Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Kirchenmusik«

Leipzig: Auswahlkommission schlägt Andreas Reize als Thomaskantor vor

24.11.20 (PM) -
Die Auswahlkommission im Verfahren zur Nachfolge im Thomaskantorat hat eine Entscheidung getroffen: Sie schlägt Andreas Reize aus Solothurn zur Berufung zum Thomaskantor vor. Das ist das Ergebnis der gestrigen finalen Sitzung der Kommission. Oberbürgermeister Burkhard Jung als deren Vorsitzender wird diese Wahl dem Stadtrat in dessen Sitzung am 16. Dezember 2020 zur Entscheidung vorlegen.

Kirchenmusiker Helmut Gleim gestorben

12.11.20 (dpa) -
Halle - Der Kirchenmusiker Helmut Gleim ist in Halle gestorben. «Die Gedanken verweilen in tiefer Anteilnahme bei seinen Angehörigen», erklärte der Geschäftsführer des Landesmusikrats Sachsen-Anhalt, Dietmar George, am Donnerstag in Halle.

Kirchen fordern: Gemeindegesang wieder zulassen

05.10.20 (dpa) -
Kiel - Gemeinsames Singen ist für viele Christen wichtiger Bestandteil des Gottesdienstes. Wegen der Corona-Pandemie ist es in Schleswig-Holstein noch immer verboten. Damit soll jetzt Schluss sein, fordern evangelische und katholische Kirche.

Internationale Musiktage am Dom zu Speyer bieten «Beethoven... plus!»

18.09.20 (dpa) -
Speyer (dpa/lrs) - Im Zeichen von Musikgenie Ludwig van Beethoven stehen von diesem Samstag (19.9.) an die Internationalen Musiktage am Dom zu Speyer. «Beethovens Musik war so wegweisend in die Romantik und in die Moderne, dass kein Komponist seither an ihm vorbeikam», sagte Domkapellmeister Markus Melchiori, der das bis zum 3. Oktober laufende Festival unter dem Motto «Beethoven... plus!» künstlerisch leitet.

Thomanerchor eröffnet am Samstag Chorjahr in Leipzig

04.09.20 (dpa) -
Leipzig - Mit einer Motette in der Leipziger Thomaskirche eröffnet der Thomanerchor am Samstag das Schul- und Chorjahr 2020/21. Unter der Leitung von Thomaskantor Gotthold Schwarz werden Werke von Johann Sebastian Bach und Werke von Anton Bruckner, Heinrich Schütz, Johann Hermann Schein und Felix Mendelssohn Bartholdy zu hören sein, wie der Chor mitteilte.

Neuer Kantor Jörg Endebrock: «Der Michel ist mein Lebenstraum!»

15.07.20 (Carola Große-Wilde, dpa) -
Hamburg - Seit Anfang des Jahres hat der Michel einen neuen Kantor. Wegen Corona wurde der Enthusiasmus von Jörg Endebrock ausgebremst. Jetzt geht es mit dem Hamburger Orgelsommer endlich wieder los.

Das Musikfest ION mit neuer und alter Musik

30.06.20 (PM) -
Die nächsten drei Tage der Internationalen Orgelwoche Nürnberg: Obertongesang der charismatischen Sängerin Anna-Maria Hefele +++ Mittelalterliche Gesänge und Songs der Gegenwart mit Maria Jonas und Elena Steri +++ Diskussionpanel "Wie geht es (weiter mit) der Musica Sacra?"

NAH BEI DIR – 69. Musikfest ION vom 27. Juni bis 5. Juli in Nürnberg

27.06.20 (PM) -
Nürnberg - Unter dem Motto "NAH BEI DIR" finden an neun Abenden zwischen 27. Juni und 5. Juli in den Nürnberger Innenstadtkirchen Konzerte statt – tagesaktuell, diskursiv, modular und ein Stück weit unvorhersehbar. Die Mitwirkenden stellen sich die Frage, wie Musik die Erfahrungen der vergangenen Wochen und Monaten reflektieren, ver- und bearbeiten kann.

Lange Musiknacht zur Eröffnung der Orgelwoche in Nürnberg

25.06.20 (PM) -
Am 27. Juni startet das Musikfest ION, die Internationale Orgelwoche Nürnberg, mit einem ambitionierten Alternativprogramm in den Nürnberger Innenstadtkirchen als virtuellen Konzerträumen. Zu Beginn gibt es eine lange Musiknacht in St. Sebald mit einer Vielzahl von Musikerinnen und Musikern

Auftritte für freischaffende Musikerinnen und Musiker in Gottesdiensten ermöglichen – DOV plädiert für Auftrittsmöglichkeiten und vorrangige Berücksichtigung

20.05.20 (PM - DOV) -
In den kommenden Wochen könnten Verantwortliche in Kirchen bei Gottesdiensten und der Ausgestaltung von Amtshandlungen bevorzugt freischaffenden Musikerinnen und Musikern Auftrittsmöglichkeiten gewähren und diese honorieren. „Das könnte für viele ein erster Schritt zurück in ein ‚normales‘ Berufsleben und in die Selbstständigkeit sein“, sagt Gerald Mertens, Geschäftsführer der Deutschen Orchestervereinigung (DOV).
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: