Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Christian Rupp«

Architekt Libeskind - Musikalische Operation und Gesänge im Feuerofen

Frankfurt/Main - Er ist bekannt für seine expressiven Bauten, begeistert die Menschen rund um den Globus: In Frankfurt hat US-Stararchitekt Daniel Libeskind jetzt ein 24-Stunden-Konzertspektakel auf ungewöhnliche Bühnen gebracht. Musik trifft auf den Atem der Großstadt.

Für eine Handvoll Euro - Die billigen Eintrittskarten der Politiker

08.04.16 (Christian Rupp, dpa) -
Frankfurt/Wiesbaden - Kostenlose Theaterkarten, billige Tickets für teure Opernpremieren - während sich in der Wirtschaft längst strenge Regeln für die Annahme von Vergünstigungen durchgesetzt haben, genießen Politiker in Hessen an Schauspiel- und Opernhäusern noch immer zum Teil erhebliche finanzielle Vorteile.

Tausend kleine Planeten - Diana Damrau mit Belcanto-Programm auf Tour

07.04.15 (Christian Rupp, dpa) -
Frankfurt/Main - Diana Damrau wird auf den Opernbühnen der Welt gefeiert. Festlegen lassen will sich die Star-Sopranistin nicht: «Zu mir gehören auch Musicals und Filmsongs.» Jetzt geht die 43-Jährige mit einem Belcanto-Programm auf Europa-Tournee. Erste Station in Deutschland ist Frankfurt - von dort aus startete die mehrfache «Echo»-Preisträgerin ihre kometenhafte Karriere.

Abstand von der Hysterie der Oper - Jaroussky mit Liedern auf Tournee

02.03.15 (Christian Rupp, dpa) -
Frankfurt/Main - Kein Barock, keine Oper - auf seiner aktuellen Tournee überrascht der französische Countertenor Philippe Jaroussky sein Publikum mit Liedern des Fin de Siècle. Was sich der sympathische Weltklasse-Sänger davon verspricht und warum Klassik-Stars generell in einer ausgesprochen komfortablen Lage sind, verrät der 37-Jährige im Interview der Deutschen Presse-Agentur.

Für eine halbe Million Ohren - 3000. Konzert „30 Minuten Orgelmusik“

30.06.14 (Christian Rupp) -
Tickets gibt es nicht. Auch keine Platzreservierung oder gar Abendkasse. Wer die Konzertreihe „30 Minuten Orgelmusik“ in der geschichtsträchtigen St. Katharinen-Kirche im Herzen Frankfurts besucht, geht einfach hin. Seit 1983 spielt dort der Kirchenmusiker und Orgelprofessor Martin Lücker zweimal in der Woche für sein Publikum - bei freiem Eintritt. Warum er das macht, verrät er im Interview mit der Nachrichtenagentur dpa.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: