Restaurierte Orgel in Ballstedt wieder bespielbar


24.08.06 -
Ballstedt (ddp-lth). Die Orgel der Dorfkirche Ballstedt wird heute nach vierjähriger Restaurierung eingeweiht. Mit der Restaurierung durch die Orgelbaufirma Schönefeld aus Stadtilm sei das zuvor dem Verfall preisgegebene Instrument des Orgelbauers Herrmann Kopp wieder bespielbar geworden.
24.08.2006 - Von nmz-red/leipzig, KIZ

Zur Einweihung der Orgel spielt der Leipziger Gewandhausorganist Schönheit Werke von Bach, Mendelssohn Bartholdy und Brahms. Darüber hinaus feiert Ballstedt in dieser Woche den 750. Jahrestag seiner ersten urkundlichen Erwähnung.

Ähnliche Artikel