · Von Georg Beck

Starke Gruppenbildung für 12 bis 15 Instrumente
22. 09. 2016 (Georg Beck) - Freiburg, im Juli. – Eigentlich haben sie gar keine Zeit, alte Ensemble-Akten zu wälzen. Anderer­seits: Dreißig Jahre Aventure sind mehr als ein einziger Aventurler im Kopf behalten kann. Weswegen man am Gang durch die Ensemble-Geschichte, und sei er noch so kursorisch, gar nicht vorbeikommt, allein schon, um die jetzt im Jubiläumsmonat gehäuft auftretenden Festredner, Grußwortspender, Porträt­schreiber entsprechend zu munitionieren.
KIZ

Musik verfolgter Komponisten bei Festival in Schwerin

Musik verfolgter Komponisten bei Festival in Schwerin
22. 09. 2016 (dpa) - Schwerin bietet seit Donnerstag ein Podium für Musik, deren Komponisten von den Nazis verfolgt und die in der Folge oft vergessen wurden. Das 9. Internationale Festival Verfemte Musik will mit Konzerten, Zeitzeugen-Gesprächen, einer Ausstellung, Filmvorführungen und Schulprojekten bis zum 2. Oktober an die Künstler und ihre Lebenswege erinnern.
KIZ

Neue Musik trifft Facebook: Noch zehn Tage Einreichungsfrist für den JukeBoxx NewMusic Award

Neue Musik trifft Facebook: Noch zehn Tage Einreichungsfrist für den JukeBoxx NewMusic Award
21. 09. 2016 (nmz-red/Regensburg) - Noch zehn Tage Zeit zum Posten: Deadline für den JukeBoxx NewMusic Award 2016 ist der 30. September 2016. Auch in diesem Jahr vergibt die Christoph und Stephan Kaske Stiftung in Zusammenarbeit mit der neuen musikzeitung wieder den JukeBoxx NewMusic Award für Komponisten zeitgenössischer Musik.
KIZ

Thema „Licht“: Dresdner Musikfestspiele präsentieren ihr Programm 2017

Thema „Licht“: Dresdner Musikfestspiele präsentieren ihr Programm 2017
21. 09. 2016 (dpa) - Die Dresdner Musikfestspiele wollen ihren 40. Geburtstag im kommenden Jahr mit einem erlesenen Programm feiern. Unter dem Motto „Licht“ seien vom 18. Mai bis 18. Juni 2017 renommierte Orchester und Solisten eingeladen, teilte Intendant Jan Vogler am Mittwoch in Dresden mit.

Dossier

Junge Komponisten im Portrait

Die neue musikzeitung stellt junge Komponistinnen und Komponisten in Einzelportraits vor.
SWR-Orchesterfusion Das Bekanntwerden der Fusions- und Sparpläne des SWR in Sachen Radio-Sinfonieorchester Stuttgart und SWR...
El Sistema: das venezolanische Modell elektrisiert die Musikwelt Kaum ein musikpädagogisches Projekt hat in den vergangenen Jahren weltweit so viel Echo ausgelöst wie „...
Musikhochschulen Anlässlich der 141. Ausgabe des Musikmagazins taktlos zum Thema „Studium bolognese“ haben wir ein...
Reinhard Schulz – eine Textauswahl Am 24. Juli 2009 verstarb mit Reinhard Schulz ein Autor, der die ästhetische Diskussion in der neuen musikzeitung...
Jedem Kind ein Instrument Das ebenso spektakuläre wie in Fachkreisen heiß diskutierte Musikalisierungsmodell „Jedem Kind ein...

News von Musikhochschulen und Musikschulen

Hamburg (HfMT): Weitere sechs Jahre Amtszeit für Elmar Lampson - Katharina Fegebank, Senatorin für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung: „Ich freue mich, dass Herr Lampson für sechs weitere Jahre an der...
Detmold: Schenkung entgegengenommen - Die Bibliothek hat eine Schenkung von Werken des deutschen Komponisten Berthold Hummel (1925-2002) entgegengenommen. Hierbei handelt es sich um 28...
Lübeck (MHL): Jahr der Harfe: Meisterkurs und Abschlusskonzert - Zu einem Harfenkonzert mit Werken aus mehreren Jahrhunderten lädt die MHL am Sonntag, 25. September um 15 Uhr in den Großen Saal ein.
Departement Musik der Kalaidos Fachhochschule: Neue Kooperation - Die Kalaidos Musikhochschule und die Internationale Musikakademie Anton Rubinstein (IMAR) haben eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Beide...
Hamburg (HfMT): JEDER KRIEGT SEIN FETT WEG - WIR LADEN EIN! -   Abschlussvorsprechen Hamburg ­­­­2016/17 am 13. und 14. Oktober 2016, jeweils um 11:00 Uhr im Theaterquartier Gaußstraße 190, ehemalige...

Weitere Nachrichten

Online

Viktorianisches Pompgemälde übers Sterben: Elgars „The Dream of Gerontius“ beim Musikfest Berlin

Viktorianisches Pompgemälde übers Sterben: Elgars „The Dream of Gerontius“ beim Musikfest Berlin
20. 09. 2016 (Peter P. Pachl) - Zum Abschluss des diesjährigen Musikfests Berlin stand Edward Elgars Oratorium „The Dream of Gerontius“ auf dem Programm. Peter P. Pachl hat die von einigen Sängerabsagen betroffene Aufführung besucht.
Online

Ein Hauch von Sommernachtstraum: Wagners „Meistersinger“ am Landestheater Detmold

Ein Hauch von Sommernachtstraum: Wagners „Meistersinger“ am Landestheater Detmold
20. 09. 2016 (Christoph Schulte im Walde) - Das Landestheater in Detmold ist ein eher kleines Haus – aber seit Jahren eines mit großen Ambitionen. Es sorgt sich regelmäßig um Uraufführungen und Wiederentdeckungen. Und es kümmert sich ebenso regelmäßig um die Musikdramen Richard Wagners.
KIZ

Pietari Inkinen übernimmt die Leitung der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern

Pietari Inkinen übernimmt die Leitung der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern
19. 09. 2016 (nmz-red/Regensburg) - Pietari Inkinen wird neuer Chefdirigent der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern. Das teilte der Südwestrundfunk (SWR) mit. Der Finne tritt seine vierjährige Amtszeit mit Beginn der Saison 2017/18 an. Er folgt dem Briten Karel Mark Chichon, der die Position nach sechs Jahren an der Spitze des Orchesters abgibt.
KIZ

Schwedin gewinnt Aeolus-Wettbewerb in Düsseldorf

Schwedin gewinnt Aeolus-Wettbewerb in Düsseldorf
19. 09. 2016 (PM) - Zum ersten Mal in der Geschichte des Internationalen Aeolus Bläserwettbewerbs hat eine Frau den ersten Preis gewonnen. Die 28-jährige Schwedin Louise Pollock überzeugte die achtköpfige Jury beim Preisträgerkonzert am Sonntag (18.) in der Tonhalle Düsseldorf. Die Posaunistin spielte das Concertino op. 4 von Ferdinand David und begeisterte damit auch die Zuschauer, die ihr den begehrten Publikumspreis in Höhe von 2.000 Euro zusprachen. Pollock, die ein Preisgeld von 10.000 Euro bekommt, ist seit 2015 erste Soloposaunistin an der Oper Göteborg in Schweden.
Online

Im Vorfeld des Bundeskongresses: der Bundesverband Musikunterricht beklagt mangelnde Wertschätzung

Im Vorfeld des Bundeskongresses: der Bundesverband Musikunterricht beklagt mangelnde Wertschätzung
19. 09. 2016 (dpa) - Ist das Schulfach Musik angestaubt? Nein, versichern Experten. Es sei vielfältig wie nie zuvor. Das will auch der Bundeskongress Musikunterricht zeigen, der vom 21. bis 25. September in Koblenz stattfindet. Ein Problem: Es gibt zu wenig Musiklehrer.
Herzen einfangen: Mit einem fulminanten Konzert verabschiedete sich das SWR Sinfonieorchester von seinem Freiburger Publikum. Chefdirigent François-Xavier Roth hielt den Augenblick fest. Foto: Wolfram Lamparter
Gattungen, Ensembles und die Frage nach der Repertoire-Erneuerung · Von Juan Martin Koch

Neue Inhalte für zerbrochene Gefäße

(Juan Martin Koch) Was war zuerst da? Die Vision eines Komponisten von der Verbindung mehrerer Gamben verschiedener Größe zu einem herrlich tönenden Consort, oder die flämischen Gambisten, die der englische König Heinrich VIII. bei Hofe anstellte? Der Wunsch, zwischen monumental besetzter Symphonik und intimer Kammermusik einen Mittelweg in Form von Werken für kleinere, dabei aber instrumental möglichst differenzierte Gruppen zu gehen, oder die Gründung entsprechend flexibler Ensembles?
Magazin: Engelsklang und Rockers Beitrag - Im Jahr der Harfe: Begegnungen mit einem komplexen Instrument · Von Ralf Dombrowski
Kommentar/Glosse: Bespaßungstempel - Cluster 2016/09 - Martin Hufner
Musikleben: Personalia 2016/09 - Aus dem Musikleben …
Berichte: Stehende Ovationen, rote Herzen, offene Fragen - Abschied nehmen vom RSO Stuttgart und vom SWR Sinfonieorchester in Stuttgart, London und Freiburg
Pädagogik: Musikvermittlung im öffentlichen Raum - „Flächengold“ – ein partizipatives Format bei der Fête de la Musique in Hannover
Rezensionen: Noten-Tipps 2016/09 - Weihnachtslieder, Streichquartett, Folklore
Verbände: Mut und Zuversicht über die Musik - Flüchtlingsprojekte der Musikschule Hildesheim

Weitere Nachrichten

KIZ

Nach den Wahlen: Die Freie Szene Berlins fordert starken Kultursenator – Update: Kulturrat schließt sich an

Nach den Wahlen: Die Freie Szene Berlins fordert starken Kultursenator – Update: Kulturrat schließt sich an
19. 09. 2016 (dpa) - Die frei arbeitenden Künstler in Berlin erwarten vom neuen Senat mehr Unterstützung. „Wir brauchen einen starken Kultursenator, der das Interesse hat, die Künste zu stärken“, sagte Christophe Knoch, Sprecher der Koalition der Freien Szene der Deutschen Presse-Agentur. Der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) sei als Kultursenator nicht sichtbar gewesen.
KIZ

Thomas E. Bauer wird Intendant der Festspiele Europäische Wochen

Thomas E. Bauer wird Intendant der Festspiele Europäische Wochen
19. 09. 2016 (dpa) - Der Bariton und Kulturmanager Thomas E. Bauer ist zum neuen Intendanten der Festspiele Europäische Wochen Passau berufen worden. Das berichtet die „Passauer Neue Presse“. Nach der Trennung von Peter Baumgardt Anfang August habe der Vorstand des Trägervereins auf eine Ausschreibung verzichtet und sich die Dienste des „Wunschkandidaten“ gesichert, meldete das Blatt am Freitag.
Online

Puppen, überall Puppen: Verdis „Macbeth“ am Oldenburgischen Staatstheater

Puppen, überall Puppen: Verdis „Macbeth“ am Oldenburgischen Staatstheater
19. 09. 2016 (Ute Schalz-Laurenze) - Nadja Loschky stellt in ihrer Oldenburger Inszenierung von Giuseppe Verdis „Macbeth“ die Kinderlosigkeit des Mörderpaares in den Mittelpunkt. Ute Schalz-Laurenze berichtet von der Premiere.