Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Anke Kies«

Hellhörigkeit als Gabe im Räderwerk der Natur

09.05.13 (Anke Kies) -
Merkwürdige Natursehnsüchte machen sich breit. Ein Gefühl von Bringschuld gegenüber der Natur schleicht sich ins Tagesgeschäft. Müssen wir Natur in Form bringen? Was ist das Naturschöne? Die Poetik verlockender Naturklänge? Welche musikalischen Assoziationen birgt die zeitgenössische Musik? Die 67. Frühjahrstagung des Instituts für Neue Musik und Musikerziehung e.V. in Darmstadt suchte zum Thema „Neue Musik und Natur“ mit der Frage „Ins Offene?“ nach Antworten und signalisierte damit nicht nur Offenheit, sondern auch kluge Voraussicht, wohl wissend, dass die Antworten nur lückenhaft sein können.

Globaler Tanz-Marathon

03.03.13 (Anke Kies) -
Dances of Our Time, Schott ED 21470, ISMN 979-0-001-19144-9, € 39,-

Spektrum ausbreiten und Horizonte erweitern

01.03.13 (Anke Kies) -
Die Beobachtung, dass sich Neue Musik häufig in Einzelaktivitäten zersplittert und ihre Verfechter synergetische Prozesse kaum zu nutzen verstehen, war ein wesentlicher Beweggrund für die Vereinsgründung der Münchner Gesellschaft für Neue Musik (MGNM) vor nunmehr 17 Jahren. Seither arbeitet die MGNM in verschiedenen Bereichen am Gedeihen der zeitgenössischen musikalischen Ansätze in ihrer Stadt.

Grundbegriffe des Liedspiels vermitteln

04.12.12 (Anke Kies) -
Anne J. Rochlitz: Musikalische Geschichten aus dem Meer+++ Georg Boeßner: Modern Piano Method +++ pian é forte: Music for Piano, Women Composers +++ Johannes Brahms: Albumblatt für Klavier +++ Gabriel Fauré: Ballade op. 19 +++ Bohuslav Martinu: La revue de cuisine

Der Sache verpflichtet

02.10.12 (Anke Kies) -
Vorhang auf! Junge Komponisten schreiben für Kinder +++ K2010: Reflections, Reading a Poem

Gleich einem Pfeil, der einsam in die Höhe schießt

31.08.12 (Anke Kies) -
Am 22. August jährte sich zum 150. Mal der Geburtstag von Claude Debussy. Die Dominanz eines anderen Jubilars, John Cage, mag die Sicht auf den Geburtstag des 50 Jahre älteren vielleicht etwas verstellt haben. Ein Blick auf die Neuerscheinungen belehrt uns dann doch eines Besseren. Musikverlage nahmen das Jubiläum zum Anlass, in neuen Ausgaben das Werk Debussys zu würdigen – der G. Henle Verlag sogar in einer Gesamtausgabe aller Werke für Klavier im Urtext.

Das Neue heben und pflegen

30.08.12 (Anke Kies) -
Es ist eine Talentsuche. Und es ist ein Austausch. Die Musiker um Irvine Arditti trafen sich mit fünf jungen Komponisten zu einem Workshop für zeitgenössische Streichquartett-Musik. Im Vorfeld der diesjährigen „Darmstädter Ferienkurse für neue Musik“ kam man in Edenkoben (Rheinland-Pfalz) zur Summer School zusammen, um die für diesen Anlass komponierten Stücke zu proben, zu probieren, abzugleichen. Immerhin ist dies der erste Moment des Hörens und wohl keiner der jungen Komponisten mag sich in dieser historisch befrachteten Gattung schon völlig „zu Hause“ fühlen.

Klarheit, Eleganz und neuartige Harmonik

03.07.12 (Anke Kies) -
Maurice Ravel: Leichte Klavierstücke und Tänze, Bärenreiter, BA 6580 +++ Maurice Ravel: Gaspard de la nuit, Wiener Urtext Edition, UT 50261 +++ Felix Mendelssohn Bartholdy: Rondo capriccioso op. 14, Wiener Urtext Edition, UT 50215 +++ Felix Mendelssohn Bartholdy: Variations sérieuses op. 54, Wiener Urtext Edition, UT 50278

Die Bewegung hört nicht auf

28.04.12 (Anke Kies) -
Die Wegstrecke, die Lothar Knessl durchmessen hat, ist unvergleichlich weit dimensioniert. Dass er der Musik im weiten Feld die Präferenz einräumt, mag man dabei fast als akzessorisch ansehen. Und es gibt Eckpfeiler, die diesen Weg umfrieden und abstecken. Am 15. April 2012 feierte Lothar Knessl seinen 85. Geburtstag.

Klavierschule

07.03.12 (Anke Kies) -
Manfred Schmitz: Klavier, Die Schule für alle, Bd. 1, AMA 610426
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: