Dresdner Dixielandfestival mit Rekordbeteiligung


04.04.02 -
Das Dresdner Dixielandfestival will in diesem Jahr mit so vielen Bands wie noch nie zuvor aufwarten. Vom 30. April bis zum 5. Mai sollen 49 Ensembles in den Konzertsälen und auf öffentlichen Plätzen der Stadt einheizen.
04.04.2002 - Von nmz-red/leipzig, KIZ

Dresden (ddp-lsc). Insgesamt werden 385 Musiker auf 77 Bühnen zu hören sein. “Das ist ein Rekord, den es so noch nicht gegeben hat”, sagte Festivalchef Joachim Schlese am Mittwoch in Dresden.

Mit der gestiegenen Zahl der Künstler aus Europa und den USA soll sich auch das Angebot verbreitern. Neu seien Swing- und Bigband-Bühnen. In der Dreikönigskirche soll Gospel-Musik erklingen. Zu den weiteren Höhepunkten dürften auch in diesem Jahr wieder die “Riverboat Shuffle” auf den Elbraddampfern und die “Dixielandparade” auf Dresdens Straßen zählen. Die Festivalleitung rechnet Schlese zufolge mit rund 750 000 Jazzfans. Von rund 38 000 Tickets im Vorverkauf hätten bereits 32 000 Abnehmer gefunden.

Telefonischer Kartenverkauf: 03 51 - 4 86 66 66 Internet: www.dixieland.de





Tags in diesem Artikel

Das könnte Sie auch interessieren: