Thomas Goppel in Action: Film von einer Diskussion 2006 in Wildbad Kreuth


(nmz) -
Wer Thomas Goppel als Meister der ununterbrechbaren Rede erleben möchte, erhält bei diesen etwas längeren Filmbeiträgen die Gelegenheit. Besonders interessant seine bayerische Standort-Vorteils-Argumentation: Der "wüste Osten" ist halt Wüste - und mir Bayern san die Besten. Des werd den BMR gfrein. Ein Wahl-Video halt für einen echten Kerl.
07.11.2008 - Von Johannes Radsack

Die Doku entstand im Rahmen einer Tagung des Deutschen Musikrates und der Hanns Seidel-Stiftung. Goppels Äußerungen zu den bayerischen "Standort-Vorteilen" ("Die Intelligenten leben halt in Bayern…ff.") veranlasste damals eine größere Anzahl augenscheinlich übersensibler Nicht-Bayern zum Exodus aus dem Veranstaltungssaal. Ja mei, mir san hoid mir…

Wo ist das Problem?

Der Typ schwätzt doch gut. Mit Ossis hat Vorsicht keinen Sinn. Die müssen in eine bairische Schule. Wenn da ein Kreuz hängt, nullo Problemo. Sollen sich doch die “Dunkelhäutigen” ersteinmal schwarze Hautpflaster kaufen, können. Palitus sind schön, bairische Kopftücher nicht oder selten schön. Der Grottenolm


Das könnte Sie auch interessieren: