Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Constanze Rora«

Heimat – ein Thema für den Musikunterricht?

09.09.15 (Constanze Rora) -
Co Cech, to Muzikant – jeder Tscheche ein Musikant? – Dieses Motto führte eine unserer Schulmusikstudentinnen dazu, ihre Bachelorarbeit zur Frage des musikkulturellen Selbstverständnisses der tschechischen Musikpädagogik zu schreiben. In ihrer Einleitung berichtet sie von einem Erlebnis mit tschechischen Studenten, die zu Gast in Deutschland bei einem Fest „am späten Abend voller Inbrunst alte tschechische Volkslieder zu singen und ihrer Heimat zu gedenken“1 begannen: „Da man so etwas heutzutage bei modernen Jugendlichen in Deutschland äußerst selten antrifft, erschien es mir interessant, nach den Ursachen solch eines Phänomens zu forschen.“2

Interaktion, Moderation und andere Kinderspiele

01.04.02 (Constanze Rora) -

Klassische Musik und Computertechnologie sind Bereiche, die nicht oft zueinander finden. Insbesondere für Kinder scheint der Zugriff auf Musik über den Computer vor allem auf den Umgang mit Popmusik beschränkt zu sein. Als ein außergewöhnlicher Ansatz ist daher das Toy-Symphony-Projekt des Media Lab am Massachusetts Institute of Technology (MIT) Boston zu betrachten, bei dem es um die Kombination computergestützter Instrumente mit traditionellen Orchesterinstrumenten geht. Unter der Leitung des Komponisten und MIT-Professors Tod Machover wurden computergesteuerte Klangerzeuger entwickelt, die von Kindern im Rahmen eines Orchesterkonzertes gespielt werden können, ohne einer jahrelangen Perfektionierung in der Spieltechnik zu bedürfen. Darüber hinaus entwickelten Graduierte des MIT eine Software, die es Kindern und musikalischen Laien erlaubt, ohne Notenkenntnisse rhythmisch-melodische Motive zu entwerfen und Musikstücke zu komponieren. Im Rahmen des internationalen Toy-Symphony-Projekts werden nun in zehn verschiedenen Ländern Konzerte durchgeführt, für die Kinder mit der Kompositionssoftware Hyperscore komponieren und in denen sie auf den neuartigen Klangerzeugern spielen.

Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: