Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Dresden«

«Percussive Planet Ensemble» trommelt virtuos bei Musikfestspielen

26.05.17 (dpa) -
Dresden - Trommelwirbel bei den Dresdner Musikfestspielen: Der Österreicher Martin Grubinger und sein «Percussive Planet Ensemble» haben das Publikum beim bekanntesten ostdeutschen Klassikfestival am Donnerstagabend auf eine Weltreise mitgenommen.

Verleihung »Glashütte Original MusikFestspielPreis« 2017 an Steven Isserlis

25.05.17 (PM) -
Dresden - Der britische Cellist Steven Isserlis hat im Rahmen seines Gastspiels bei den Dresdner Musikfestspielen am 23. Mai 2017 den 14. »Glashütte Original MusikFestspielPreis« erhalten. Die Verleihung erfolgte durch den Glashütte Original Geschäftsführer Thomas Meier und den Intendanten der Dresdner Musikfestspiele Jan Vogler im Anschluss an Isserlis Konzert mit dem London Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Vladimir Jurowski im Dresdner Kulturpalast.

„Die mutierte Füchsin Schlitzohr“ – Janacek-Apokalypse an der HfM Dresden

24.05.17 (Roland H. Dippel) -
Diese Koproduktion der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber, der Hochschule für Bildende Künste und des Staatsschauspiels Dresden schien verheißungsvoll: Die ambitionierte Kammerfassung des britischen Komponisten Jonathan Dove nach der anspruchsvollen Partitur Leos Janaceks zu „Das schlaue Füchslein“ hat ihre Eignung für spannende szenische Lesarten durch begabte Debütanten schon mehrfach bewiesen.

Dresdner Sinfoniker müssen für Anti-Mauer-Konzert in den USA umplanen

22.05.17 (dpa) -
Tijuana - Die Dresdner Sinfoniker müssen für ihr Anti-Mauer-Konzert an der Grenze der USA zu Mexiko umplanen. Da die US-Behörden einen Auftritt auf der amerikanischen Seite des Friendship Parks von San Diego untersagten, werde nun nur auf mexikanischer Seite in Tijuana musiziert, sagte Sinfoniker-Intendant Markus Rindt der Deutschen Presse-Agentur.

Dresdner Musikfestspiele eröffnet - Jubel für Anne-Sophie Mutter

19.05.17 (dpa) -
Dresden - Auftakt nach Maß: Mit einem umjubelten Auftritt der Geigerin Anne-Sophie Mutter und der Philharmonia Zürich unter Leitung von Fabio Luisi sind die Dresdner Musikfestspiele am Donnerstagabend in der Semperoper eröffnet worden. Das bekannteste ostdeutsche Klassikfestival feiert in diesem Jahr seinen 40. Geburtstag. Unter dem Motto «Licht» sind bis zum 18. Juni 59 Aufführungen in 22 Spielstätten geplant.

„Die Hochzeit des Figaro“ oder Die tollste Tortenschlacht – in Dresden

18.05.17 (Michael Ernst) -
Wenn Opernhäuser Operette spielen, darf sich die Staatsoperette Dresden auch an Oper wagen: Ob Mozarts „Figaro“ das richtige Rezept ist, um mehr Publikum ins neue Haus zu holen?

40 Jahre: Dresdner Musikfestspiele mit Jubiläumsausgabe

16.05.17 (dpa) -
Dresden - Die Dresdner Musikfestspiele feiern ihren 40. Geburtstag und verbinden das Jubiläum mit einer Botschaft der Humanität. «Wir wollen den Leuten zeigen, wie schön es ist, verschiedene Kulturen kennenzulernen und durch Kultur mit anderen Menschen zusammenzukommen», sagte Intendant Jan Vogler der Deutschen Presse-Agentur.

Christian Thielemann soll Chefdirigent der Staatskapelle Dresden bleiben

10.05.17 (dpa) -
Dresden - Die Staatskapelle Dresden hat sich für eine weitere Zusammenarbeit mit Chefdirigent Christian Thielemann entschieden. Wie das Orchester am Mittwochabend mitteilte, votierten die Musiker mit einer großen Mehrheit für eine Vertragsverlängerung des 58-Jährigen. Thielemann ist seit der Spielzeit 2012/2013 in Dresden Chef und hat noch einen Vertrag bis 2019.

Dresdner Kulturpalast mit emotionalem Festakt wiedereröffnet

02.05.17 (dpa) -
Dresden - Ein Bad in der Menge und Blumen für das Publikum: Mit einem emotionalen Festakt ist am Freitagabend der Dresdner Kulturpalast nach fünfjähriger Umbauzeit wiedereröffnet worden. Die städtische Philharmonie hat damit nach einer langen Zeit des Improvisierens an verschiedenen Ausweichspielstätten endlich den seit Jahrzehnten ersehnten und akustisch hochwertigen Konzertsaal.

Bühnenverein befasst sich auf Jahrestagung mit Rechtspopulismus

26.04.17 (dpa) -
Dresden (dpa) - Der Deutsche Bühnenverein beschäftigt sich auf seiner Jahreshauptversammlung im Juni in Dresden auch mit drängenden gesellschaftlichen Problemen wie dem Rechtspopulismus. Dabei gehe es vor allem um die Frage, wie sich Theater und Orchester nachhaltig für Demokratie engagieren können, sagte der Geschäftsführende Direktor Marc Grandmontagne der Deutschen Presse-Agentur.
Inhalt abgleichen