Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Ute Henseler«

Tradition und Innovation

30.11.20 (Ute Henseler) -
„Nach dem November 1989 stellte sich für mich, für uns zunächst einmal die Aufgabe, diese Hochschule in das Bewusstsein der Berliner hineinzutragen. Denn sie hatte sich abgeschottet. Es gab – bis auf die Repräsentationskonzerte im Schauspielhaus – eigentlich keine Konzerte, die nach meinem Dafürhalten auf ganz natürliche Weise sich hätten in das Berliner Konzertleben integrieren lassen.“ Mit diesen Worten skizzierte Annerose Schmidt, damalige Rektorin der Hochschule für Musik Hanns Eisler, 1990 die Situation in der unmittelbaren Nachwendezeit. Die international renommierte Pianistin war die erste Kandidatin, die durch eine demokratische Wahl zur Rektorin bestimmt wurde, und das mit überwältigender Mehrheit. Ihrem Amtsvorgänger Erhard Ragwitz war im November 1990 gekündigt worden.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: