Link-Tipps 2019/09

PODIUM Esslingen Podcast | Lass uns über Klassik reden | Lauschzeichen


(nmz) -
Die Moden im Netz wandeln sich stetig. Vorgestern waren Blogs das große Ding, dann kam Snapchat, es wird getwittert was das Zeug hält. Manches bleibt – zum Beispiel Blogs, manches kommt – zum Beispiel Podcasts.
Ein Artikel von Martin Hufner

PODIUM Esslingen Podcast
http://www.podium-esslingen.de/podi…

Podcasts sind gerade das große Ding. Im ernsteren Musikbereich ist das noch ein kleines Ding. Aber man erkennt das Potenzial dieses Mediums für Kommunikation oder Selbstdarstellung. Podcasts sind zum Hören, was ja für den Bereich Musik auch naheliegt – ja, es geht nicht nur um Musik, Musikleben und das Ganze an sich, sondern auch um Musik. Das innovative „PODIUM Esslingen“ ist jetzt dabei und probiert sich aus. Echt gut!

Lass uns über Klassik reden
https://deutsche-grammophon-podcast…

Auf der Podcast-Welle schwimmt die Deutsche Grammophon mit. Professionell gemacht. Aber sonst? Wer das Marketinginstrument in Aktion erleben will, wird hier glücklich werden. Die Frequenz von einer Podcast-Episode pro Monat scheint aber auch genug. Aktuell ist Anne-Sophie Mutter im Studio.

Lauschzeichen
https://www.lauschzeichen.de/

„Der Klassikblog für alle, die über den Notenrand blicken“ im Untertitel. Ein engagiertes Blog (ja sie leben wirklich noch und zwar gut), betrieben von Elisabeth Hahn, das unter anderem mit Interviews zu Künstlerinnen aufwarten kann, sich aber auch kulturpolitisch positioniert (Barenboim-Kritik) oder über Werke der Musik nachdenkt. „Lauschzeichen“ befindet sich gerade im Umbau. Merkt man aber nicht. Alles funktioniert bestens. Toll.

Das könnte Sie auch interessieren: