Bühnenbildpreise des carrousel Theater und der TU verliehen


28.03.02 -
Die Preise des Bühnenbildwettbewerbes der Technischen Universität (TU) und des carrousel Theaters an der Parkaue sind am Mittwoch in Berlin verliehen worden. 18 Studenten des Modellversuchs Weiterbildender Master-Studiengang Bühnenbild an der TU waren aufgefordert, für das Theaterstück "Polter, Geist und Ti" von Erik Uddenberg Bühnenbildkonzepte zu entwerfen.
28.03.2002 - Von nmz-red/leipzig, KIZ

Berlin (ddp-bln). Der erste Preis, der mit insgesamt rund 2500 Euro dotiert ist, ging an Gilvan Coelho de Oliveira, Matthias Drieschner, Anton Lukas und Patrice Wisniewski. Den zweiten Preis (etwa 1280 Euro) bekam am Welttheatertag Anja Furthmann, deren Entwurf auch für die Realisierung in der Inszenierung ausgewählt wurde. Karina Pospiech wurde mit dem dritten Preis (rund 770 Euro) ausgezeichnet. Das Stück “Polter, Geist und Ti” hat am 28. Mai im Kinder- und Jugendtheater carrousel Premiere.

Tags in diesem Artikel

Das könnte Sie auch interessieren: