Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Peter Bäumler«

Eine feste Säule der musischen Bildung

04.02.14 (Peter Bäumler) -
Auf 60 Jahre Liebe zum Tanz, Vermittlung dieser Kunst, schöpferische Arbeit mit Kindern, Fingerspitzengefühl für Schüler blickte der Fachbereich Tanz des Heinrich-Schütz-Konservatoriums Dresden im Jahr 2013 zurück. 1954 bildete die Tanzpädagogin Irmgard Neumann/Schaaf eine erste Kindertanz-Abteilung. Zunächst war diese der Palucca-Schule angegliedert, ab 1956 gehörte sie zur damaligen Bezirksmusikschule Paul Büttner. Von 1963 bis 1999 wurde sie von Sabine Hiebsch geführt. Die von Gret Palucca ausgebildete Tänzerin hat ihre reichen Erfahrungen zum Thema „Frei tanzen – Gedanken zur schöpferischen Arbeit mit Kindern im Tanz“ in Buchform festgehalten.

COMPETIZIONE DELL‘ OPERA - THE DRESDEN COMPETITION: Die zehn Finalisten stehen fest

01.09.10 (Peter Bäumler) -
Anspannung und Aufregung trieben Glanz auf manche der Sänger- und Sängerinnenstirn: in den Ausscheidungsrunden des Semi-Finales im ‚Internationalen Gesangswettbewerb der italienischen Oper 2010‘ ging es darum, sich für die zehn Plätze des Finalkonzerts in der Dresdner Semperoper zu qualifizieren. Über 600 bewarben sich weltweit bei den Vorrunden in Moskau, St. Petersburg, Mexiko Stadt, Buenos Aires, Santiago de Chile, New York, Zürich, Mailand und Letztanmelder in Dresden. Von den Ausgewählten traten am 26. und 27. August vierundneunzig Kandidaten im Konzertsaal der Dresdener Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden zum Wettbewerb an.

Gut Wetter für die Kunst – die Seebühne Kriebstein feiert ihren fünften Geburtstag

28.07.10 (Peter Bäumler) -
Still um die Bühnenplattform Schwimmende, Rudernde, Angelnde. Wie geschaffen für das Flair einer Seebühne. Wetter ist ihr Risiko, das auch Tropenhitze sein kann, die – kürzlich im heißen Juli – die Ballett-Girls in einer vormittäglichen Generalprobe reihenweise umfallen ließ. So kam es, dass der Premieren-Abend eigentlich die durchgespielte Generalprobe war.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: