Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »PM - Staatsoper Hannover«

Staatsoper Hannover sagt alle Vorstellungen bis einschließlich 12.12.2021 ab

Die Staatsoper Hannover sagt wegen Corona-Fällen alle Proben und Vorstellungen im Opernhaus und Ballhof bis einschließlich Sonntag, 12.12.2021, ab. Die Schauspielvorstellungen im Ballhof finden weiterhin statt. Über das Wochenende wurden im Rahmen routinemäßiger Testungen 14 Mitarbeiter:innen im künstlerischen Bereich positiv auf das Corona-Virus getestet und durch PCR-Tests bestätigt. Da die Fälle nicht auf eine Produktion beschränkt sind, sondern in verschiedenen künstlerischen Bereichen auftreten, hat die Geschäftsführung vorsorglich die sofortige Einstellung des Proben- und Vorstellungsbetriebes bis einschließlich Sonntag angeordnet.

Staatsoper Hannover gründet „Internationales Opernstudio“

Eine Meisterklasse von Brigitte Fassbaender gab den Startschuss: Die Staatsoper Hannover gründet ein Internationales Opernstudio! Mit freundlicher Unterstützung der Walter und Charlotte Hamel Stiftung und in Kooperation mit der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover werden ab der neuen Spielzeit 2021/22, unter der Leitung des stellvertretenden Studienleiters der Staatsoper Francesco Greco, für jeweils zwei Spielzeiten fünf junge Sängerinnen und Sänger engagiert.

Stephan Zilias wird neuer Generalmusikdirektor der Staatsoper Hannover

Intendantin Laura Berman hat gestern, nach Abschluss eines breit angelegten Auswahlverfahrens, Stephan Zilias dem Aufsichtsrat der Niedersächsischen Staatstheater GmbH als neuen Generalmusikdirektor der Staatsoper Hannover vorgeschlagen. Es bestand Einigkeit im Aufsichtsrat darüber, die Verhandlungen mit Stephan Zilias zum Abschluss zu bringen. Damit wird zum Beginn der Spielzeit 2020/21 die Stelle nach einjähriger Vakanz wiederbesetzt, nachdem der Vertrag von Ivan Repušić im Sommer 2019 endete.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: