Donaueschinger Musiktage 2017

Die Donaueschinger Musiktage gaben in diesem Jahr ganz gezielt Komponistinnen und ihren Werken eine große Bühne. Außerdem standen Konzertformate sowie die Reflexion über das und die Interaktion mit dem Publikum im Fokus des diesjährigen Radiofestivals für Neue Musik. nmzMedia war wieder live vor Ort und lässt Sie in Proben und Konzerte eintauchen, stellt Komponistinnen und ihre Werke vor und spiegelt die Festivalatmosphäre wider.

weiterlesen



Hänsel und Gretel auf Schloss Weikersheim

11.10.17 (nmzMedia - Katharina Herkommer) - Weikersheim - Operngenuss auf höchstem musikalischen Niveau und mit einem ganz besonderen Flair bieten die Aufführungen der Internationalen Opernakademie der Jeunesses Musicales Deutschland alle zwei Jahre auf Schloss Weikersheim. Diesen Sommer bezauberte E. Humperdincks „Hänsel und Gretel” das Publikum mit stimmlich großartigen jungen Gesangstalenten, einem hochmotivierten und sensibel begleitenden Bundesjugendorchester sowie Patrick Lange als musikalischem Leiter und einer Inszenierung von Corinna Tetzel. nmzMedia war am Premierentag mit der Kamera dabei.

weiterlesen



Internationales Brucknerfest Linz – „Bruckner elementar”

05.10.17 (nmzMedia - Katharina Herkommer) - Linz - Mit einem prominent besuchten Festakt, einer Vernissage von Bildern des österreichischen Künstlers Rudolf Leitner-Gründberg, großem Kinderprogramm und dem ersten Konzert der Saison des Brucknerorchesters Linz unter der Leitung des neuen Chefdirigenten Markus Poschner beging das Brucknerhaus die feierliche Eröffnung des Internationalen Brucknerfests, das sich in diesem Jahr unter dem Motto „Bruckner elementar“ wieder ganz dezidiert dem Werk Anton Bruckners zuwendet. Noch bis zum 13.10. läuft das Festival in Linz – nmzMedia hat den Eröffnungstag für Sie mit der Kamera begleitet.

weiterlesen



Gil Shaham - Artist in Residence beim SWR Symphonieorchester

22.09.17 (nmzMedia - Jörg Lohner) - Stuttgart - "Brahms wusste, was Freundschaft heißt", schwärmt Gil Shaham​. Und er freut sich darauf, als Artist in Residence beim SWR Symphonieorchester​ alte Freunde wieder zu treffen und neue Freundschaften zu schließen. nmzMedia traf den Geiger zu den Proben seines Antrittskonzerts in der Liederhalle Stuttgart.

weiterlesen



Musizieren 50+ – Vortrag von Dr. Heiner Geißler [2007]

12.09.17 (nmzMedia) - Mainz, Wiesbaden - Heiner Geißler ist im Alter von 87 Jahren gestorben. Der CDU-Politiker starb nach Angaben seines Sohnes Dominik nach schwerer Krankheit zu Hause im Kreis seiner Familie im pfälzischen Gleisweiler, Landkreis südliche Weinstraße. Aus diesem traurigen Anlass erinnern wir uns an einen Vortrag, den Geißler 2007 zum Thema „Musizieren 50+“ beim Kongress und Musikkurs „Es ist nie zu spät - Musizieren 50+" gehalten hat. 49 Minuten über Auswirkungen und Konsequenzen des Demographiewandels für unsere Musikkultur.

weiterlesen



Bundestagspräsident Dr. Norbert Lammert im Rahmen des Forums Musikalische Bildung [2007]

05.09.17 (Johannes Radsack) - Berlin - Bundestagspräsident Dr. Norbert Lammert hat im Rahmen des Forums Musikalische Bildung, das vom Deutschen Musikrat in Zusammenarbeit mit dem Verband Deutscher Schulmusiker veranstaltet wurde, den Zustand der kulturellen Bildung beklagt. Er appellierte eindringlich an die Eltern, die Ausbildungseinrichtungen und die Kommunen und Länder, musikalische Bildung als Gemeinschaftsaufgabe anzunehmen und sich für die Verbesserung der Rahmenbedingungen einzusetzen.

weiterlesen



„Auch Wochen später steigt das Adrenalin” – Artist's Comment mit dem Geiger Christian Ostertag

17.08.17 (nmzMedia - Katharina Herkommer) - Kaiserstuhl - Als Konzertmeister sitzt Christian Ostertag immer ganz vorne im Orchester und hat auch die eine oder andere Solostelle zu bewältigen. Bei einem Konzert des SWR Sinfonieorchesters Baden-Baden und Freiburg im Jahr 2016 trat er vollends aus den Reihen seiner Kollegen heraus und spielte den Solopart in Leonard Bernsteins "Serenade für Solo-Violine, Harfe, Schlagzeug und Streicher".

weiterlesen



Thema Musik Live auf Schloss Elmau: Kammermusik und Emotionen

07.08.17 (Jörg Lohner) - Elmau - Zum Tode von Walter Levin zeigen wir noch einmal unseren Filmbeitrag aus dem Jahr 2010 zur Reihe „Thema Musik Live“: Thema Musik Live - die Radio-Diskussionsrunde auf BR-Klassik - widmet sich 2010 komplett dem Thema "Emotionen", und zwar jeweils in Bezug auf unterschiedliche Gattungen in der Musik. Die erste Ausgabe dieser thematischen Reihe, ausgestrahlt am 14. Januar live aus dem luxuriösen Schlosshotel Elmau, nahm passend zur zeitgleich dort stattfindenden internationalen Kammermusikwoche die Bedeutung von Emotionen in der und für die Kammermusik ins Visier. Wir haben die Diskussion verfolgt, die Gesprächsteilnehmer hinter den Kulissen getroffen und die Stimmung an diesem Tag an dem märchenhaften Ort in den Alpen eingefangen.

weiterlesen



„Bogenhauser Künstlerkapelle” – Forgotten Avant-Garde of Early Music

07.08.17 (nmzMedia - Katharina Herkommer) - Nicht aus akademischem Interesse, sondern einzig aus Neugier und Spielfreude spielte die Bogenhauser Künstlerkapelle 1899-1939 auf historischen Instrumenten – also bereits gute 50 Jahre vor Etablierung der historischen Aufführungspraxis. Ihr außergewöhnliches Repertoire umfasste bayerische Volksmusik und Moritaten genauso wie Werke aus Renaissance, Barock, Klassik und Romantik. Das „ensemble arcimboldo” bringt die Wiederentdeckung dieser „Alten Musik“-Avantgarde in Originalbesetzung auf einer neuen CD des Labels „audite” zum Klingen; unser Video schaut bei der Produktion ein wenig hinter die Kulissen.

weiterlesen



Richard Jakoby im Gespräch [2008]

12.07.17 (Jan Frühauf) - Hannover - Richard Jakoby, langjähriger Präsident des Deutschen Musikrates und der Hochschule für Musik und Theater Hannover blickt auf eine sechzigjährige höchst erfolgreiche kulturpolitische Arbeit zurück. Dabei wird auch der Brückenbau zwischen den Musikern im Westen auf der einen, im Ostblock auf der anderen Seite beleuchtet. Dass die Institution des Deutschen Musikrates ein hervorragender Schirm für die auswärtige Musikpolitik sein kann, vermittelt kaum jemand stärker als Jakoby, dessen Beziehungen genauso in die westlichen Länder wie nach Japan oder China reichen.

weiterlesen

Inhalt abgleichen

Navigation

RSS-Feeds

Suche