das ist taktlos 146 – thema: Stimm-Auf-Bruch (jetzt online)


(nmz) -
Singen ist menschlich – behaupten wir taktlos in der 146. Ausgabe unseres Musikmagazins. Das ist nicht so selbstverständlich, wie es sich anhört. Zum Singen gehört nämlich viel Mut. Die Stärke, Innerstes laut und selbstgestaltet nach außen zu geben. Und so ganz Eigenes hören zu lassen. Als Kraftfeld des Individuums für eine Gemeinschaft? Ausnahmsweise am Donnerstag, 30.9. um 21.00 Uhr bei BR Klassik.
29.09.2010 - Von Theo Geißler

Singen ist Demokratie. Außerdem wahrscheinlich die allererste Form menschlicher Kommunikation.  Darüber denken laut und live nach: der Chorverbands-Mensch Moritz Puschke (Berlin), der Stimm-Professor Robert Göstl (Köln), die Schullehrerin und Stimm-Bildnerin Eva-Maria Atzerot und der Chor-Former Yoshihisa Matthias Kinoshita aus Wolfratshausen.

Das könnte Sie auch interessieren: