Tage der Chor- und Orchestermusik mit Bundespräsident


17.06.22 -
Neubrandenburg - Neubrandenburg wird vom 8. bis 10. Juli zur «Bundeshauptstadt der Amateurmusik». Bei den diesjährigen Tagen der Chor- und Orchestermusik treten lokale Musikvereine, regionale Chöre und unterschiedlichste Instrumental- und Vokal-Ensembles aus ganz Deutschland auf, wie der Bundesmusikverband Chor und Orchester am Freitag mitteilte.
17.06.2022

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier werde bei einem Festakt am 10. Juli in der Neubrandenburger Konzertkirche die höchsten Auszeichnungen für Amateurmusiker, die Zelter- und die Pro-Musica-Plakette, überreichen. Im Rahmen der Veranstaltung erhalte je ein Chor und ein Instrumentalensemble stellvertretend für alle in diesem Jahr Ausgezeichneten die Plakette. In diesem Jahr seien dies der Gemischte Chor Mahlow 1912 aus Mahlow (Brandenburg) und das Berliner Ärzte-Orchester. Insgesamt würden in diesem Jahr 63 Zelter-Plaketten und 44 Pro-Musica-Plaketten verliehen.

Bundesweit machen dem Bundesmusikverband zufolge mehr als 14 Millionen Menschen in ihrer Freizeit Musik. Damit sei die Amateurmusik neben dem Sport die größte Kulturbewegung in der Bundesrepublik. Die Tage der Chor- und Orchestermusik finden jedes Jahr in einem anderen Bundesland statt. In diesem Jahr kommen sie zum zweiten Mal nach 1995 nach MV - damals fanden sie in Rostock statt.

Das könnte Sie auch interessieren: