Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Verena Düren«

„Du bist zwar verrückt, aber wir machen das“

23.06.19 (Verena Düren) -
Mit gleich drei fulminanten Konzerten in Köln, Leipzig und Berlin feierte das Bundesjugendorchester Ende April sein Jubiläum. 175 Musiker waren bei Varèses „Amériques“ und Strauss’ „Eine Alpensinfonie“ auf der Bühne, davon 70 Ehemalige aus zahlreichen Kulturorchestern, aber inzwischen auch ganz anderen Berufssparten.

Gegensätze und Volkstöne

15.09.17 (Verena Düren) -
Manchmal entstehen aus einem Zufall heraus die besten Dinge. So in der Art kann man dies wohl auch von dem inzwischen renommierten und äußerst gefragten Vokalensemble „Kölner Vokalsolisten“ behaupten, das in diesem Jahr mit einem Konzert sein zehnjähriges Bestehen gefeiert hat.

Nischen erobern, Literatur entdecken

30.04.15 (Verena Düren) -
Seit über 50 Jahren existiert als zentrale Fördermaßnahme des Deutschen Musikrats die „Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler“, die mittlerweile an den Deutschen Musikwettbewerb gekoppelt ist. Diejenigen Musikerinnen und Musiker, die beim Deutschen Musikwettbewerb zu den erfolgreichen Stipendiaten gehören, haben die Möglichkeit, im folgenden Jahr an dem Projekt teilzunehmen.

Abraham versammelt die Weltreligionen

13.04.15 (Verena Düren) -
„Wenn das klappt, dann hole ich euch nach Palästina“, so war die begeisterte Reaktion von Ulrich Nitschke, als er von den Plänen der Kreuzkirche Bonn hörte, im Rahmen des düsseldorf festivals und gemeinsam mit der Kantorei der Johanneskirche Düsseldorf die neue Oper von Daniel Schnyder aufzuführen. Das Thema: die Lebensgeschichte Abrahams, des Stammvaters der drei großen monotheistischen Weltreligionen. Der Schweizer Komponist Schnyder hat die menschliche Dreiecks-Geschichte um Abraham, seine Frau Sara und die Geliebte Hagar als symbolisch für die Entstehung der drei Religionen umgesetzt. Multikulturell ist dabei die Musik, die Orient und Okzident, Jazz, Klassik und Weltmusik verbindet. Im November 2014 fand die Uraufführung der szenischen Umsetzung in Düsseldorf statt (siehe www.nmz.de), zwei gefeierte Aufführungen in Bonn folgten.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: