Ein Erlebnis mit kreativem Input

„YO JAZZ“ aus Hamburg gewinnt zwei Sonderpreise beim Wettbewerb „Jugend jazzt“


(nmz) -
2013 gewann die junge Band „YO JAZZ“ in Hamburg den 1. Preis in der Alterskategorie bis 24 Jahre beim „Jugend jazzt“-Wettbewerb auf Landesebene. Ende Mai reiste das Ensemble daher zum Wettbewerb auf Bundesebene „Jugend jazzt mit dem ŠKODA Jazzpreis“.
Ein Artikel von Chantal Nastasi

Vier Tage lang war Stuttgart die Pilgerstätte für 270 begeisterte Nachwuchsjazzer, die jeweils erste Plätze auf Landesebene gewonnen hatten. „Das Niveau war sogar noch höher als in den zurückliegenden Jahren“, erklärt Bandleiter Edgar Herzog, Posaunist und Mitglied des Hamburger DTKV. „Für die Musiker war es ein großartiges Erlebnis – mit kreativem Input und einer Jury, die uns aufmerksam zugehört hat.“

YO JAZZ“ erhielt den Förderpreis der Jury für die herausragende Interpretation eines eigenen Arrangements. Zudem gewann „YO JAZZ“ einen Konzertauftritt bei den Dresdner Jazztagen 2015. Groß war die Freude auch bei Altsaxophonist Peer-Ole Seidler, der von der Jury mit einem Solistenpreis ausgezeichnet wurde und bald mit der International ŠKODA Allstar Band auftreten kann.

Das könnte Sie auch interessieren: