Orchester-Preis für Dortmunder Philharmoniker


03.12.21 -
Berlin - Die Deutsche Orchester-Stiftung hat den mit 25 000 Euro dotierten «Preis Innovation 2021» an die Dortmunder Philharmoniker vergeben. Überzeugt haben sie nach Angaben von Donnerstag mit ihrer mobilen Musikvermittlung «Tiny Music House». Der Berliner Rundfunkchor wird mit dem Sonderpreis in Höhe von 5000 Euro ausgezeichnet.
03.12.2021 - Von dpa, KIZ

«Das «Tiny Music House» der Dortmunder Philharmoniker hat die Jury nicht nur durch seine Mobilität, sondern auch durch die besondere Ausstattung überzeugt», sagte der Juryvorsitzende Louwrens Langevoort. Bis zu fünf Musikerinnen und Musiker haben auf der aufklappbaren Bühne des «Tiny Music House» Platz. Neben der Bühne bietet es auch einen Workshop-Raum, in dem Podcasts oder Kurzfilme produziert werden können. Ziel des Formates sei es, die gesamte Stadtgesellschaft an unterschiedlichen Orten mit Musik zu erreichen.

Auch der Rundfunkchor Berlin habe mit seinen kreativen Formaten überzeugt. Das Ensemble habe in der Pandemie mit digitalen Angeboten wie «Klangspaziergang», oder «Mitsingkonzerten-Online» flexibel und beispielhaft reagiert.

Die Deutsche Orchester-Stiftung will mit dem «Preis Innovation» neue Formate in der Musikvermittlung und das Erreichen neuer Zielgruppen unterstützen.

Das könnte Sie auch interessieren: