"Freischütz" kommt auf 175 Jahre alte Theaterbühne in Bernburg


28.02.02 -
Zum 175-jährigen Bestehen des Carl-Maria-von-Weber-Theaters gastiert das Nordharzer Städtebundtheater am Sonntag mit seiner Premiere der Neuinszenierung von Webers "Freischütz" in Bernburg.
28.02.2002 - Von nmz-red/leipzig, KIZ

Bernburg (ddp-lsa). In Horst Kupichs Inszenierung wird das Bürgeridyll des “Freischütz” in Frage gestellt, wie das Theater mitteilte. Musikalisch neu gedeutet wird das Werk unter der Leitung von Lutz Rademacher.

Das Bernburger Theater, im klassizistischem Stil erbaut, ist eines der wenigen noch vollständig erhaltenen alten Theatergebäude Anhalts. Es wurde nach Schinkelschen Vorentwürfen vom herzoglichen Architekt Bunge errichtet und im März 1827 mit der Aufführung des “Freischütz” als Hoftheater des Herzogtums Anhalt-Bernburg eingeweiht.

http://www.nordharzer-staedtebundte…





Tags in diesem Artikel

Das könnte Sie auch interessieren: