Frauke Roth bleibt Philharmonie-Intendantin in Dresden


29.06.20 -
Dresden - Die Musikerin Frauke Roth bleibt Intendantin der Dresdner Philharmonie. Der Stadtrat verlängerte den Vertrag mit ihr bis zum Jahr 2026. «Die überfraktionelle Zustimmung des Stadtrates ist ein Vertrauensbeweis, der unsere gemeinsame Arbeit stärkt, darüber freue ich mich sehr», erklärte Roth am Montag in Dresden.
29.06.2020 - Von dpa, KIZ

«Die Klasse der Dresdner Philharmonie in der Welt zu verankern und zugleich hier in Dresden im Kulturpalast zu arbeiten, sind eine starke Motivation für meine weitere Arbeit.» Roth leitet die Dresdner Philharmonie seit 2015. In ihre Amtszeit fällt die Einweihung des neuen Konzertsaals im Dresdner Kulturpalast.

Themen:

Das könnte Sie auch interessieren: