Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »mu:v-Camp«

Trimedialer Kurs für junge Kulturjournalistinnen und -journalisten auf dem mu:v-Camp in Weikersheim

21.07.12 (Lena Kleinschmidt) -
Alle ziehen an einem Strang: Das Journalistenteam begleitet das "mu:v-Camp" und lernt dabei die Arbeit mit verschiedenen Medien kennen. Auf dem „mu:v-Camp“ der Jeunesses Musicales wird seit Freitagabend nicht nur fleißig musiziert. Acht Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kurses „Kulturjournalismus“ begleiten die spannenden und ereignisreichen Tage. Dabei lernen sie nicht nur die verschiedensten Textsorten von der Kurzmeldung bis zur Konzertkritik kennen, sondern sind auch im Internet und hinter der Kamera aktiv.

Kraftvolle Rhythmik und ruhige Klänge als Erfolgsrezept

Der Singer / Songwriter Tim Neuhaus und seine Band „The Cabinet“ eröffneten das „mu:v-Camp“ der Jeunesses Musicales Deutschland

Salonmusik neu aufgelegt – Weimarer Salonorchester fordert im Rahmen des mu:v-Camps zum Tanz auf

Tanzmusik im Stile der 20er bis 50er Jahre wird das Salonorchester Weimar am 21. Juli um 19:30 Uhr in der Stadthalle Weikersheim präsentieren. Das Konzert findet im Rahmen des mu:v-Camps, der jungen Initiative der Jeunesses Musicales Deutschland (JMD), statt.

Mach Deine Hirngespinste wahr: mu:v-Camp 2012 - Was soll das Ganze? Was ist das mu:v-Motiv?

20.07.12 (Tabea Bülow) -
mu:v, die junge Initiative der Jeunesses Musicales Deutschland, soll junge Musiker der verschiedensten Genres weltweit vernetzen und dazu ermutigen Neues auszuprobieren. Es soll die Möglichkeit geschaffen werden, verschiedene Musikstile zu verbinden und somit etwas Neues entstehen zu lassen. mu:v will Musikbegeisterte bei ihren eigenen kulturellen Projekten unterstützen und diese zur Mitarbeit und Mitgestaltung bei dieser Initiative der JMD ermutigen.

Auftakt im „mu:v-Camp“: Der Weimarer Singer / Songwriter Tim Neuhaus und seine Band sind zu Gast im Weikersheimer Schloss

Mit schon 16 Jahren hat Tim Neuhaus begonnen, Songs zu schreiben. Seine ersten Erfahrungen sammelte er unter anderem als Schlagzeuger bei „Clueso“ und dem Singer/Songwriter „Pohlmann“. Dadurch entwickelte er seinen eigenen Stil, den er selbst „futuristischen Indie-Alarm“ nennt. Zusammen mit seiner Band „The Cabinet“ tritt er heute Abend, dem 20. Juli, ab 19 Uhr im Rahmen des „mu:v-Camps“ auf. Vor der stimmungsvollen Kulisse des Schlosshofes in Weikersheim, dem Sitz der Jeunesses Musicales Deutschland (JMD), präsentieren sie ihre Gute-Laune-Songs in englischer Sprache.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: