Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Frank Kämpfer«

Forum Neuer Musik 2011 - DLF-Festival für zeitgenössische Musik "goes Germany"

Das FORUM 2011 richtet den Fokus auf Deutschland. Überraschenderweise steht am Anfang John Cage. Cage, demnächst Jahrhundertjubilar, gilt in der Avantgardemusik als unausweichliche Schlüsselfigur. Seine Rezeption hat auch hierzulande einst Weichen gestellt. Wie kam es dazu? Prägt und polarisiert er noch immer?

Stur-Köpfe – Gerhard Rohde über Neue Musik im Rundfunk

30.06.11 (Gerhard Rohde) -
[Durch eine technische Panne in der Druckerei haben unsere Abonnenten nmz-Exemplare erhalten, bei denen der Adressaufkleber mitten im Leitartikel klebt. Wir bitten das zu entschuldigen und veröffentlichen den Text von Gerhard Rohde deshalb bereits heute online.] Seit 1997 leitet der Komponist Udo Zimmermann die traditionsreiche Musica-viva-Reihe des Bayerischen Rundfunks. Am 8. Juli 2011 findet das letzte Musica-viva-Konzert statt, für das Zimmermann das Programm konzipierte. Ihm ist es zu verdanken, dass die Konzerte im Herkulessaal und in der Gasteig-Philharmonie in den dreizehn Jahren seit 1997 nichts von ihrer Lebendigkeit, Vielfalt und ihrem Entdeckergeist verloren haben, eher ist das Gegenteil der Fall. Dass Udo Zimmermann mit dem BR-Symphonieorchester, seinem Kollegen Josef Anton Riedl und den Musikredakteuren Meret Forster und Helmut Rohm wunderbar engagierte Mitstreiter zur Seite standen, sei hier nicht verschwiegen.

Eine Sternenkarte für die Suche nach dem Unmöglichen

02.05.11 (Georg Beck) -
Das Centenarium des Komponisten John Cage (1912–1992) wirft seine Schatten voraus. Was es uns bescheren wird an Cage-Ehrfurcht, Cage-Erstaunen, Cage-Engagement – davon lieferte die jüngste Ausgabe des „Forum neuer Musik“ im Kölner Deutschlandfunk einen Vorgeschmack. Mit dabei, glücklicherweise, jede Menge offene Fragen. Darunter auch solche, die den Finger schon einmal vorausschauend unmissverständlich in die Wunde legen.

Unermüdliche Wahrnehmungsbereitschaft

05.05.10 (Georg Beck) -
Wie gegenwärtig die Gegenwartsmusik sein kann, erfuhr man ganz am Ende. Was parallele Geraden erst im Unendlichen tun – hier kreuzten sich Kunst und Zeitgeschehen schon im Endlichen einer Bühnenöffentlichkeit. Vor aller Ohren. Vielleicht die schönste einer mit Überraschungen keineswegs knausernden 11. Ausgabe von „Forum Neuer Musik“ im Deutschlandfunk.

Frankfurter Musikmesse 2010 - Buchpräsentation: "Begegnung von West und Ost"

 Auch dieses Jahr war das nmz-Studio auf dem Stand des ConBrio-Verlags und seiner Partnerverbände auf der Frankfurter Musikmesse wieder Schauplatz zahlreicher Gesprächsrunden und musikalischer Darbietungen. Den Anfang einer Reihe von Beiträgen von nmzMedia macht die Präsentation des Buches "Begegnung von West und Ost", das die Geschichte des Deutschen Musikrats beim Warschauer Herbst dokumentiert.

Forum Neuer Musik 2009

La otra America – Das andere Amerika. Für uns Europäer kulturell oft noch ein weißer Fleck - mal abgesehen von lückenhaftem Schulwissen und Klischees. Indigene Hochkulturen, die blutige Kolonialherrschaft der Spanier, Latinopop als Exportschlager. Aber wie sieht die lateinamerikanische Gesellschaft heute aus? Gibt es das überhaupt: das eine, andere Amerika unterhalb der Vereinigten Staaten?

Musizieren im gesellschaftspolitischen Kontext - 10 Jahre Forum Neuer Musik

24.02.09 (PM - DLF) -
Das FORUM NEUER MUSIK ist ein jährlich stattfindendes internationales Werkstattfestival im Kammermusiksaal im Deutschlandfunk. Im Mittelpunkt steht das unmittelbar gegenwärtige Komponieren. Veranstalter ist der Deutschlandfunk, der als Gastgeber, Initiator und Produzent fungiert.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: