Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Lena Klimkeit«

Rebell, Anti-Theoretiker, Gefühlsmensch - 450 Jahre Monteverdi

12.05.17 (dpa, Lena Klimkeit) -
Rom - Monteverdi steht für einen radikalen Umbruch in der Musikgeschichte. Er komponierte die erste Oper, die vollständig erhalten geblieben ist. Mit seinem musikalischen Schaffen machte er sich aber nicht nur Freunde.

Italien bringt G7-Kulturminister erstmals gemeinsam an einen Tisch

29.03.17 (dpa, Lena Klimkeit) -
Rom - Terroristen machen vor der Weltöffentlichkeit Jahrtausende alte Stätten zunichte - es scheint keinen dringenderen Zeitpunkt für das erste Treffen der G7-Kulturminister zu geben. Eine bessere Kulisse gibt es auch nicht: In Sachen Kultur macht Italien niemand etwas vor.

Musik, die alles sagt - Italiens Liedermacher Paolo Conte ist 80

06.01.17 (dpa, Lena Klimkeit) -
Rom - Ein Quereinsteiger als musikalisches Aushängeschild Italiens: Aus dem Rechtsanwalt Paolo Conte ist einer der erfolgreichsten «Cantautori» geworden. Er füllt noch heute Konzerthallen über die Landesgrenzen hinweg. Nun wird der Norditaliener 80.

Walze aus Wachs, der Tonträger der Vergangenheit

17.08.15 (dpa, Lena Klimkeit) -
Berlin - Ein wenig erinnert die handgroße Walze an das innere Stück Pappe einer Klopapier-Rolle. Albrecht Wiedmann spannt sie in einen Apparat mit einer Plattenspielernadel. In die Walze aus Wachs sind feine Rillen geritzt. Die Nadel setzt auf. Über die Lautsprecherboxen ist hinter kratzigem Rauschen leiernder Gesang zu hören. Die Aufnahme ist von 1907.

20 Jahre MP3 - Das Format, das die Musikindustrie umkrempelte

08.07.15 (dpa, Lena Klimkeit) -
Erlangen/Berlin - Diese Innovation kam nicht aus dem kalifornischen Silicon Valley, sondern aus Mittelfranken: Wissenschaftler am Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen (IIS) tüftelten seit Anfang der 90er Jahre daran, wie Musik in adäquater Tonqualität über Telefonleitungen übertragen werden könnte. Vor genau 20 Jahren erhielt das Format für digitale Musik seinen Namen. «MP3» lautete die griffige Dateiendung für das Audiokompressionsverfahren mit der komplizierten technischen Bezeichnung ISO Standard IS 11172-3 «MPEG Audio Layer 3».
Inhalt abgleichen